eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Spiel

Musik - Therapie: Methoden der Musiktherapie mit Kindern un…
Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook pdf € 26,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Spiel
Autor/en: Sandra Lutz Hochreutener

ISBN: 3840921988
EAN: 9783840921988
Format:  PDF
Musik - Therapie: Methoden der Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen.
Dateigröße in MByte: 13.
Hogrefe Verlag GmbH + Co.

1. Januar 2009 - pdf eBook - 316 Seiten

Die Musiktherapie hat sich zu einem umfangreichen und weit verzweigten Fachgebiet entwickelt. In diesem Band wird die Vielfalt musiktherapeutischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen systematisch vorgestellt und praxisnah erläutert.
Die Autorin behandelt wesentliche Themen wie Merkmale, therapeutische Funktionen und entwicklungspsychologische Aspekte des Musikspiels, sie geht auf Spielmaterial, therapeutische Haltung und Beziehung sowie auf therapeutisches Handeln ein. Im zentralen Teil des Bandes stellt sie detailliert die verschiedenen musiktherapeutischen Methoden vor, wie z.B. Stille, Improvisation, Lied, komponierte instrumentale Musik, körperzentrierte Musikspiele, Sprache, Rollenspiel und Hantieren
mit Instrumenten.
Eindrückliche Fallbeispiele und wertvolle Hinweise für die musiktherapeutische Praxis machen das Buch zu einer vielseitigen und interessanten Lektüre für Studierende der Musiktherapie, Musiktherapeuten, ebenso wie für Kinderpsychotherapeuten, Musiklehrer, Eltern und interessierte Laien.
1;Inhaltsverzeichnis;6 2;Vorwort;10 3;Einleitung;12 4;Spiel und Musikspiel;18 4.1;1 Das Phänomen Spiel;20 4.2;2 Das Spiel in der Musiktherapie;29 4.3;3 Entwicklungspsychologische Aspekte des Musikspiels;47 4.4;4 Das Spielmaterial in der Musiktherapie;65 5;Musiktherapeutisches Sein und Handeln;92 5.1;5 Atmosphären der Musiktherapie;94 5.2;6 Musiktherapeutisches Handeln;118 6;Methoden der Musiktherapie;136 6.1;7 Methodenüberblick;138 6.2;8 Stille;140 6.3;9 Die musiktherapeutische Improvisation;157 6.4;10 Das Lied;179 6.5;11 Komponierte instrumentale Musik;195 6.6;12 Körperzentrierte Musikspiele;197 6.7;13 Sprache;217 6.8;14 Das musiktherapeutische Rollenspiel;233 6.9;15 Das Imaginative Musikerleben;250 6.10;16 Hantieren mit Instrumenten;267 6.11;17 Ergänzendes;271 7;Positionierung der Musiktherapie;278 7.1;18 Musiktherapie und verwandte Fachdisziplinen;280 7.2;19 Musiktherapie im Kanon der Kinderpsychotherapieverfahren;284 7.3;20 Dialogischer Ausklang;289 8;Anhang;290 9;Literatur;294 10;Stichwortverzeichnis;312


8.3 Kind und Stille (S. 146-147)

Stille spielt in der ganzen kindlichen Entwicklung, insbesondere in der frühen Mutter-Kind-Interaktion eine wesentliche Rolle. Das Kind lernt die Qualität von Stille bereits im Mutterleib kennen. Das körperhaft erspürte und erhorchte Kontinuum von Herzrhythmus, Atem, Darmgeräuschen und Bewegungen der Mutter sowie die eigene "Körpermusik", des Fetus können als besonderer Raum der Stille bezeichnet werden (vgl. Smetana, 2005, S. 38). Tomatis (1987, S. 176) spricht in diesem Zusammenhang von "lebendiger Ruhe", oder "summender Stille",. Der Fetus nimmt sie zunächst taktil-haptisch als Berührung, über das Gleichgewichtsorgan als Schwingung und ab ca. viereinhalb Monaten auch als eigentliches Hören über das Ohr wahr.

Im Wechsel von Ruhe (wenn die Mutter schläft) und bewegt werden (bei grösseren oder plötzlichen Bewegungen der Mutter) sowie von intrauteriner Stille (wenn die Mutter schweigt und sie sich in stillen Räumen aufhält) und eindringenden extrauterinen akustischen Eindrücken (bes. die Stimme der Mutter sowie Stimmen anderer Bezugspersonen, Musik, Alltagsgeräusche) macht das Kind erste Erfahrungen mit Stille und Nicht-Stille.

Ebenso nimmt es auch neuroendokrin vermittelte psychische Veränderungen bei der Mutter (Stress, Angst, Freude, Erschrecken, Trauer etc.) als Einbrüche in den fetalen Stilleraum wahr. Solange sich diese in einer gewissen Bandbreite bewegen, sind sie stärkende, vorbereitende Ereignisse auf die anspruchsvollen, z.T. unvermittelten Wechsel zwischen Lärm und Stille sowie Ruhe und Unruhe ausserhalb des geschützten Mutterleibs. überschreiten sie die individuell unterschiedliche Toleranzgrenze wird das Kind gestört, überfordert und verunsichert.

Hier wird
deutlich, welch prägenden Einfluss die Befindlichkeit der Mutter sowie ihre Bereitschaft und Fähigkeit, mit dem Kind in einen hinreichend abgestimmten Dialog zu kommen, auf die Qualität des fetalen Lebensraums hat. Je nachdem wird er als eng, leer, formlos, bedrohlich verschlingend oder als lebendig bewegt und Geborgenheit vermittelnd erlebt. Dies kann sich im späteren Umgang mit Stille abbilden: im Geniessen und sich ihr Anvertrauen-Können wie auch in Angst davor und Abwehr.

Auch während und nach der Geburt spielt es eine wichtige Rolle, inwieweit die Mutter und andere Bezugspersonen auf die Bedürfnisse des Kindes eingehen und einen akustisch und seelisch hinreichend geschützten Raum gewährleisten. Die frühen Erfahrungen hinsichtlich des Wechsels von Zuwendung und Aktivität versus "in Ruhe gelassen werden", spiegeln sich später in seinem Spiel, im Sprechen und Handeln, aber auch in seinem Umgang mit Stille (vgl. Loos, 1986b, S. 145).

In diese frühe Zeit gehört auch das Stillen des Kindes, eine der innigsten menschlichen Stille-Erfahrungen. Die dabei erlebte, Kraft spendende körperliche und seelische Nähe mit der Mutter helfen dem Kind bei der Bewältigung der noch ungeordneten, fremden Welt. Stillen kann als Ursprungserfahrung für das Erleben von Stille in späteren Lebensphasen bezeichnet werden, als Quelle der Kraft und des Kontaktes zu sich selbst und der Mitwelt. Die reife Form zeigt sich darin, dass sie nicht mehr der lebensspendenden Kraft einer Mutter bedarf, sondern dass sie aus dem eigenen Innern geschöpft werden kann (vgl. Spiegler, 1991, S. 13)."


Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Sandra Lutz Hochreu… „Spiel“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: