eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

'Ein Volk, ein Reich, ein Führer'

Die deutsche Gesellschaft im Dritten Reich. mit 4 Abbildu…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 18,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: 'Ein Volk, ein Reich, ein Führer'
Autor/en: Dietmar Süß

ISBN: 340667903X
EAN: 9783406679032
Die deutsche Gesellschaft im Dritten Reich.
mit 4 Abbildungen.
Klappenbroschur.
Beck C. H.

19. September 2017 - kartoniert - 303 Seiten

"Ein Volk, ein Reich, ein Führer" - als im März 1938 die Kampagne für den "Anschluss Österreichs" an das Deutsche Reich auf Hochtouren lief, war dieser Dreiklang auf den Plätzen und Märkten immer wieder zu vernehmen. Er verknüpfte die Hoffnung auf soziale Harmonie mit der Sehnsucht nach nationaler Stärke und ließ gleichzeitig deutlich werden, dass hinter dem schönen Schein der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft die brutale Ausgrenzung all derjenigen lauerte, die nicht dazugehören konnten oder wollten. Rassistische Ungleichheit, so zeigt dieser beeindruckende Überblick, war das Strukturprinzip der deutschen Gesellschaft im Dritten Reich, immer weiter entgrenzte staatliche Gewalt war die zentrale Säule der neuen politischen Ordnung, und ein radikaler Antisemitismus war der Treibstoff, der die gesamte Maschine antrieb. Virtuos verwebt Dietmar Süß die konkreten Schicksale einzelner Menschen in seine Analyse und beschreibt, wie das NS-Regime das Leben der Deutschen von Grund auf veränderte.

«Ein Volk, ein Reich, ein Führer» 

I. Terror und Begeisterung 
Was ist eigentlich ein Nationalsozialist? - Revolutionen - Partei des Volkes - Der deutsche Gruß 
II. «Führer» und Gefolgschaft 
Jugend für den «Führer» - Recht und Moral - Leistung, Lohn und Arbeit - Volkskörper - Glaube, Volk und «Führer» - Träume und Albträume - Feiern, reisen und marschieren 
III. Kriegerische Volksgemeinschaft 
Pogrom und Partizipation - Die Deutschen und der Kriegsbeginn - Richten, vernichten, denunzieren - Den Krieg regieren - Für den Krieg arbeiten - Massenmord nebenan 
IV. Glauben, sterben, überleben 
Auf der Flucht - Tod und Trauer - Hitler und seine Volksgenossen - Endkämpfe 
Schluss Dank - Anmerkungen - Bildnachweis - Auswahlbibliografie - Personenregister 

Dietmar Süß ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Augsburg.

"Eine gelungene Synthese in gut lesbarer Form."
Historische Zeitschrift, Christoph Strupp p

"Ein zu empfehlendes Buch, das gerade in schwierigen Zeiten des Nationalpopulismus, Geschichtsrevisionismus und neuer 'Reichsbürgertendenzen' einen relevanten Gegenwartsbezug herstellt."
Chrisitan Rausch, Hanf Journal, Mai 2018

"Beeindruckender Überblick (...) Virtuos verwebt Dietmar Süß die konkreten Schicksale einzelner Menschen in seiner Analyse und beschreibt, wie das NS-Regime das Leben der Deutschen von Grund auf veränderte."
Buch Magazin, November 2017
Kundenbewertungen zu Dietmar Süß „'Ein Volk, ein Reich, ein Führer'“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: