eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Das Geheimnis von Chaleran Castle

Familiengeheimnis Roman. Empfohlen von 16 bis 99 Jahren. …
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 6,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Das Geheimnis von Chaleran Castle
Autor/en: Elaine Winter

EAN: 9783732531493
Format:  EPUB
Familiengeheimnis Roman.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
1. Aufl. 2017.
beHEARTBEAT

1. April 2017 - epub eBook - 333 Seiten

Eine Burg voller Geheimnisse. Ein schottischer Clan. Eine dramatische Familientragödie.



Ein spanischer Obsthof um 1900: Als ein äußerst attraktiver und zuvorkommender Schotte Zitronenbäume kaufen will, verliebt sich Sofia, die Tochter des Obstbauern, mit Haut und Haaren in ihn. Sie muss jedoch gegen ihre Gefühle kämpfen, denn ein Zusammensein ist ausgeschlossenen. Logan ist bereits verlobt und wird nach seiner Rückkehr in die Heimat heiraten. Doch dann sorgt eine Mondscheinnacht für weitreichende Konsequenzen ...



Schottland, 2016: Reisejournalistin Felicia ist begeistert, als sie für ein Magazin einen Bericht über Schottland schreiben soll. Sie liebt die raue Natur dort und zur Isle of Skye spürt sie sofort eine tiefe Verbundenheit. Doch als Amelia Chaleran, die Besitzerin ihrer Unterkunft, ihr für die Recherche eine Holzschatulle mit Briefen und Tagebuchaufzeichnungen ihrer Vorfahren anvertraut, stößt Felicia auf eine schmerzliche Familientragödie, die sie zutiefst schockiert.



Nach dem Erfolg von Carolin Raths "Das Erbe der Wintersteins" gibt es jetzt den neuen fesselnden Familiengeheimnis-Roman "Das Geheimnis von Chaleran Castle" von Elaine Winter bei >>be<

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 7 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll atemberaubende Landschaftsbeschreibungen,sympathische Charaktere, - von Anita Schröder - 13.05.2017 zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
Das ansprechende Cover und der interessante Klappentext haben mich neugierig auf das Buch gemacht. Da ich schon Bücher aus der Feder Elaine Winters gelesen habe und sehr mochte wollte ich auch dieses kennenlernen. Mit angenehmen Schreibstil und romantischen Erzählstil hat sie eine wundervolle, herzerwärmende Geschichte erschaffen. Es gibt einige sympathische Charaktere und die Hauptprotagonistin die mir ans Herz gewachsen sind. Durch 2 spannende Zeitstränge arbeiten wir uns in der Handlung voran und werden an das Geheimnis herangeführt. Zwar ist das Geheimnis relativ vorhersehbar aber gut in die Geschichte verwoben und man freut sich auf die Aufklärung. Atemberaubende, authentische Beschreibungen der Landschaft von Schottland um die Isle of Skye und Edinburgh machen das Buch zu einem Ort der Fernweh entfacht. Von mir gibt es für das Geheimnis von Chaleran Castle 4 romantische Sterne und gern möchte ich wieder was von Elaine Winter lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Geheimnis und das wunderschöne Schottland - von Kerstin Klaar - 03.05.2017 zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
DAS GEHEIMNIS VON CHALERAN CASTLE von ELAINE WINTER ist ein Roman in dem es um ein Familiengeheimnis, Liebe , Glück und Traurigkeit geht. Wir haben das Jahr 2016, Felicia ist mit Leidenschaft Reisejournalistin und hat einen neuen Auftrag. Es geht nach Schottland auf Isle of Skye, wo sie attraktive Reiseziele finden möchte, die noch nicht jeder kennt. Auf der Insel angekommen hat sie das Gefühl nach Hause zu kommen, dieses Gefühl haben ja einige Menschen wenn sie das erste Mal an einem fremden Ort kommen. Aber ist das normal? Als sie die Möglichkeit bekommt sich ein Zimmer auf Auf Chaleran Castle zu mieten überlegt sie nicht lange diese Chance zu nutzen. Die Burgherrin möchte Felicia helfen über die Clans von Schottland zu berichten und gibt ihr eine Kiste in der sich ein Tagebuch und Briefe von dem früheren Burgherrn um 1900 befinden. Was gibt es darin zu entdecken und findet Felicia bei ihrem Auftrag noch einiges über Land und Leute herraus. Dann passiert ihr noch etwas , etwas was sie sonst auf ihren Reisen immer zu vermeiden versucht hat. Meine Meinung: Der Schreibstil von Elaine ist sehr angenehm zu lesen, auch die Beschreibungen der Landschaften die Felicia bereist sind bildlich sehr schön geschrieben, so das ich mir diese gut vorstellen konnte. Ein wenig mehr Spannung hätte ich mir noch gewünscht, aber es ist eine schöne Geschichte und ich würde sie als leichte Sommerlektüre empfehlen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Der Uhu fängt nachts Igel - von Viktoria - 26.04.2017 zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
Das Cover ist wunderschön, man kann sich die Burg so richtig gut vorstellen und träumt sich selbst, beim Blick auf das Bild, sofort dorthin. Es weckt definitiv die richtige Stimmung in einem für das Lesen des Buches. Das Geheimnis von Chaleran Castle ist in einen Prolog, achtunddreißig Kapitel und einen Epilog unterteilt. Bei Über dieses Buch kann man sich bereits einen kurzen aber guten Vorgeschmack auf das Buch holen. Hier kann jeder feststellen ob die Geschichte etwas für einen ist oder nicht. Beim Prolog fällt mir nur ein Wort ein: WOW! Bereits die ersten Zeilen haben mich vollends vom Schreibstil überzeugt. Er ist sehr angenehmen und flüssig zu lesen, die Seiten fliegen durch die Leichtigkeit nur so dahin. Es gibt zwei Handlungsstränge in verschiedenen Zeiten. Das finde ich sehr toll da ich gerne solche Bücher lese und auch hier nicht davon enttäuscht wurde. Die Kapitel über Felicia spielen im Jahr 2016 teilweise in Deutschland aber hauptsächlich in Schottland. Jene über Sofia spielen um 1900 auf einem spanischen Obsthof. Leider hat es die Autorin erst ab Kapitel fünf geschafft mich zu fesseln, davor waren mir die Szenen zu langatmig weswegen ich auch einen Stern abziehe. Sofias Geschichte, welche 1920 in Spanien beginnt hat mich von Anfang an gefesselt. Mir persönlich hat dieser Handlungsstrang besser gefallen und ich fand es immer schade zu Felicia in die Gegenwart zurück zu kehren. Sehr bezaubert war ich von den Tagebucheinträgen und den Briefen, diese hätte ich ewig lesen können! Hier wurden die Gefühle sehr gut vermittelt und man konnte in eine andere Zeit eintauchen - ich wurde beim Lesen dieser Zeilen immer sofort mitgerissen. In den letzten beiden Kapiteln hat es die Autorin geschafft mir die Tränen in die Augen zu treiben obwohl ich mit diesem Ende gerechnet hatte - die hier dargestellten Szenen sind berührend geschrieben. Der Epilog ist ein guter Abschluss wobei mir dann doch etwas zu kitschig (bzw. war das dann doch etwas übertrieben) weswegen es einen Sternabzug gibt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von libri.mundi-blogspot - 26.04.2017 zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
Der Inhalt: Maiga, gerade mal drei Jahre alt, wurde entführt. Doch die Geldübergabe geht schief. So steht ihr Leben auf der Scheide. Der eine Entführer will sie tot sehen, der andere doch noch Geld verdienen. 20 Jahre später macht Felicia, eine Reisejournalistin, eine Reise nach Schottland auf die Isle of Skye. Alles kommt ihr so vertraut, so wunderschön und perfekt vor. Die Menschen sind ihr auf dem ersten Blick symphatisch. Schon kurz nach der Ankunft zieht sie aus dem Gasthaus aus und in das ansässige Schloss Chaleran (Eilean Donan Castle stand diesem und dem Cover als Vorbild). Doch bei ihrem Einzug trifft sie auf den mürrischen Gärtner, Scott. Und als würde dies nicht reichen steht sie auch noch direkt in einem neu angelegtem Beet. Kurze zeit später beim Familienessen mit den Chalerans stellt sie überrascht fest, dass der verführerische Tierarzt, Finlay, der älteste Sohn der Chalerans ist. Im Laufe der Zeit lernt sie die Geschichte des Clans, über eine tragische Liebe in Spanien, kennen und kommt einigen weiteren Leuten nahe. Meine Meinung: Ein schönes Buch für die Lesezeit, dass einen ins wunderschöne Schottland entführt. So lernt man das Land lieben und möchte am liebsten sofort losziehen, um das Land auf eigene Faust zu entdecken. Doch bringt es trotz all den schönen Stellen nicht viel Spannung mit sich. Vieles wird durch kleine Erwähnungen verraten, sodass man schon nach einem Drittel des Buches das Ende der Geschichte erahnen kann. Schön fand ich, wenn es zum Ende hin eine Überraschung gebe. Felicia beispielsweise angefangen hätte zu ermitteln oder die Erwähnungen geringer oder geheimnisvoller ausfallen würden.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll "Das Geheimnis von Chaleran Castle" von Elaine Winter - von Blubb0butterfly - 25.04.2017 zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
Eckdaten eBook ISBN: 978-3-7325-3149-3 264 Seiten beHeartbeat by Bastei Entertainment 2017 6,99€ Cover Das Cover ist wunderschön. Es ist ein altes Schloss zu sehen mit blauen Himmel und einer grünen Landschaft. Die rosa Blumen am oberen linken Rand lassen das Cover sehr verträumt wirken, wie auch der Name der Autorin. Inhalt (Klappentext) Ein spanischer Obsthof um 1900: Als ein äußerst attraktiver und zuvorkommender Schotte Zitronenbäume kaufen will, verliebt sich Sofia, die Tochter des Obstbauern, mit Haut und Haaren in ihn. Sie muss jedoch gegen ihre Gefühle kämpfen, denn ein Zusammensein ist ausgeschlossen [en ¿ Fehler]. Logan ist bereits verlobt und wird nach seiner Rückkehr in die Heimat heiraten. Doch dann sorgt eine Mondscheinnacht für weitreichende Konsequenzen¿ Schottland, 2016: Reisejournalistin Felicia ist begeistert, als sie für ein Magazin einen Bericht über Schottland schreiben soll. Sie liebt die raue Natur dort und zur Isle of Skye spürt sie sofort eine tiefe Verbundenheit. Doch als Amelia Chaleran, die Besitzerin ihrer Unterkunft, ihr für die Recherche eine Holzschatulle mit Briefen und Tagebuchaufzeichnungen ihrer Vorfahren anvertraut, stößt Felicia auf eine schmerzliche Familientragödie, die sie zutiefst schockiert. Autorin (Klappentext) Elaine Winter hat schon als Kind gerne Geschichten erfunden. Sie studierte Germanistik und Anglistik, probierte sich in verschiedenen Jobs in der Medienbranche aus und kehrte bald zum Geschichten erfinden zurück. Inzwischen ist sie seit mehr als zwanzig Jahren Autorin und hat den Spaß am Erdenken schicksalhafter Wendungen und romantischer Begegnungen bis heute nicht verloren. Fazit Ich liebe Geschichten über Schottland. Seit ich ein Mal dort gewesen bin, bin ich von der Landschaft und dem Land generell fasziniert und lese daher gerne alles, was mit Schottland zu tun hat. Anfangs war ich mir unsicher, was diese beiden verschiedenen Andeutungen in der Inhaltsangabe zu tun hatten und dann auch noch der Anfang. War doch alles ziemlich verwirrend für mich. Doch letztendlich hat sich alles geklärt und es endet für alle glücklich und zufrieden, wobei sich die Ereignisse gegen Ende zu schnell entwickelt haben, für meinen Geschmack jedenfalls. Die Zeitsprünge fand ich durchaus interessant und angebracht. Gut war auch, dass die Jahreszahlen immer dabei standen, sodass man immer wusste, zu welchem Teil der Geschichte der Abschnitt gerade gehört. Der Schreibstil war auch gut und die Geschichte ließ sich gut lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Das Geheimnis von Chaleran Castle - von zitroenchen - 25.04.2017 zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
Das Cover ist schon sehenswert und macht neugierig auf das Buch. Felicitas ist Reisejournalistin und soll einen Bericht über Schottland schreiben. Sie landet auf der Isle of Sky und fühlt sich dort gleich heimisch. Auf Chaleran Castle wird sie von der Familie gleich mit offenen Armen empfangen. Für ihren Bericht erhält sie Tagebücher und Briefe, durch die sie die Geschichte von Sophia und Logan (Spanien 1920). Außerdem erlebt sie selber ein tiefes Gefühlswirrwarr: Sie fühlt sich zum Tierarzt hingezogen, aber auch zum verstockten Gärtner Scott. Ebenfalls hat sie seit langen das Bedürfnis, etwas über ihre leiblichen Eltern zu erfahren... Das Buch beginnt mit einem spannenden Prolog, in dem ein kleines Mädchen entführt wird. Danach erzählt das Buch in zwei Erzählsträngen: in der Gegenwart über Felicitas und im 19 Jahrhundert über Sophia und Logan. Die Protagonisten sind real, sympathisch und nachvollziehbar. Der Schreibstil flüssig. Es ist ein wunderbarer Roman über Familiengeheimnisse. Mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Buch so ganz nach meinem Geschmack - von DarkReader - 24.04.2017 zu Elaine Winter „Das Geheimnis von Chaleran Castle“
Zunächst einmal möchte ich kurz auf das Cover des Buches eingehen, welches mir unheimlich gut gefällt. Es passt großartig zum Inhalt des Buches und ich hatte es vor Augen beim Lesen der Geschichte. Hier passt alles zusammen,auch die ausgewählten Farben sind sehr schön. Doch nun zum Buch: Wer meine Rezensionen öfter liest der weiß, dass ich ein Riesen - Fan von Romanen bin, die in Großbritannien spielen. Und wenn der Schauplatz der Geschichte dann auch noch eine uralte Burg ist, fängt bei mir der Lesespaß so richtig an. So war es auch bei diesem Buch. Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen, ich mag sie sehr. Der Schreibstil ist locker und flüssig und Frau Winter schreibt so, dass mein geliebtes Kopfkino jedesmal auf Hochtouren läuft. Die Beschreibungen der Orte, an denen sie ihre Protagonisten handeln lässt sind immer dazu angetan, alles vor sich zu sehen, etwas, was ich liebe. Die Protagonisten dieses Buches sind durchweg sympathisch, ja, liebenswert und ich habe mit ihnen gelitten, geliebt, geweint und mich für sie gefreut. Die Geschichte ist sehr interessant, ich habe vom Anfang bis zum Ende mitgefiebert und konnte den Reader kaum aus der Hand legen. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch aus der Feder von Frau Winter. Für dieses hier gilt: unbedingt lesen!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: