eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
- 30% **

Als das Leben unsere Träume fand

Roman. Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

Aktionspreis** € 6,99* inkl. MwSt.
Statt: € 9,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Als das Leben unsere Träume fand
Autor/en: Luca Di Fulvio

EAN: 9783732555727
Format:  EPUB ohne DRM
Roman.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
Übersetzt von Barbara Neeb, Katharina Schmidt, Luca Di Fulvio
Bastei Entertainment

1. Oktober 2018 - epub eBook - 765 Seiten

Drei Leben. Zwei Welten. Ein Neuanfang.

Es ist das Jahr 1913, und eine Schiffsreise nach Buenos Aires verheißt eine zweite Chance für drei junge Menschen: Der Sizilianer Rocco hat den Zorn der Mafia auf sich gezogen, als er sich weigerte, sein Leben in den Dienst der ehrenwerten Gesellschaft zu stellen. Rosetta hat in einem sizilianischen Dorf dem Don die Stirn geboten und nur knapp eine Vergewaltigung überlebt. Die russische Jüdin Raquel ist die einzige Überlebende eines Pogroms, ihre kostbarste Habe ist die Erinnerung an die Liebe ihrer Eltern. Doch das Leben in der Neuen Welt stellt sie vor schier unüberwindbare Hindernisse ...
Luca Di Fulvio, geb. 1957, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Rom. Bevor er sich dem Schreiben widmete, studierte er Dramaturgie bei Andrea Camilleri an der Accademia Nazionale d'Arte Drammatica Silvio D'Amico. Seine Romane Der Junge, der Träume schenkte, Das Mädchen, das den Himmel berührte und Das Kind, das nachts die Sonne fand standen monatelang auf den ersten Plätzen der Spiegel-Bestsellerliste.
"Brillant, spannend, hochemotional und mit zauberhaften Charakteren"

Frau im Spiegel, 24/10/2018

"Ein bildgewaltiges Epos mit starken, unverwechselbaren Charakteren. Eine eindringliche Geschichte um die Verwirklichung von Lebensträumen"

Kleine Zeitung, 08/10/2018

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Luca Di Fulvio „Als das Leben unsere Träume fand“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannend, aber zu viele Vergewaltigungs-/Gewalt-Szenen - von Lia48 - 02.12.2018 zu Luca Di Fulvio „Als das Leben unsere Träume fand“
INHALT: 1913 machen sich drei junge Menschen auf den Weg nach Buenos Aires: Der 20-jährige Rocco weigert sich in Palermo für die Mafia zu arbeiten. Er möchte kein bekannter Killer werden, wie einst sein Vater einer war. Sein Traum ist es, als ehrlicher Mechaniker Arbeit zu finden. Rosetta hatte in Sizilien Streit mit dem Baron. Mit jenem mächtigen Mann, mit dem man sich besser nicht anlegen sollte und schon gar nicht als Frau. Als sie schließlich von mehreren Männern überfallen und vergewaltigt wird, kommt sie nur knapp mit dem Leben davon. Doch sie ahnt noch nicht, dass der Baron sich an ihre Fersen heften wird... Raquel ist 13 Jahre alt und wächst im Russischen Zarenreich in Armut auf. Ihre Mutter ist tot und eines Tages stirbt der Vater bei einem Progrom. Als jüdische Mädchen gesucht werden, die in Argentinien in reichen Haushalten eine Anstellung bekommen sollen, macht sie sich auf den Weg... Sie alle hoffen auf ein besseres Leben. Ob es ihnen gelingen wird? MEINUNG: Abwechselnd wird die Geschichte aus den Sichtweisen der drei Protagonisten erzählt. Des Weiteren kommen immer wieder Perspektiven von anderen Leuten hinzu. Durch die vielen Wechsel hat es bei mir etwas gedauert, bis ich mit den Personen warm geworden bin. Doch die Schicksale der drei jungen Menschen hat der Autor berührend geschildert und geschickt miteinander verknüpft. Die Geschichte empfand ich an sich als äußerst spannend und die Charaktere als interessant gestaltet. Ich kannte von Luca Di Fulvio bereits Das Kind, das nachts die Sonne fand - eine spannende und berührende Geschichte! Im Vergleich dazu, gibt es hier in diesem Buch noch mehr Vergewaltigungen und andere körperliche Gewalt. Ich hätte mir gewünscht, dass der Autor diese etwas sparsamer eingesetzt hätte. Manchmal ging mir dadurch der Fokus auf die Geschichte verloren, wenn auf eine detailreich beschriebene Vergewaltigung stets schon wieder die nächste folgte. Deshalb musste ich auch das Buch immer wieder mal beiseite legen. Zudem spielt Prostitution in diesem Buch eine große Rolle. Diese Thematiken beeinflussen auch die Sprache und mir waren es immer wieder zu viele vulgäre Ausdrücke, die verwendet wurden, wodurch mir die Sprache dann stellenweise auch etwas aufgesetzt vorkam. FAZIT: Eine spannende Geschichte, die mir jedoch mit weniger Vergewaltigungs-/Gewalt-Szenen und mit weniger vulgären Ausdrücken, sicherlich noch besser gefallen hätte. 3,5/5 Sterne!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: