eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Deutschsprachiges Nature Writing von Goethe bis zur Gegenwart

Kontroversen, Positionen, Perspektiven.
Versand in 3 Tagen
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 49,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Deutschsprachiges Nature Writing von Goethe bis zur Gegenwart

ISBN: 3662622122
EAN: 9783662622124
Kontroversen, Positionen, Perspektiven.
1. Aufl. 2020.
X, 347 S. 1 Abbildungen.
Paperback.
Herausgegeben von Gabriele Dürbeck, Christine Kanz
Springer Berlin Heidelberg

6. Februar 2021 - kartoniert - 360 Seiten

  • Empfehlen
In den letzten Jahren beginnt die Debatte um ein ,New Nature Writing' auch im deutschsprachigen Literaturbetrieb Fuß zu fassen. Lässt sich die aus einer langen angelsächsischen Literaturtradition (White; Thoreau) stammende Kategorie ,Nature Writing' im deutschsprachigen Raum über die Gegenwartsliteratur hinaus auch für die Literaturgeschichte produktiv machen? Welche transnationalen Verbindungen gibt es, in welchem Verhältnis steht das Nature Writing zur Tradition der Naturlyrik und weiteren literarischen Gattungen? Warum hat sich in der Germanistik das Nature Writing als Kategorie bislang kaum etablieren können? Wäre eine neue, eigene Benennung nicht sinnvoller? Mit diesen und weiteren Fragen setzen sich international anerkannte Literaturwissenschaftler*innen in Beiträgen u.a. zu Brockes, Goethe, Novalis, Hölderlin, A. v. Humboldt, Stifter, Fontane, Lehmann, Kolmar, Kafka, Sebald, Handke und Kinsky kritisch auseinander und zeigen Kontroversen und neue Perspektiven auf.
Gibt es ein deutschsprachiges Nature Writing? Gebrochene Traditionen und transnationale Bezüge.- Barthold Heinrich Brockes und das Nature Writing.- "Sie scheinen sich zu fliehen": Natur und Dichtung in Johann Wolfgang Goethes Italienische Reise (1813/17).- Wie Natur zur Sprache bringen? Novalis' Lehrlinge zu Sais.- Nature Writing in transzendentaler Perspektive: Friedrich Hölderlin und Henry David Thoreau.- Humboldtian Writing for the Anthropocene.- Still leben: Stifters Poetiken der Natur.- Fluide "Heimat": Wasser und Nature Writing in Theodor Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg.- Von Brehms Tierleben zum Bericht für eine Akademie: Franz Kafkas Tiergeschichte als kritischer Kommentar zum Schreiben über Natur.- Rosen, Feigen, Gärten bei Gertrud Kolmar und Ilse Langner.- Wilhelm Lehmann: Nature Writing als Verhaltenslehre.- Zur Naturgeschichte des Nature Writing: Linnés Jünger.- Die Darstellung Alaskas in Peter Handkes Langsame Heimkehr (1979) unter dem Aspekt des Nature Writing.- Nature Writing: Zur Brauchbarkeit eines neuen Gattungsbegriffs für das Verständnis von Sebalds Prosa am Beispiel des Essays Die Alpen im Meer.- Esther Kinskys Gelände-Texte: Ein ,nicht-modernes' Genre der vielen möglichen Ökologien.- Deutsches Nature Writing: Anmerkungen zu einer Repräsentationslücke, zur deutschen Tradition des populären Naturbuchs und zum Phänomen ,Peter Wohlleben'.- From Both Sides Now: Nature Writing auf Literaturfestivals.- Das Zwitschern der Vögel im (nichtnationalen) Wald.

Gabriele Dürbeck ist Professorin für Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Vechta.


Christine Kanz lehrt als Hochschulprofessorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft im Hochschul-Verbund 'Cluster Mitte' in Linz und Salzburg und ist Gastprofessorin an der Universität Gent.

Kundenbewertungen zu „Deutschsprachiges Nature Writing von Goethe bis zur Gegenwa…
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

15 Leider können wir die Echtheit der Kundenbewertung aufgrund der großen Zahl an Einzelbewertungen nicht prüfen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: