eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Constructing a Sociology of the Arts

Versand in 5 Tagen
Taschenbuch
Taschenbuch € 66,49* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Constructing a Sociology of the Arts
Autor/en: Vera L. Zolberg

ISBN: 0521359597
EAN: 9780521359597
Paperback.
Sprache: Englisch.
Cambridge University Press

19. Februar 1990 - kartoniert - 268 Seiten

  • Empfehlen
Sociologists who study the arts have focused on constructing images of \'the artist\' as a social type and have, therefore, been criticized by art professionals for a lack of attention to the creative process and individual artistic personalities. In this book, the author examines the diverse theoretical approaches to the study of the arts and develops a sociological approach that acknowledges the importance of aesthetic imperatives and the individual creative process while also assessing the institutional, economic, and political influences on the creation of art. \ P\ The author focuses on the ways in which people become artists, the institutions in which their careers unfold, the public they need to please, and the institutional and political pressures with which they must contend. Particular subjects covered include the differing relations of art to primitive and industrialized societies; the process by which works are \'recreated\' at different times for new social purposes; the role of the audience in the realization of artistic experiences; and the reasons for the evolution of artistic styles. This book makes a major contribution to the development of a sociology of the arts at a time when the role of the arts in society has become a subject of increasing concern to social scientists.
Preface; 1. What is art? What is the sociology of art?; 2. Why sociologists have neglected the arts and why this is changing; 3. Studying the art object sociologically; 4. The art object as social process; 5. Are artists born or made? 6. Structural support, audiences, and social uses of art; 7. How the arts change and why; 8. Where does the sociology of art stand, and where is it going?; References; Index.
"This should be the choice, hands down, to represent the study of the arts from a sociological perspective." Choice "The book is...enormously useful as a core text for upper-division and graduate students ...Zolberg unfolds her argument well...she reviews the work of most of the major figures in the field with an even hand... Writing always with clarity and respect for her past and present colleagues in the field (if not always in full agreement), Zolberg's voice remains her own: self-possessed and never soft, yet always gentle, low--and excellent." Contemporary Sociology
Kundenbewertungen zu Vera L. Zolberg „Constructing a Sociology of the Arts“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 31.01.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: