eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Das Rätsel der Templer

Roman. 1. Auflage.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 14,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das Rätsel der Templer
Autor/en: Martina André

EAN: 9783841200105
Format:  EPUB
Roman.
1. Auflage.
Aufbau Digital

23. April 2010 - epub eBook - 759 Seiten

Das größte Geheimnis des Mittelalters

Mystery pur: Ein hochdramatischer Templer-Roman, der einen Bogen schlägt vom Jerusalem des Jahres 1156 bis in die Eifel im Jahr 2004.

Im Jahr 1156 bringt der Großmeister der Templer einen geheimnisvollen Gegenstand aus Jerusalem nach Südfrankreich. Dieses Artefakt sorgt dafür, dass der Orden zu unermesslichem Reichtum gelangt - und dass für die Tempelritter die Grenzen von Raum und Zeit verschwinden. Als 150 Jahre später der Orden vom französischen König verboten und verfolgt wird, soll Gero von Breydenbach, ein Templer aus Trier, dieses sogenannte "Haupt der Weisen" retten. Nur wenn er es schafft, das Haupt unversehrt nach Deutschland zu bringen, kann der Untergang des Ordens verhindert werden.

Eine gefahrvolle, wahrhaft phantastische Reise beginnt, denn plötzlich finden Gero und seine Getreuen sich in einer anderen Zeit wieder - in einem Dorf in der Eifel im Jahr 2004!
1;Prolog;8 2;Der Auftrag;18 2.1;1;18 2.2;2;31 2.3;3;55 2.4;4;86 2.5;5;103 2.6;6;119 2.7;7;129 2.8;8;137 2.9;9;159 2.10;10;168 2.11;11;176 2.12;12;183 3;Center of Accelerated Particles in Universe and Time;200 3.1;13;200 3.2;14;222 3.3;15;235 3.4;16;260 3.5;17;276 3.6;18;289 3.7;19;304 3.8;20;310 3.9;21;331 3.10;22;349 3.11;23;373 3.12;24;383 3.13;25;420 3.14;26;449 4;Tod und Ehre;480 4.1;27;480 4.2;28;503 4.3;29;533 4.4;30;537 4.5;31;563 4.6;32;568 4.7;33;584 4.8;34;590 4.9;35;595 4.10;36;605 4.11;37;615 4.12;38;618 4.13;39;639 4.14;40;643 4.15;41;662 4.16;42;667 4.17;43;688 4.18;44;702 4.19;45;717 4.20;46;721 4.21;47;735 4.22;48;741 5;Epilog;748 6;Nachwort und Danksagung;756 7;Zur Autorin;760


Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte mit einbrachte. 2007 landete Martina André mit ihrem Erstling «Die Gegenpäpstin» auf Anhieb einen Bestseller. Im gleichen Jahr folgte der Roman «Das Rätsel der Templer», der ebenfalls sehr erfolgreich war. Nach «Schamanenfeuer», «Die Teufelshure» und «Die Rückkehr der Templer» erscheint nun die spannende Vorgeschichte zum Bestseller «Das Rätsel der Templer».
Martina André lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist.
Teil III Tod und Ehre (S. 479-480)

»Dem Herrn sind ein Tag wie tausend Jahre und tausend Jahre wie ein Tag«
(Petrus 3,8)

27

Mittwoch, der 18. Oktober 1307 – Jenseits der Wirklichkeit

»Was war das?« Hannah schaute sich ängstlich um. Für einen Moment hatte sie nichts mehr sehen können. Das kurzfristige Gefühl, sich aufzulösen, schob sie auf die nervliche Belastung. »Keine Ahnung«, erwiderte Anselm. Seine Stimme war leise und klang nicht weniger beunruhigt. Er hatte die Lampe verloren. Während er sie aufhob, huschte ein nasser Pelz an seiner Hand vorbei. »Ratten!«, rief er schrill. In ihrer Panik drückte sich Hannah an die Mauer.

Erleichtert stellte sie fest, dass Gero nicht weit entfernt von ihr mit dem Rücken gegen das feuchte Mauerwerk lehnte. In der linken Hand hielt er sein Schwert, mit der rechten fasste er sich an die Stirn. Leicht taumelnd lenkte er seinen Blick in die Richtung der Verfolger. Hannah hätte schwören können, dort vor kurzem noch jemanden gesehen zu haben. Jetzt erstreckte sich nur noch gähnende Dunkelheit, so weit das Auge reichte. Dafür stach ihr ein fürchterlicher Geruch nach Kloake, Urin und Verwesung in die Nase, den sie bisher nicht wahrgenommen hatte. »Wo ist der Server?«, rief Anselm, während er naserümpfend den Boden absuchte. »Hast du ihn an dich genommen?«

Sein fragender Blick fiel auf Hannah, »Was ich?« entgegnete sie verstört. »Matthäus?« Anselm leuchtete dem Jungen in die Augen. Zitternd vor Kälte und Schreck kauerte er neben Hannah. Wortlos schüttelte er den Kopf. »Wir müssen hier raus!«, bestimmte Gero. Er schien als erster von ihnen allen wieder zu Verstand zu kommen. Souverän
schob er sein Schwert bis zum T-Heft in die seitlich gegürtete Schwertscheide und vergewisserte sich mit einem kurzen Rundumblick, dass seine Begleiter unversehrt waren. »Was, in aller Welt, stinkt hier so?« Hannah wagte kaum zu atmen.

»Und wo sind Tom und Paul?« In ihre Stimme schlich sich ein kläglicher Unterton, während sie vergeblich in die Richtung spähte, aus der zuvor die Geräusche gekommen waren. »So wie es aussieht, haben die Amerikaner sie geschnappt«, antwortete Anselm. »Und warum haben sie uns nicht geschnappt?«, erwiderte Hannah. »Sie waren uns doch ganz dicht auf den Fersen. Ich konnte sie hören.« »Ganz gleich, was ihnen widerfahren ist – sie sind weg«, bemerkte Gero. Mit einer sanften Berührung ihrer Schulter schob er sich an Hannah vorbei. »Folgt mir zum Ausgang!« Im Zwielicht nickte er Anselm zu. »Du kannst mir den Weg ausleuchten. «

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Martina André „Das Rätsel der Templer“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: