eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Claude Monet

Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 8,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Claude Monet
Autor/en: Matthias Arnold

ISBN: 3499504022
EAN: 9783499504020
'rororo Monographien'.
5. Auflage.
Zahlreiche Fotos.
Rowohlt Taschenbuch

2. Mai 1998 - kartoniert - 160 Seiten

Claude Monet verdankt der Impressionismus nicht nur den Namen, sondern auch die konsequentesten Werke. In seinem bahnbrechenden _uvre hat sich der leidenschaftliche und kraftvolle Maler fast bis zur Abstraktion vorgewagt; vor allem sein Spätwerk, in dem sich "wilde" Maltechnik, subtiler Kolorismus und aufgelöste Gegenständlichkeit verbinden, hebt ihn über seine Weggefährten hinaus und wirkt bis heute inspirierend.
Matthias Arnold, geboren 1947 in Kassel. Studium der Kunstgeschichte sowie der klassischen und christlichen Archäologie in Göttingen, Marburg und Heidelberg 1972 Promotion in Heidelberg mit einer Arbeit über Vincent van Gogh. Studienaufenthalte in den USA, Frankreich, Italien und Holland. Lebt seit 1976 in München. Gastvorlesungen über Vincent van Gogh an holländischen Universitäten. 1977 bis 1979 Museumspraxis an den Städtischen Kunstsammlungen Augsburg. Ausstellungsorganisationen und Kataloge. 1984 und 1985 Lehrauftrag an der Universität Augsburg. Mitarbeit bei namhaften Tageszeitungen und Kunst¬zeitschriften. Spezialgebiet: Europäische Kunst des 15. bis 17. sowie 19. und 20. Jahrhunderts (wissenschaftliche Aufsätze).
Buchpublikationen: «Duktus und Bildform bei Vincent van Gogh», Diss., Heidelberg 1973; «Architektur des 19. Jahrhunderts in Augsburg» (Ausstellungskatalog), Augsburg 1979; «Henri de Toulouse-Lautrec», Reinbek 1982 (rowohlts monographien 50306); «Egon Schiele - Leben und Werk», Stuttgart 1984; «Edvard Munch», Reinbek 1986 (rowohlts monographien 50351); «Henri de Toulouse-Lautrec», Köln 1987; «Honore Daumier - Leben und Werk», Stuttgart 1987; «Vincent van Gogh. Biographie», München 1993; «Vincent van Gogh. Werk und Wirkung», München 1995; «Van Gogh und seine Vorbilder», München 1997. «Wolfgang Niesner - Das druckgraphische Werk» (CEuvrekatalog), München 2002; «Vincent van Gogh - gefälschtes Leben, gefälschte Werke», München 2003; ferner eine Serie von Monographien über deutsche Maler des 20. Jahrhunderts.
«Toulouse-Lautrec and the Art of his Century», Hauptessay in: Ausstellungskatalog Henri de Toulouse-Lautrec, The Museum of Modern Art, New York 1985 (dt.: «Toulouse-Lautrec und die Kunst seiner Zeit». In: Henri de Toulouse-Lautrec - Bilder der Belle Epoque, München 1985). «Die ignorierte <Parallelkunst> - Expressive Gegenständlichkeit des 20. Jahrhunderts in Deutschland», Einführungsessay in: Katalog der Sammlung Gerhard Schneider, Bönen/Westfalen 2001.
Kundenbewertungen zu Matthias Arnold „Claude Monet“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 30.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.ebook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: