eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Von morgens bis mitternachts

'Reclam Universal-Bibliothek'.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 3,60* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Von morgens bis mitternachts
Autor/en: Georg Kaiser

ISBN: 3150089379
EAN: 9783150089378
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Reclam Philipp Jun.

kartoniert - 88 Seiten

Georg Kaiser, der bedeutendste Vertreter der expressionistischen Dramatik, hat das 1917 uraufgeführte »Von morgens bis mitternachts« angelegt als ein Stationendrama »der kleinen Stadt W. und der großen Stadt B.«, Weimar und Berlin also. Gestellt wird die Frage nach der existentiellen Kaufkraft des Geldes, durchgespielt in einer balladesken Revue, die vom mittelalterlichen Osterspiel und vom Bänkelsang genauso viel profitiert, wie sie das epische Theater Brechts vorbereitet.
Georg Kaiser, 25. 11. 1878 Magdeburg - 4. 6. 1945 Ascona (Schweiz). Der Sohn einer Kaufmannsfamilie verließ nach der Mittleren Reife das Gymnasium, war 1895 kurze Zeit Lehrling in einer Buchhandlung, begann dann eine kaufmännische Lehre, die er 1898 abbrach, um nach Argentinien zu fahren. Hier arbeitete er im Büro der AEG, bis er 1901 wegen gesundheitlicher Probleme nach Deutschland zurückkehrte und in einer Nervenklinik behandelt wurde. Er verbrachte die folgenden Jahre als freier Schriftsteller an verschiedenen Orten bei Mitgliedern seiner Familie. Nach der Heirat 1908 mit Margarethe Habenicht, die eine größere Mitgift in die Ehe einbrachte, lebte er bis 1918 abwechselnd in einem eigenen Haus in Seeheim an der Bergstraße und einer gemieteten Villa in Weimar. Er geriet jedoch bald in finanzielle Schwierigkeiten; der Besitz ging verloren, die Familie zog nach München. 1921 wurde K. wegen Unterschlagung und Betrugs zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, aber bereits nach zwei Monaten entlassen: Der Gustav Kiepenheuer Verlag übernahm die Bürgschaft für alle Schulden. K. ließ sich 1921 in Grünheide bei Berlin nieder und wurde in den folgenden Jahren zu einem der meistgespielten Dramatiker der Zeit. Nach der Machtergreifung erhielt er Publikations- und Aufführungsverbot; 1938 floh er über die Niederlande in die Schweiz. K. schrieb seit 1903 Dramen; 1911 wurde das erste gedruckt. Den Durchbruch K.s als Dramatiker brachte 1917 die Uraufführung des bereits 1914 veröffentlichten Wandlungs- und Erlösungsstücks Die Bürger von Calais. Wenige Monate später folgte Von morgens bis mitternachts (entst. 1912, UA 1917), ein Stationendrama, das den scheiternden Ausbruchsversuch eines namenlosen Kassierers aus der Enge seines Daseins zur konsequenten Verwirklichung seines Ich in einer rastlosen, dynamischen Bilderfolge und atemlos verknappter Sprache darstellt. K. hatte sich damit als führender expressionistischer Dramatiker etabliert; nach vier weiteren Uraufführungen 1917 folgten acht im nächsten Jahr. Den Höhepunkt seiner expressionistischen Dramatik bildet das zweiteilige Drama Gas (UA 1918 bzw. 1920), das unter dem unmittelbaren Eindruck des Krieges sich mit der Problematik der industriellen und technischen Entwicklung auseinandersetzt, indem es den Umschlag einer verabsolutierten Sachlogik ins Irrationale und statt einer Erneuerung des Menschen seine Dehumanisierung konstatiert. Während der Weimarer Republik schrieb K. Liebes- und Künstlerdramen, Komödien, Libretti und Filmentwürfe. Dass er sich dabei von der politischen Realität fernhielt, hinderte die SA nicht daran, 1933 bei der Uraufführung des Wintermärchens Der Silbersee (Musik von Kurt Weill) einen Skandal zu inszenieren. Im Exil schrieb K. dann Stücke gegen den Krieg (Der Soldat Tanaka, UA 1940) und den Nationalsozialismus (Klawitter, UA 1949) sowie drei 'griechische' Dramen, darunter Pygmalion (UA 1953), eine weitere Bestätigung dafür, dass sich die expressionistische Vorstellung vom 'neuen' Menschen nicht verwirklichen lässt. In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (UB 17664.) - © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.


Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Die glückliche Leserin
Buch (gebunden)
von Margit Schönb…
KuF Deutschland Outdoorkarte 49 Spessart Nord 1 : 35 000
Blätter und Karten
Old Kara Ben Winnetou May
Buch (kartoniert)
von Peter Klier
Legenda aurea
Buch (gebunden)
von Jacobus de Vo…

Kundenbewertungen zu Georg Kaiser „Von morgens bis mitternachts“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Georg Kaiser
eBook
Georg Kaiser
eBook
von Karl Schön
Shantaram
Taschenbuch
von Gregory David…
Die große Wörterfabrik
Buch (gebunden)
von Agnès de Lest…
Die große Wörterfabrik
Buch (gebunden)
von Agnès de Lest…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: