eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

In eisige Höhen

Das Drama am Mount Everest. Originaltitel: Into Thin Air.…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: In eisige Höhen
Autor/en: Jon Krakauer

ISBN: 3492229700
EAN: 9783492229708
Das Drama am Mount Everest.
Originaltitel: Into Thin Air.
33 Fotos.
Übersetzt von Stephan Steeger
Piper Verlag GmbH

1. April 2000 - kartoniert - 389 Seiten

Im Mai 1996 nahm der amerikanische Journalist Jon Krakauer an einer Mount-Everest-Expedition teil. Das Unternehmen endete in einer Katastrophe, fünf von Krakauers Kameraden kamen auf tragische Weise in einem peitschenden Schneesturm ums Leben, er selbst konnte sich mit letzter Kraft in Sicherheit bringen. Am Ende hatten zwölf Menschen ihr Leben verloren. Minutiös und eindrucksvoll schildert Krakauer den dramatischen Verlauf der Expedition. Er äußert sich kritisch über die Auswüchse des modernen Alpinismus mit seinen oft tödlichen Folgen, vermittelt aber zugleich einen Eindruck von der magischen Anziehungskraft und der Faszination des Bergsteigens.
Inhalt

vorbemerkung

dramatis personae

kapitel eins

Gipfel des Everest - 10. Mai 1996

kapitel zwei

Dehra Dun - 1852

kapitel drei

Über Nordindien - 29. März 1996

kapitel vier

Phakding - 31. März 1996

kapitel fünf

Lobuje - 8. April 1996

kapitel sechs

Basislager des Everest - 12. April 1996

kapitel sieben

Camp Eins - 13. April 1996

kapitel acht

Camp Eins - 16. April 1996

kapitel neun

Camp Zwei - 28. April 1996

kapitel zehn

Die Lhotse-Flanke - 29. April 1996

kapitel elf

Basislager des Everest - 6. Mai 1996

kapitel zwölf

Camp Drei - 9. Mai 1996

kapitel dreizehn

Südostgrat - 10. Mai 1996

kapitel vierzehn

Gipfel - 10. Mai 1996, 13 Uhr 12

kapitel fünfzehn

Gipfel - 10. Mai 1996, 13 Uhr 25

kapitel sechzehn

Südsattel - 11. Mai 1996, 6 Uhr

kapitel siebzehn

Gipfel - 10. Mai 1996, 15 Uhr 40

kapitel achtzehn

Nordostgrat - 10. Mai 1996

kapitel neunzehn

Südsattel - 11. Mai 1996, 7 Uhr 30

kapitel zwanzigGenfer Sporn - 12. Mai 1996, 9 Uhr 45

kapitel einundzwanzig

Basislager des Everest - 13. Mai 1996

epilog

Seattle - 29. November 1996

nachbemerkung des autors

nachwort zur 15. Au age

auswahlbibliographie

bildnachweis
Jon Krakauer, geboren 1954, arbeitet als Wissenschaftsjournalist für amerikanische Zeitschriften. Er wurde durch den Millionenbestseller »In eisige Höhen«, in dem er den Überlebenskampf der Bergsteiger am Mount Everest schildert, weltberühmt. Für seine Reportagen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen von ihm außerdem: »Auf den Gipfeln der Welt«, »Mord im Auftrag Gottes«, »In die Wildnis« (von Sean Penn verfilmt). Jon Krakauer lebt mit seiner Frau in Boulder, Colorado.
"In seinem Buch 'In eisige Höhen' hat er dieses Erlebnis verarbeitet und berichtet schonungslos über die höchste Naturgewalt der Erde. Das Buch war mehrere Monate an der Spitze der deutschen Bestsellerliste.", Die Welt Kompakt, 17.09.2015
Kundenbewertungen zu Jon Krakauer „In eisige Höhen“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Anonym - 07.12.2008 zu Jon Krakauer „In eisige Höhen“
Ich finde das Buch super. Es ist fesselnd geschrieben und wenig humorvoll, wie das leben halt so ist. Das Buch ist nur weiterzu empfelen
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Menschen gehen für den Ruhm über Leichen - von Michael Kleerbaum - 17.05.2005 zu Jon Krakauer „In eisige Höhen“
Mein Gott, was gibt es doch fuer menschliche Abgruende! Was kann aus Menschen werden, die sich durch Sauerstoffmangel und falschen Ehrgeiz, voellig gleichgueltig an sterbenden Menschen weiter zum Gipfel schleppen. Wer das Magazin GEO regelmaessig liest, wird die Reportage von Jon Krakauer kennen, hier nun das komplette Buch mit all der Tragik, die diese Katastrophe ausgeloest hat.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: