eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Die Krise der Universitäten

'Leviathan'. Auflage 2001. Book.
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 59,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Die Krise der Universitäten
Autor/en: Erhard Stölting, Uwe Schimank

ISBN: 3531136003
EAN: 9783531136004
'Leviathan'.
Auflage 2001.
Book.
Herausgegeben von Uwe Schimank, Erhard Stölting
VS Verlag für Sozialwissenschaften

5. Oktober 2001 - kartoniert - 364 Seiten

Die Krise der Universitäten ist in aller Munde. In dieser Debatte will der vorliegende Sammelband sich weder auf die Seite der sturen Verteidiger und Mythologisierer der Tradition noch auf die Seite der eilfertigen Rundumreformer schlagen, sondern sich gezielt zwischen diese Stühle setzen - mit differenzierten historischen Vergewisserungen und empirisch informierten Betrachtungen von Finanzen, Personal- und Entscheidungsstrukturen, Forschung und Lehre.
Permanenz und Veränderung von Strukturkrisen: Institutionelle Darstellungsprobleme.
Universitätskrisen im Spiegel von Hochschulromanen.
Universität als repräsentative Kultur.
Bildung durch Wissenschaftskritik: Soziologische Deutungen der Universitätsidee in den sechziger Jahren.
Mythos USA - Die Bedeutung des Arguments "Amerika" im hochschulpolitischen Diskurs der Bundesrepublik.
Die Hochschulen auf dem Weg in die Audit Society. Über Forschung, Drittmittel, Wettbewerb und Transparenz.
Faule Professoren und vergreiste Nachwuchswissenschaftler? Einschätzungen und Wirklichkeit.
,Fasse wacker meinen Zipfel! Hier ist so ein Mittelgipfel...'.
Machtfreiheit als negative Utopie. Die Hochschule als Idee und Betrieb.
Festgefahrene Gemischtwarenläden - Die deutschen Hochschulen als erfolgreich scheiternde Organisationen.
Regulierungsmodelle und Machtstrukturen an Universitäten.
Von der alternativen zur konformistischen Revolution? Zum Strukturwandel von "Lebenschancen" und "Lebensführung" im westdeutschen Studierendenmilieu.
Jenseits von Humboldt? Muster und Entwicklungspfade des Verhältnisses von Forschung und Lehre in verschiedenen europäischen Hochschulsystemen.
Wissenschaft im Wandel? Gegenwart und Zukunft der Forschung an deutschen Hochschulen.
Die moderne Universität in einer globalen Gesellschaft.
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.
Dr. Erhard St lting ist Professor f r Allgemeine Soziologie in Potsdam, Dr. Uwe Schimank ist Professor f r Soziologie an der FernUniversit Hagen.
Kundenbewertungen zu Erhard Stölting, Uw… „Die Krise der Universitäten“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: