eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Kugelpackungen von Kepler bis heute

Eine Einführung für Schüler, Studenten und Lehrer. Auflag…
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 29,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Kugelpackungen von Kepler bis heute
Autor/en: Max-Josef Leppmeier

ISBN: 3528067926
EAN: 9783528067922
Eine Einführung für Schüler, Studenten und Lehrer.
Auflage 1997.
Book.
Vieweg+Teubner Verlag

13. Juni 1997 - kartoniert - 216 Seiten

Kugelpackungen sind uns allen vertraut. Die gestapelten Orangen und Apfel an Obst­ standen, Kanonenkugeln vor Burgruinen, verpackte Tennis- und Tischtennisbiille, Erb­ sen, Kirschen oder Oliven in Glasern oder Dosen, aber auch Atome in Kristallen sind Beispiele fiir Kugelpackungen. Obwohl diese Beispiele wie aile Kugelpackungen der realen Welt endlich sind, ist die Geschichte der Kugelpackungen iiberwiegend die der unendlichen Kugelpackungen. Sie beginnt Anfang des 17. Jahrhunderts mit dem wohl bekanntesten Problem der Geo­ metrie: Johannes Kepler stellte 1611 die Frage nach der dichtesten Kugelpackung im Raum, und diese Frage ist bis heute trotz vieler Versuche noch nicht endgiiltig beant­ wortet. Nach Kepler haben etliche der grofiten Mathematiker sich fiir diverse Kugelpackungen, insbesondere gitterformige und in hochdimensionalen Raumen interessiert;. darunter Newton, Lagrange, Gaufi, Hilbert und Minkowski, urn nur einige zu nennen. Woher kommt das Interesse der ganz GroBen an Kugelpackungen? Es sind die engen und zum Teil sehr tiefen Beziehungen zur Zahlentheorie, Algebra, Gruppentheorie, Kri­ stallographie, dem Aufbau der Materie und neuerdings auch der Kodierungstheorie. Spatestens hier konnte auch ein wohlwollender Leser in Versuchung kommen, die Lek­ tiire abzubrechen, iiberzeugt davon, da.6 das Thema wohl doch zu schwer sei, wenn nicht ...
Einführung: Beispiel für Packungen - Infinite Gitterpackungen: ein Klassiker - Finite Packungen: Wurstkatastrophe und Wurstvermutung - Die Dichtefunktion als übergeordnetes Ordnungsprinzip - Oberflächenkonstruktion von Goldoberflächen
Max Leppmeier studierte Mathematik und Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ist jetzt tätig als Studienrat am Schyren-Gymnasium in Pfaffenhofen, Oberbayern.

Kundenbewertungen zu Max-Josef Leppmeier „Kugelpackungen von Kepler bis heute“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: