eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1993 u…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 7,95* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war
Autor/en: Henning Mankell

ISBN: 3423706716
EAN: 9783423706711
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1993 und mit dem Nils-Holgersson-Preis.
Originaltitel: Hunden som sprang mot en stjärna.
'dtv Taschenbücher'. 'dtv Junior'. 'Joel'.
Empfohlen ab 11 Jahre.
Übersetzt von Angelika Kutsch
dtv Verlagsgesellschaft

13. November 2001 - kartoniert - 192 Seiten

Joel lebt allein mit seinem Vater Samuel, der früher einmal Seemann war, hoch oben im Norden Schwedens. Nachts schleicht sich Joel oft aus dem Haus, um den einsamen Hund zu finden, den er einmal vom Fenster aus gesehen hat. Auf der Brücke über dem vereisten Fluss gründet er einen Geheimbund und überhaupt erlebt er nachts die abenteuerlichsten Dinge. Eines Nachts aber stellt er fest, dass auch das Bett seines Vaters leer ist. Samuel hat sich nämlich in die Kellnerin Sara verliebt. Wird auch er Joel verlassen, genau wie es vor vielen Jahren die Mutter getan hat?
Der erste Band der Joel-Reihe von Henning Mankell. Mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Die Sehnsucht nach Geborgenheit, nach einem stabilen sozialen Umfeld, einer intakten Familie und nach Freundschaft hat jedes Kind, denn keine Kindheit ist ohne Not. Aber in Zeiten, in denen jedes dritte Kind das Zerbrechen des Elternhauses erlebt, ist dieses Bedürfnis größer denn je. Joel lebt mit seinem Vater allein, nachdem die Mutter die beiden verlassen hat. Er leidet unter seiner Einsamkeit, aber er hat nicht vor, in Trübsinn zu verharren, er gründet einen Geheimbund, zwar nur mit sich selbst als einzigem Mitglied, aber Not kennt schließlich kein Gebot. Die Aufgabe dieses Bundes ist die Suche nach einem Hund, den Joel eines Nachts zu sehen glaubte, und der für ihn zur Idee und zum Symbol für die ideale Freundschaft wird. Dieses Buch spricht alle Kinder an, denn es beinhaltet unterschiedlichste Themen und Identifikationsbedürfnissen. Sie sind kunstvoll und untrennbar miteinander verwoben. Sie zu isolieren und als Unterrichtsthema über Gewalt, falsche Freundschaft, Selbstverantwortung und Selbständigkeit herauszuarbeiten, kann für Lehrer und Schüler verschiedener Altersstufen reizvoll sein. Trotz vieler Probleme, die in dieser Geschichte auftauchen, ist sie mit Leichtigkeit, Humor und voller Herzenswärme erzählt. Die poetische Sprache in Verbindung mit der spannenden Handlung weckt bei den Kindern den Wunsch, auch die Folgebände zu lesen.
Henning Mankell, 1948 als Sohn eines Richters in Stockholm geboren, wuchs in Härjedalen auf. Als 17-jähriger begann er am renommierten Riks-Theater in Stockholm das Regiehandwerk zu lernen. 1972 unternahm er seine erste Afrikareise. Sieben Jahre später erschien sein erster Roman "Das Gefangenenlager, das verschwand". In den kommenden Jahren arbeitete er als Autor, Regisseur und Intendant an verschiedenen schwedischen Theatern. 1985 wurde Henning Mankell eingeladen, beim Aufbau eines Theaters in Maputo, Mosambik, zu helfen. Er begann zwischen den Kontinenten zu pendeln und entschied sich schließlich, überwiegend in Afrika zu leben. Dort ist auch der größte Teil der Wallander-Serie entstanden. Außerdem schrieb Henning Mankell Jugendbücher, von denen mehrere auch in Deutschland ausgezeichnet wurden. 2009 erhielt er den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis. Henning Mankell verstarb im Oktober 2015.
Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
»Mankell hat etwas zu sagen, kann erzählen und findet aufs immer Neue eine einfache, dabei alles andere als simple literarische Sprache, die bestechend schön ist und sofort eine dichte, den Leser in ihren Bann ziehende Atmosphäre schafft.«
Deutschlandradio
Kundenbewertungen zu Henning Mankell „Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.3 review.image.1 review.image.1 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gutes Buch mit Witz zum Nachdenken! - von Ml007 - 13.07.2012 zu Henning Mankell „Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war“
Ich finde das Buch eigentlich ganz gut. Joel hat Verlustängste und ist ein Aussenseiter. Was mir gefällt ist der Witz der dieses Buch vermittelt. Welcher jedoch nicht durch schlechtes Schreiben bzw. Einfälle zu verschulden ist.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Anonym - 20.07.2010 zu Henning Mankell „Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war“
Das Buch ging so! Am anfang war es ziemlich langweilig nam jedoch zum Ende hin an Spannung zu, als Joel beim Abschneiden von einer Kletterpflanze erwischt wird ,weil er Ture beweisen will , dass er kein Angsthase ist .Joel ist ein sehr komplexer Junge. Sein Vater war Seemann und ist jetzt Holzfäller . Das Buch geht zum Notfall ganz gut!!!! :()
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war - von Anonym - 20.07.2010 zu Henning Mankell „Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war“
Joel ist manchmal sehr komplex und Samuel hat eine Beziehung mit einer Bierkellnerin, sein einziger Freund ist ein Angeber. Das Buch ist zum Teil langweilig, aber der Höhepunkt war eine spannende Wende.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll :d - von was is das? - 07.01.2010 zu Henning Mankell „Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war“
ich finde das buch manchmal spannend aber es hat kein happy end und es wird kaum über diesen hund etwas berichtet
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll ???????????? - von Anonym - 23.10.2009 zu Henning Mankell „Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war“
Wo findet man die wünsche von simon urväder?????????
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: