eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Kundenbindung im deutschen Mobilfunkmarkt

Determinanten und Erfolgsfaktoren in einem dynamischen Mark…
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Buch (kartoniert)
Buch € 54,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Kundenbindung im deutschen Mobilfunkmarkt
Autor/en: Wolfgang Rams

ISBN: 3824406071
EAN: 9783824406074
Determinanten und Erfolgsfaktoren in einem dynamischen Marktumfeld. Dissertation.
'Wirtschaftswissenschaften'.
2001. 2001.
36 Abbildungen, 68 Tabellen.
Book.
Deutscher Universitätsvlg

Dezember 2001 - kartoniert - XX

Geschiiftsbeziehung zwi­ schen einem Kunden und einem Mobilfunknetzbetreiber, also - pointierter formuliert - die Kundenbindung an ein Mobilfunkunternehmen zu sein.
1. Einleitung.- 1.1 Problemstellung und Relevanz der Untersuchung.- 1.2 Stand der Kundenbindungsforschung.- 1.3 Zielsetzung der Arbeit.- 1.4 Aufbau und forschungsmethodische Position der Arbeit.- 2. Branchenübergreifende Grundlagen der Kundenbindungsforschung.- 2.1 Definitorische Grundlagen zur Kundenbindung.- 2.1.1 Kunde und Anbieter als elementare Marktparteien.- 2.1.2 Definition und Abgrenzung des Kundenbindungsbegriffes.- 2.1.2.1 Kundenbindungsmanagement und die anbieterseitige Orientierung am Kunden als strategische Leitidee.- 2.1.2.2 Kundenbindung als nachfragerseitiges Verhaltensmuster.- 2.1.2.3 Wechsel- und Abwanderungsbarrieren als Hemmnisse kundenseitiger Bewegungsfreiheit.- 2.1.2.4 Kundenbindung und deren Bezugsobjekte auf der Anbieterseite.- 2.1.3 Zusammenhang zwischen Kundenbindung und Geschäftsbeziehungen.- 2.2 Theoretische Anknüpfungspunkte zur Erklärung dauerhafter Geschäftsbeziehungen.- 2.2.1 Anknüpfungspunkte aus ökonomischen Theorien.- 2.2.1.1 Kundenbindung und die Anreiz-Beitrags-Theorie: Anreize und Beiträge als Grundmotive einer Austauschbeziehung.- 2.2.1.2 Kundenbindung und die soziale Austauschtheorie: Vergleichsmaßstäbe als Basis für Kundenentscheidungen.- 2.2.1.3 Modell von Plinke: Soziale Austauschtheorie bei begrenzter Beweglichkeit der Nachfrage.- 2.2.2 Anknüpfungspunkte aus der wirtschaftspsychologischen Forschung.- 2.2.2.1 Grundlagen psychisch menschlicher Vorgänge aus der Konsumentenforschung.- 2.2.2.2 Kundenzufriedenheit.- 2.2.2.3 Variety-Seeking.- 2.3 Zusammenfassung der bisherigen Erkenntnisse.- 3. Status des deutschen Mobilfunkmarktes Ende des Jahres 2000.- 3.1 Grundlagen zur Telekommunikation und zum Mobilfunk.- 3.1.1 Grundbegriffe der Telekommunikation.- 3.1.2. Systemkomponenten im Mobilfunk.- 3.1.3. Wertschöpfungskette im Mobilfunk.- 3.2 Nachfragerseite des deutschen Mobilfunkmarktes.- 3.2.1 Mobilfunk als dynamischer Markt.- 3.2.2 Konsequenzen aus der Nachfragedynamik für die Kundenbindung im deutschen Mobilfunkmarkt.- 3.2.3 Bedürfnis- und Nutzensegmentierung.- 3.3 Anbieter- und Angebotsseite des Mobilfunkmarktes.- 3.3.1 Anbieterstrukturen und die besondere Stellung der Netzbetreiber.- 3.3.1.1 TK-Ausrüstungshersteller.- 3.3.1.2 Netzbetreiber.- 3.3.1.3 Mehrwertdiensteanbieter.- 3.3.1.4 TK-Dienstehändler.- 3.3.2 Zahl der Wettbewerber und Verteilung der Marktanteile.- 3.3.3 Markt- und Endkundenzugang.- 3.3.4 Markttransparenz.- 3.3.5 Grad der Angebotsdifferenzierung.- 3.3.5.1 Produkt.- 3.3.5.2 Preise und Konditionen.- 3.3.5.3 Kommunikation.- 3.3.5.4 Distribution.- 3.4. Typologisierung einer Geschäftsbeziehung im Mobilfunkmarkt.- 3.4.1. Mobilfunk als Systemgeschäft.- 3.4.2. Mobilflink als Dienstleistungsgeschäft.- 3.4.3. Mobilfunk als Kontraktgeschäft und Nutzungsgut.- 3.4.4. Mobilfunk als Commodity-Geschäft.- 3.5. Zusammenfassung.- 4. Kundenbindung Im deutschen Mobilfunkmarkt als empirisches Problem.- 4.1 Herleitung von Untersuchungshypothesen.- 4.1.1 Inhaltliches Verständnis des Kundenbindungskonstruktes: Differenzierbarkeit von Kundenbindung und Kundenloyalität.- 4.1.2 Kundenzufriedenheit als Kundenloyalitätsdeterminante.- 4.1.3 Wirkung nachfragerbezogener Merkmale auf die Kundenbindung.- 4.1.3.1 Soziodemographische und psychographische Merkmale der Kundenseite.- 4.1.3.2 Wunsch nach Abwechslung.- 4.1.3.3 Wirkung nachfragerbezogener Merkmale auf die Kundenzufriedenheit.- 4.1.4 Angebotsbezogene Einflussfaktoren der Kundenbindung.- 4.1.4.1 Wechselbarrieren im Mobilfunk.- 4.1.4.2 Fehleinschätzung beim Kauf bezüglich Preis und Nutzen.- 4.1.4.3. Endgerätesubventionen als Kündigungsanreiz.- 4.1.4.4. Wettbewerberwahrnehmungen als indirekte Kundenbindungsdeterminanten.- 4.1.4.5. Determinanten der Kundenzufriedenheit.- 4.1.5 Zusammenfassung der Hypothesenherleitung.- 4.2 Datenerhebung.- 4.2.1 Grundlagen.- 4.2.2 Datenerhebung der vorliegenden Arbeit.- 4.2.3 Repräsentativität der Stichprobe.- 4.3 Ergebnisse der empirischen Analysen.- 4.3.1 Kundenbindung, Kundenloyalität und Kundenzufriedenheit: Operationalisierung und Trennbarkeit.- 4.3.2 Nachfragerbezogene Einflussfaktoren auf die Konstrukte Kundenbindung, -loyalität und -Zufriedenheit.- 4.3.2.1 Soziodemographische Merkmale.- 4.3.2.2 Einfluss der Nutzungsintensität.- 4.3.2.3 Einfluss des Variety-Seeking.- 4.3.3 Angebotsbezogene Einflussfaktoren.- 4.3.3.1 Einfluss von Wechselbarrieren auf die Kundenbindung.- 4.3.3.2 Einfluss von Preis und Nutzen auf die Kundenbindung.- 4.3.3.3 Wirkung des Wunsches nach einem neuen Endgerät auf die Kundenbindung.- 4.3.3.4 Wettbewerberimage als Determinante der Kundenloyalität.- 4.3.3.5 Empirische Überprüfung der Zufriedenheitsdeterminanten.- 4.3.4 Kausalanalytische Integration der identifizierten Determinanten in einem Gesamtmodell.- 4.3.4.1 Grundzüge der Kausalanalyse.- 4.3.4.2 Modell Ai: Kundenloyalität und Kundenbindung als getrennte Konstrukte.- 4.3.4.3 Optimiertes Modell A?. Nutzen als Determinante der Kundenzufriedenheit.- 4.3.4.4 Modell B: Kundenloyaltät als integraler Bestandteil des Kundenbindungskonstruktes.- 4.3.4.5 Kreuzvalidierung des Modells A2 anhand des Geschäftskundendatensatzes.- 4.4 Zusammenfassung der Modelltests und der Hypothesenprüfungsergebnisse.- 5. Zusammenfassung sowie konzeptionelle und praktische Implikationen.- 5.1 Zusammenfassung.- 5.2 Zum Verständnis des Kundenbindungsphänomens: Wirkungsverkettung von Kundenzufriedenheit, -loyalität und -bindung.- 5.2.1 Theoretische Kombinationsmöglichkeiten von Kundenbindung und Kundenloyalität sowie von Kundenloyalität und Kundenzufriedenheit.- 5.2.2 Formal mathematische Beschreibung des Zusammenhangs zwischen Kundenbindung und Kundenloyalität.- 5.3 Implikationen zur Steigerung der Kundenbindung im deutschen Mobilfunkmarkt.- 5.3.1. Aufbau bzw. Erhalt von Wechselbarrieren.- 5.3.1.1 Rufhummer als Wechselbarriere: Wettbewerbsverschärfung durch Einfuhrung der Rufhummernportabilität.- 5.3.1.2 Innovative Preisgestaltung als Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb.- 5.3.1.3 Aufbau von Wechselbarrieren durch Produktdifferenzierung und -bündelung.- 5.3.2 Abbau von Wechsel- und Abwanderungsanreizen.- 5.3.2.1 Variety-Seeking: Abwechslungsstreben als personenabhängige Grenze der Kundenbindung.- 5.3.2.2 Fehlkaufrisiko: Erwartungsmanagement zur Verringerung des Fehlkaufrisikos.- 5.3.2.3 Endgeräteerneuerung nach Vertragsende: Endgerätegeschäft als Element im Kundenbindungsmanagement.- 5.3.3. Steigerung der Kundenloyalität durch Vertrauensbildung und gezielten Imageaufbau.- 5.3.3.1 Aufbau von Vertrauen beim Kunden.- 5.3.3.2 Verbesserung des Images.- 5.3.4 Steigerung der Kundenzufriedenheit durch gezielte Optimierung zufriedenheitsrelevanter Angebotsmerkmale.- 6.3.5. Zusammenfassung der Ergebnisse von Kapitel 5.3.- 6. Ansatzpunkte für die weitere betriebswirtschaftliche Forschung.- 6.1 Methodische Verbesserungen.- 6.2 Inhaltliche Erweiterungen.- 6.2.1 Erweiterungen ohne Bezug zur Mobilfunkbranche.- 6.2.2 Mobilfunkspezifische Erweiterungen.- A. Fragebogen.- B. Weitere Kausalanalysen.- Stichwortverzeichnis.

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Die Revolution von 1525
Buch (kartoniert)
von Peter Blickle
tolino shine 2 HD
- 9% **
Hardware
Statt € 119,00
Sefer Jezira
Buch (gebunden)
von Aryeh Kaplan
Das Messias-Projekt
- 54% **
eBook
von Markus Ridder
Print-Ausgabe € 10,99

Kundenbewertungen zu Wolfgang Rams „Kundenbindung im deutschen Mobilfunkmarkt“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Engelsgerüchte
eBook
von Andrea Kochni…
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Endstation Donau
- 54% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: