eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Ein Russischer Roman

Originaltitel: Roman russi. 'Diogenes Taschenbücher'.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 13,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Ein Russischer Roman
Autor/en: Meir Shalev

ISBN: 3257225865
EAN: 9783257225860
Originaltitel: Roman russi.
'Diogenes Taschenbücher'.
Übersetzt von Ruth Achlama
Diogenes Verlag AG

20. April 1993 - kartoniert - 512 Seiten

Baruch blickt zurück auf seine Kindheit in einer kleinen Siedlung in der Jesreel-Ebene, im heutigen Israel. Humorvoll werden die einzelnen Dorfbewohner charakterisiert: der konspirative Rilow, der am liebsten noch die Geburt seiner Tochter geheimhalten will; Fejge, um die sich die wildesten Gerüchte ranken; Baruch selbst, der Lauscher an der Wand, der von seinem Großvater allein erzogen wird...
1988: Entomological Society Award für die Genauigkeit seiner Darstellung der Insektenwelt in 'Ein russischer Roman'.
1994: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. 'Papa nervt' ist Bilderbuch des Monats April.
1997: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.'Wie der Neandertaler den Kebab erfand' ist Bilderbuch des Monats Mai.
1999: Shalev erhält den Preis Scrivere per Amore des Club di Giulietta (Italien) für seinen Roman 'Judiths Liebe' als bestes Buch zum Thema Liebe des Jahres 1999.
Kundenbewertungen zu Meir Shalev „Ein Russischer Roman“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll eine Liebeserklärung an Israel - von Elisabeth Stein-Salomon (Akademische Buchhandlung Knodt) - 06.12.2006 zu Meir Shalev „Ein Russischer Roman“
Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an Israel. Es erzählt die Geschichte der Gründung eines Dorfes in der Jesreel- Ebene durch jüdische Einwanderer aus Russland und der Ukraine zu Anfang dieses Jahrhunderts. Meir Shalev ist ein wunderbarer Erzähler, nicht zu Unrecht wurde er mit Gabriel Garcia Marquez verglichen. Mit zärtlichem Witz und voller Ironie nähert er sich dem Mythos der Gründerväter und zeigt uns ein Israel, dass es heute so nicht mehr gibt. Vielleicht hilft sein Roman aber doch, die Hintergründe heutiger Politik zu verstehen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: