eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Vom Kriege

Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

Family Sharing
eBook epub € 1,00* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Vom Kriege
Autor/en: Carl von Clausewitz

EAN: 9783940621122
Format:  EPUB ohne DRM
Familiy Sharing: Ja
Vergangenheitsverlag

27. Januar 2011 - epub eBook - 535 Seiten

  • Empfehlen
Vom Kriege" von Carl von Clausewitz (1780-1831) ist eines der berühmtesten und berüchtigtsten Sachbücher der Literaturgeschichte. Der preußische Kriegsphilosoph gilt als der europäische Strategielehrmeister. Kaum ein Managerkurs verzichtet heute auf "Vom Kriege", um das strategische Denken von Entscheidern zu schärfen. Mit einem einleitenden Essay von Alexander Schug und allen wichtigen Facts zum Buch sowie sechs talking lines für's intelligente Konversieren von Krieger zu Krieger. 100% Sachbuchklassiker: vollständig, kommentiert, relevant, zitierbar.
1;Inhaltsübersicht;4 2;Einleitung: Was Manager und andere Strategen von Clausewitz lernen können;9 3;Vorrede [zur ersten Auflage];14 4;Nachricht;18 5;Vorrede des Verfassers;21 6;Erstes Buch: Über die Natur des Krieges;23 6.1;Erstes Kapitel: Was ist der Krieg?;24 6.2;Zweites Kapitel: Zweck und Mittel im Kriege;38 6.3;Drittes Kapitel: Der kriegerische Genius;48 6.4;Viertes Kapitel: Von der Gefahr im Kriege;61 6.5;Fünftes Kapitel: Von der körperlichen Anstrengung im Kriege;63 6.6;Sechstes Kapitel: Nachrichten im Kriege;64 6.7;Siebentes Kapitel: Friktion im Kriege;66 6.8;Achtes Kapitel: Schlußbemerkungen zum ersten Buch;68 7;Zweites Buch: Über die Theorie des Krieges;69 7.1;Erstes Kapitel: Einteilung der Kriegskunst;70 7.2;Zweites Kapitel: Über die Theorie des Krieges;76 7.3;Drittes Kapitel: Kriegskunst oder Kriegswissenschaft;90 7.4;Viertes Kapitel: Methodismus;92 7.5;Fünftes Kapitel: Kritik;96 7.6;Sechstes Kapitel: Über Beispiele;110 8;Drittes Buch: Von der Strategie überhaupt;115 8.1;Erstes Kapitel: Strategie;116 8.2;Zweites Kapitel: Elemente der Strategie;122 8.3;Drittes Kapitel: Moralische Größen;123 8.4;Viertes Kapitel: Die moralischen Hauptpotenzen;125 8.5;Fünftes Kapitel: Kriegerische Tugend des Heeres;126 8.6;Sechstes Kapitel: Die Kühnheit;129 8.7;Siebentes Kapitel: Beharrlichkeit;132 8.8;Achtes Kapitel: Überlegenheit der Zahl;133 8.9;Neuntes Kapitel: Die Überraschung;137 8.10;Zehntes Kapitel: Die List;140 8.11;Elftes Kapitel: Sammlung der Kräfte im Raum;142 8.12;Zwölftes Kapitel: Vereinigung der Kräfte in der Zeit;143 8.13;Dreizehntes Kapitel: Strategische Reserve;148 8.14;Vierzehntes Kapitel: Ökonomie der Kräfte;150 8.15;Fünfzehntes Kapitel: Geometrisches Element;151 8.16;Sechzehntes Kapitel: Über den Stillstand im kriegerischen Akt;153 8.17;Siebzehntes Kapitel: Über den Charakter der heutigen Kriege;157 8.18;Achtzehntes Kapitel: Spannung und Ruhe;158 9;Viertes Buch: Das Gefecht;160 9.1;Erstes Kapitel: Übersicht;161 9.2;Zweites Kapitel: Charakter der heutigen
Schlacht;162 9.3;Drittes Kapitel: Das Gefecht überhaupt;163 9.4;Viertes Kapitel: Fortsetzung;166 9.5;Fünftes Kapitel: Über die Bedeutung des Gefechts;171 9.6;Sechstes Kapitel: Dauer des Gefechts;173 9.7;Siebentes Kapitel: Entscheidung des Gefechts;174 9.8;Achtes Kapitel: Einverständnis beider Teile zum Gefecht;179 9.9;Neuntes Kapitel: Die Hauptschlacht;181 9.10;Zehntes Kapitel: Fortsetzung;185 9.11;Elftes Kapitel: Fortsetzung;189 9.12;Zwölftes Kapitel: Strategische Mittel, den Sieg zu benutzen;193 9.13;Dreizehntes Kapitel: Rückzug nach verlorener Schlacht;200 9.14;Vierzehntes Kapitel: Das nächtliche Gefecht;202 10;Fünftes Buch: Die Streitkräfte;205 10.1;Erstes Kapitel: Übersicht;206 10.2;Zweites Kapitel: Armee, Kriegstheater, Feldzug;207 10.3;Drittes Kapitel: Machtverhältnis;209 10.4;Viertes Kapitel: Waffenverhältnis;211 10.5;Fünftes Kapitel: Schlachtordnung des Heeres;218 10.6;Sechstes Kapitel: Allgemeine Aufstellung des Heeres;223 10.7;Siebentes Kapitel: Avantgarde und Vorposten;228 10.8;Achtes Kapitel: Wirkungsart vorgeschobener Korps;234 10.9;Neuntes Kapitel: Lager;238 10.10;Zehntes Kapitel: Märsche;240 10.11;Elftes Kapitel: Fortsetzung;245 10.12;Zwölftes Kapitel: Fortsetzung;248 10.13;Dreizehntes Kapitel: Quartiere;250 10.14;Vierzehntes Kapitel: Der Unterhalt;255 10.15;Fünfzehntes Kapitel: Operationsbasis;266 10.16;Sechzehntes Kapitel: Verbindungslinien;269 10.17;Siebzehntes Kapitel: Gegend und Boden;272 10.18;Achtzehntes Kapitel: Überhöhen;275 11;Sechstes Buch: Verteidigung;278 11.1;Erstes Kapitel: Angriff und Verteidigung;279 11.2;Zweites Kapitel: Wie verhalten sich Angriff und Verteidigung in der Taktik zueinander;282 11.3;Drittes Kapitel: Wie verhalten sich Angriff und Verteidigung in der Strategie zueinander;285 11.4;Viertes Kapitel: Konzentrizität des Angriffs und Exzentrizität der Verteidigung;288 11.5;Fünftes Kapitel: Charakter der strategischen Verteidigung;291 11.6;Sechstes Kapitel: Umfang der Verteidigungsmittel;293 11.7;Siebentes Kapitel: Wechselwi
rkung von Angriff und Verteidigung;298 11.8;Achtes Kapitel: Widerstandsarten;300 11.9;Neuntes Kapitel: Die Verteidigungsschlacht;311 11.10;Zehntes Kapitel: Festungen;314 11.11;Elftes Kapitel: Fortsetzung des vorigen Kapitels;321 11.12;Zwölftes Kapitel: Defensivstellung;325 11.13;Dreizehntes Kapitel: Feste Stellungen und verschanzte Lager;329 11.14;Vierzehntes Kapitel: Flankenstellungen;334 11.15;Fünfzehntes Kapitel: Gebirgsverteidigung;336 11.16;Sechzehntes Kapitel: Fortsetzung;342 11.17;Siebzehntes Kapitel: Fortsetzung;348 11.18;Achtzehntes Kapitel: Verteidigung von Strömen und Flüssen;352 11.19;Neunzehntes Kapitel: Fortsetzung;363 11.20;Zwanzigstes Kapitel:;365 11.21;Einundzwanzigstes Kapitel: Verteidigung von Wäldern;370 11.22;Zweiundzwanzigstes Kapitel: Der Kordon;371 11.23;Dreiundzwanzigstes Kapitel: Schlüssel des Landes;374 11.24;Vierundzwanzigstes Kapitel: Flankenwirkung;377 11.25;Fünfundzwanzigstes Kapitel: Rückzug in das Innere des Landes;385 11.26;Sechsundzwanzigstes Kapitel: Volksbewaffnung;394 11.27;Siebenundzwanzigstes Kapitel: Verteidigung eines Kriegstheaters;399 11.28;Achtundzwanzigstes Kapitel: Fortsetzung;402 11.29;Neunundzwanzigstes Kapitel: Fortsetzung. Sukzessiver Widerstand;413 11.30;Dreißigstes Kapitel: Fortsetzung. Verteidigung eines Kriegstheaters, wenn keine Entscheidung gesucht wird;415 12;Skizzen zum siebenten Buch: Der Angriff;433 12.1;Vorwort;434 12.2;Erstes Kapitel: Der Angriff in Beziehung auf die Verteidigung;435 12.3;Zweites Kapitel: Natur des strategischen Angriffs;436 12.4;Drittes Kapitel: Vom Gegenstande des strategischen Angriffs;438 12.5;Viertes Kapitel: Abnehmende Kraft des Angriffs;439 12.6;Fünftes Kapitel: Kulminationspunkt des Angriffs;440 12.7;Sechstes Kapitel: Vernichtung der feindlichen Streitkräfte;441 12.8;Siebentes Kapitel: Die Offensivschlacht;442 12.9;Achtes Kapitel: Flußübergänge;443 12.10;Neuntes Kapitel: Angriff von Defensivstellungen;446 12.11;Zehntes Kapitel: Angriff verschanzter Lager;447 12.12;Elftes Kapitel:
Angriff eines Gebirges;448 12.13;Zwölftes Kapitel: Angriff von Linienkordons;451 12.14;Dreizehntes Kapitel: Manövrieren;452 12.15;Vierzehntes Kapitel: Angriff von Morästen, Überschwemmungen, Wäldern;454 12.16;Fünfzehntes Kapitel: Angriff eines Kriegstheaters mit Entscheidung;455 12.17;Sechzehntes Kapitel: Angriff eines Kriegstheaters ohne Entscheidung;458 12.18;Siebzehntes Kapitel: Angriff von Festungen;461 12.19;Achtzehntes Kapitel: Angriff von Transporten;464 12.20;Neunzehntes Kapitel: Angriff einer feindlichen Armee in Quartieren;466 12.21;Zwanzigstes Kapitel: Diversion;470 12.22;Einundzwanzigstes Kapitel: Invasion;472 13;Skizzen zum achten Buch: Kriegsplan;479 13.1;Erstes Kapitel: Einleitung;480 13.2;Zweites Kapitel: Absoluter und wirklicher Krieg;482 13.3;Drittes Kapitel;485 13.4;Viertes Kapitel: Nähere Bestimmungen des kriegerischen Zieles. Niederwerfung des Feindes;496 13.5;Fünftes Kapitel: Fortsetzung. Beschränktes Ziel;502 13.6;Sechstes Kapitel;504 13.7;Siebentes Kapitel;511 13.8;Achtes Kapitel;513 13.9;Neuntes Kapitel: Kriegsplan, wenn Niederwerfung des Feindes das Ziel ist;517


Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook am PC/Laptop aus dem eBook.de-Shop herunter und übertragen Sie es anschließend per USB-Kabel auf den eBook-Reader.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt im Browser mit dem tolino webreader, der in Ihrem eBook.de-Konto verlinkt ist. Oder laden Sie die Datei herunter und öffnen Sie das eBook in einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Carl von Clausewitz „Vom Kriege“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 30.07.2021 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.ebook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: