eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
- 21% **

Genderspezifische Gesundheitsförderung für Männer

Konzeptionelle Grundlagen für die Praxis. 1. Auflage.
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook € 29,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 38,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Genderspezifische Gesundheitsförderung für Männer
Autor/en: Johannes Balke

EAN: 9783836629737
Format:  PDF
Konzeptionelle Grundlagen für die Praxis.
1. Auflage.
Diplomica Verlag

1. September 2009 - pdf eBook - 104 Seiten

Die geringere Lebenserwartung von Männern im Vergleich zu Frauen ist in den Gesundheitswissenschaften und auch in der Öffentlichkeit bekannt. Gleichwohl werden die Hintergründe dafür eher selten diskutiert. Die Gesundheit des scheinbaren "Normalfalls Mann" wird recht wenig reflektiert im Vergleich zu der Gesundheit von Frauen, die schon lange in der Frauenforschung thematisiert wird. Natürlich gibt es medizinische Forschung zu den verschiedensten Aspekten männlicher Körper, aber die für Gesundheitswissenschaften unverzichtbare Sicht auf die sozialen und psychischen Aspekte der Gesundheit von Männern bedarf vertiefender Analyse. Es erscheint für die Gesundheitsförderung wenig produktiv, sich damit zu begnügen, festzustellen, dass Männer eben so seien wie sie sind mit einem im Vergleich zu Frauen oft ungünstigeren Gesundheitsverhalten. Männliches Verhalten ist analysierbar; Männer haben ein soziales Geschlecht und es gibt einen Zusammenhang von Geschlechtlichkeit und Sozialität der Männer mit ihrer Gesundheit.
Um sich diesem Thema zu nähern, werden in diesem Buch epidemiologische Erkenntnisse besprochen. Es werden unter Bezugnahme auf Autoren wie Bourdieu, Connell und Böhnisch Konzepte von Männlichkeit in ihrem Zusammenhang mit Gesundheit diskutiert und Thesen zu diesem Zusammenhang formuliert. Konsequenzen für eine genderspezifische Gesundheitsförderung und einzelne Gesundheitsförderungsprojekte für Männer werden abschließend erörtert. Zielvorstellung ist eine Gesundheitsförderung für Männer, die nicht in einer Gesundheitsmoral von gutem und schlechten Gesundheitsverhalten erstarrt, sondern soziale Lebenslagen und soziales Geschlecht von Männern reflektiert.
1;Genderspezifische Gesundheitsförderung für Männer ;1 2;Inhaltsverzeichnis;4 3;1. Vorwort;8 4;2. Die gesundheitliche Ungleichheit von Frauen und Männern;10 4.1;2. 1 Mortalität und Morbidität im Geschlechtervergleich;10 4.2;2. 2 Diskussion biologischer Faktoren für die gesundheitliche Ungleichheit von Frauen und Männern;13 4.3;2. 3 Die Klosterstudie;14 4.4;2. 4 Spezifische Gesundheitsrisiken von Männern;16 4.4.1;2. 4. 1 Stressbelastungen;16 4.4.2;2. 4. 2 Arbeitsbelastungen;17 4.4.3;2. 4. 3 Gewalterfahrungen;19 4.4.4;2. 4. 4 Risikoverhalten;20 4.4.5;2. 4. 5 Ernährung;20 4.4.6;2. 4. 6 Rauchen;21 4.4.7;2. 4. 7 Alkohol;22 4.4.8;2. 4. 8 Illegale Drogen, Medikamente;23 4.4.9;2. 4. 9 Depressionen;24 4.5;2. 5 Soziale Vernetzung von Männern;25 4.6;2. 6 Auf Gesundheit zielendes Handeln von Männern;26 4.7;2. 7 Männer und Sport;27 4.8;2. 8 Das Echo auf Gefährdungen männlicher Gesundheit;29 5;3. Genderspezifische Bedingungen für das Gesundheitsverhalten von Männern;31 5.1;3. 1 Theorien zur Männlichkeit im Bezug auf die Gesundheit;31 5.1.1;3. 1. 1 Geschlechterrollen und somatische Kulturen;31 5.1.2;3. 1. 2 Pierre Bourdieus Analyse der männlichen Herrschaft;33 5.1.3;3. 1. 3 Connells Soziologie der Männlichkeit;36 5.1.4;3. 1. 4 Kontroversen um die Männlichkeitskritik;42 5.1.5;3. 1. 5 Männliche Sozialisation und Bewältigung;45 5.2;3. 2 Gesundheitsrelevante Aspekte männlicher Dispositionen;49 5.2.1;3. 2. 1 Körperbewusstsein, Externalisierung und Feindseligkeit;49 5.2.2;3. 2. 2 Unabhängigkeit und Kontrollfähigkeit;52 5.2.3;3. 2. 3 Risikobereitschaft;54 5.2.4;3. 2. 4 Konkurrenz von Arbeitswelt und Gesundheit;56 5.3;3. 3 Interaktion von Gender und sozialen Faktoren;58 5.4;3. 4 Gesundheitsressourcen und Potenziale von Männern;59 5.5;3. 5 Zusammenfassung genderspezifischer Bedingungen für das Gesundheitsverhalten von Männern;63 6;4. Konsequenzen für eine genderspezifische Gesundheitsförderung;65 6.1;4. 1 Orientierungsrahmen für eine genderspezifische Gesundheitsförderung bei Männern;65 6.
2;4. 2 Gesundheitsförderung für Männer als gesellschaftliche Aufgabe;68 6.3;4. 3 Förderung des Gesundheitsverhaltens von Männern: Kriterien und Beispiele;72 7;5. Schluss;81 8;Literaturverzeichnis;85


Johannes Balke, Gesundheitswissenschaftler und Sprachtherapeut, studierte an der Hochschule Magdeburg "Angewandte Gesundheitswissenschaften" mit Bachelor-Abschluss im Jahr 2008. Er ist derzeit tätig als Logopäde und nimmt am Masterstudiengang "Gesundheitsförderung und -management in Europa" in Magdeburg teil.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Johannes Balke „Genderspezifische Gesundheitsförderung für Männer“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: