eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Reine Leere

Erfahrungen eines respektlosen Zen-Schülers. Originaltite…
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 8,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Reine Leere
Autor/en: Janwillem van de Wetering

ISBN: 3499229013
EAN: 9783499229015
Erfahrungen eines respektlosen Zen-Schülers.
Originaltitel: Afterzen - Experiences of a Zen Student Out on His Ear.
'rororo Taschenbücher'. 'Zen-Geschichten'.
Übersetzt von Klaus Schomburg
Rowohlt Taschenbuch

Januar 2001 - kartoniert - 224 Seiten

Die Frage nach dem Sinndes Lebens hat Janwillem van de Wetering nie losgelassen. Auf seiner Suche begegnet er ehemaligen Klosterschülern, machthungrigen Zen-Meistern, enttäuschten Anhängern oder einem alkoholabhängigen tibetischen Rimpoche.
Janwillem van de Wetering, geboren am 12.02.1931 in Rotterdam als Sohn eines wohlhabenden Gewürzkaufmanns. 1952-1957 lebte er in Südafrika, wo er Chemikalienhändler und Immobilienmakler und Mitglied einer Motorradgang war. 1958 studierte er kurze Zeit Philosophie im City College of London und schrieb im Fischerdorf St. Ives, Cornwall, einen ersten «langatmigen und unlesbaren Roman» (van de Wetering). Im selben Jahr ging er für 18 Monate in das zen-buddhistische Kloster Daitoku-ji in Kyoto (Japan), wo er sich unter der Leitung des Zen-Meisters Oda Sesso der Zen-Lehre und Meditation widmete.
<trenner>Ab 1960 arbeitete er wieder als Großhändler in Kolumbien und Peru, später mit seiner zweiten Frau Juanita, die er in Kolumbien kennengelernt hatte, in Australien. 1966 kehrte er nach Amsterdam zurück, wo er die Firma seines Vaters übernahm., setzte seine Zen-Studien fort und war eine bekannte Kontaktadresse für Zen-Adepten. In seiner Freizeit arbeitete er sieben Jahre lang abends und an den Wochenenden als Aushilfspolizist, wobei er die Prüfungen zum Seargent und Lieutenant ablegte. In Amerika setzte er bei dem bekannten Zen-Meister Walter Nowick
<trenner>und in Schottland bei dem Tibeter Chögyam Trungpa Rinpoche seine spirituelle Suche fort. 1974 begann er mit seine Krimireihe um die Polizeibeamten Grijpstra, de Gier und den namenlosen Commissaris, die in Amsterdam, teilweise auch in Amerika, Japan und Übersee spielen. Van de Wetering siedelte 1975 mit seiner Frau nach Amerika über, wo er seitdem in Surry an der Küste von Maine, in der Nähe der kanadischen Grenze, als Schriftsteller, Skulpturenkünstler und Übersetzer lebte. Sein Werk erschien bisher in 23 Sprachen. Auszeichnungen: Boekenweekgeschenk (1980); Grand Prix de la Litérature Policière (1984).Janwillem van de Wetering verstarb am 4. Juli 2008.

Deutsch von Klaus Schomburg

Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Neues aus dem Hamsterrad
Buch (gebunden)
von Heide Janowit…
Haltungsgrundlagen der Kornnatter
Buch (gebunden)
von Michael Glaß,…
Heute will ich ein Olchi sein! Die schönsten Hits aus Schmuddelfing. CD
Hörbuch
von Erhard Dietl,…
Betriebswirtschaftslehre im Grundstudium 2
Buch (kartoniert)
von Klaus-Peter K…

Kundenbewertungen zu Janwillem van de We… „Reine Leere“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Respektlos! - von Helga Schuppan (Ameis Buchecke) - 03.12.2006 zu Janwillem van de Wetering „Reine Leere“
Dieser van de Wetering ist wirklich respektlos. In seinem Buch "Reine Leere" erzählt er von seinen Erfahrungen und Begegnungen bei der Suche nach dem Sinn des Lebens. Auf dieser Suche hat er viele 'Meister' und Schüler getroffen. Mit aller Ernsthaftigkeit ist er auf der Suche, aber auch mit kritischem Blick und viel Humor und Selbstironie. Stationen waren ein japanisches Zen-Kloster in Kioto ("Der leere Spiegel") und eine Zen-Gemeinde in Amerika ("Ein Blick ins Nichts"). "Reine Leere" ist absolut kein reines Theorie-Buch; im Gegenteil: es macht sehr viel Spaß!
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hauswirtschaft nach Lernfeldern Ernähren und Verpflegen
Buch (kartoniert)
von Eva Dr. Höll-…
Die Kaiserin auf dem Drachenthron
Taschenbuch
von Anchee Min
Der kleine Rechthaber
Taschenbuch
von Claus Murken
Marketing Management, Global Edition
Buch (kartoniert)
von Kotler Philip…
Bezwungen
Buch (gebunden)
von Teri Terry

Entdecken Sie mehr

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: