eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Identifiability of State Space Models

with applications to transformation systems.
von E. Walter
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 42,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Identifiability of State Space Models
Autor/en: E. Walter

ISBN: 3540115900
EAN: 9783540115908
with applications to transformation systems.
Softcover reprint of the original 1st ed. 1982.
Paperback.
Sprache: Englisch.
Springer Berlin Heidelberg

1. September 1982 - kartoniert - 216 Seiten

It is the objective of Science to formalize the relationships between observed quantities. The motivations of such a modelling procedure are varied, but can rougnly be collected around two pOles. If one is concerned with process control, one wants to find a model which wl11 De aDle to predlct tne process Denavlor, taKlng lnto account tne applled lnputs. The model will then be evaluated on it5 ability to mimic the ob5e~ved input-output behavior under c:onditione; ae; vari"d ae; po
1. Transformation Systems.- 1.1 Introduction.- 1.2 Formalism.- 1.3 An example: nonlinear chemical kinetics.- 1.4 Specific problems of transformation system modelling.- 1.5 Conclusion.- 2. Structural Properties and Main Approaches to Checking Them.- 2.1 Introduction.- 2.2 Definitions.- 2.2.1 Structural properties and genericity.- 2.2.2 Connectability.- 2.2.3 Structural observabi1ity and structural controllability.- 2.2.4 Structural identifiability.- 2.2.5 Relations between these notions.- 2.3 Practical methods for checking structural observability and structural controllability of linear models.- 2.3.1 All nonzero entries are free.- 2.3.1.1 Graph theoretic approach.- 2.3.1.2 Algebraic approach.- 2.3.1.3 Conclusion.- 2.3.2 Nonzero entries are dependent.- 2.4 Main approaches to structural identifiability.- 2.4.1 Identifiable canonical representations.- 2.4.2 Global optimization.- 2.4.3 Berman and Schoonfold's approach.- 2.4.4 Transfer function approach.- 2.4.5 Minimal representation approach.- 2.4.6 Local approaches.- 2.4.7 Power series approach.- 2.4.8 Identifiability of large-scale linear models.- 2.5 Conclusion.- 3. Local Identifiability.- 3.1 Introduction.- 3.2 Methods.- 3.2.1 Use of the implicit function theorem.- 3.2.2 Local stability of identification algorithms.- 3.2.2.1 Newton and Gauss-Newton algorithms.- 3.2.2.2 Gauss-Seidel algorithm.- 3.2.2.3 Quasilinearization algorithm.- 3.2.3 Observability of the extended state.- 3.2.4 Information matrix.- 3.3 Linear models.- 3.4 Computer aided design of models.- 3.5 Implementation for linear transformation systems.- 3.5.1 Method A.- 3.5.2 Structural nature or the result obtained.- 3.5.3 Method B.- 3.5.4 Examples.- 3.6 Conclusion.- 4. Global Identifiability of Linear Models.- 4.1 Introduction.- 4.2 Properties of the transition matrix.- 4.3 Parametrization of the transition matrix.- 4.3.1 All the eigenvalues of A are real.- 4.3.2 Some eigenvalues of A are complex conjugates.- 4.3.3 Connection with Lagrange-Sylvester polynomials.- 4.4 Application to checking s.g. identifiability.- 4.4.1 The experimental data are entries of ?.- 4.4.1.1 No constraintexists on A.- 4.4.1.2 General procedure.- 4.4.1.3 Example: two-class transformation systems.- 4.4.2 Method for any B and C.- 4.4.3 Problems raised by inequality constraints.- 4.5 Conclusion.- 5. Exhaustive Modelling for Linear Models.- 5.1 Introduction.- 5.2 Class of the studied models.- 5.3 The matrices B and C are known.- 5. 3.1 The matrices B and C are standard.- 5.3.2 The matrices B and C are known, but non-standard.- 5.3.2.1 Standardization of CB.- 5.3.2.2 Standardization of B and C.- 5.4 The matrices B and C are partially unknown.- 5.5 Connections with Kalman's canonical form.- 5.6 Applications of exhaustive modelling.- 5.7 Conclusion.- 6. Examples.- 6.1 Introduction.- 6.2 Chemotherapeutic model.- 6.2.1 First experimental set-up.- 6.2.1.1 Connectabi1ity, structural observability and structural controllability.- 6.2.1.2 Structural local Identifiability.- 6.2.1.3 Exhaustive modelling.- 6.2.2 Second experimental set-up.- 6.2.2.1 Structural local identifiability.- 6.2.2.2 Exhaustive modelling.- 6.3 Hepatobiliary kinetics of B.S.P..- 6.3.1 Connectability, structural observability and structural controllability.- 6.3.2 Structural local identifiability.- 6.3.3 Exhaustive modelling.- 6.4 Metabolism of iodine.- 6.4.1 Structural local identifiability.- 6.4.2 Structural global identifiability.- 6.4.2.1 Input-output transformation.- 6.4.2.2 Standardization.- 6.4.2.3 Determination of AS.- 6.4.2.4 Introduction of the structural constraints on AS.- 6.5 Systemic distribution of Vincamine.- 6.6 Conclusion.- 7. Global Identifiability of Nonlinear Models.- 7.1 Introduction.- 7.2 Series expansion approach.- 7.2.1 Time-power series.- 7.2.2 Generating series.- 7.3 Linearization approach.- 7.3.1 Principle.- 7.3.2 Application to nonlinear transformation systems.- 7.3.2.1 Physical linearization by tracer inclusion.- 7.3.2.2 Mathematical linearization.- 7.3.2.3 What is the best linearization?.- 7.3.3 Generalization.- 7.4 Conclusion.- Conclusion.- References.
Kundenbewertungen zu E. Walter „Identifiability of State Space Models“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: