eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

»Blickt auf Abraham, euren Vater«

Abraham als Identifikationsfigur des Judentums in der Zeit …
Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook pdf € 99,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: »Blickt auf Abraham, euren Vater«
Autor/en: Anke Mühling

ISBN: 3647530980
EAN: 9783647530987
Format:  PDF
Abraham als Identifikationsfigur des Judentums in der Zeit des Exils und des Zweiten Tempels.
Dateigröße in MByte: 3.
Vandenhoeck & Ruprecht

6. April 2011 - pdf eBook - 396 Seiten

Anke Mühling untersucht die Rezeption Abrahams, dessen Bedeutung als Identifikationsfigur ab der exilischen und v.a. in der nachexilischen Zeit wächst. Dies lässt sich nicht nur an den Texten der Genesis und den sonstigen Erwähnungen Abrahams in der hebräischen Bibel aufzeigen, sondern auch an den deutero- und außerkanonischen Schriften aus hellenistischer und römischer Zeit, in denen Abraham eine eindrückliche Wirkungsgeschichte entfaltet. Anhand der Abrahamgestalt analysiert die Autorin somit exemplarisch die Rezeptionsgeschichte des »Alten Testaments« im frühen Judentum und ihre Verschränkung mit der innerbiblischen Exegese. Dadurch ergeben sich Einblicke in einen vielschichtigen Rezeptionsprozess, der die Arbeit der biblischen und außerbiblischen Autoren bzw. Redaktoren steuert, in beiden Bereichen strukturelle Parallelen aufweist und konsequent als Wechselspiel von theologischer Gegenwartsdeutung und traditionsbildender Selbstauslegung verstanden wird. Auch wenn man von den Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit oder den Texten aus Qumran keine »external evidence« für konkrete literarhistorische Prozesse in der Genesis wird erwarten können, so ergeben sich doch weitere Hinweise, dass es sich bei wichtigen Abrahamtexten um späte redaktionelle Nachträge handelt, die Abraham zunehmen zur paradigmatischen Gestalt stilisieren. Inhaltlich bietet das Buch eine durchsichtige Darstellung der Vielfalt biblischer Abrahamsbilder im Zusammenhang ihres noch vielfältigeren Rezeptionsprozesses. Verschiedene, z.T. entgegengesetzte Aspekte, die soziale und theologische Identität der jüdischen Gesellschaften zur Zeit des zweiten Tempels mittels der Identifikationsfigur Abraham auszudrücken, werden so historisch und systematisch beschrieben.
1;Front Cover;1 2;Title Page;4 3;Copyright;5 4;Inhalt;6 5;Vorwort;12 6;Einleitung;14 7;1. Die Abraham-Erzählungen der Genesis;24 7.1;1.1 Forschungsgeschichtliche Rekonstruktion;24 7.1.1;1.1.1 Der Textbestand und seine Struktur;24 7.1.2;1.1.2 Fragen und Probleme des Textbestandes und seiner Struktur;25 7.1.3;1.1.3 Die Erklärungsgeschichte der Probleme und Fragen des Textbestandes;26 7.1.3.1;1.1.3.1 Der literarkritische Ansatz: Erklärungen der Textprobleme mit der Annahme durchlaufender Quellenschriften im Rahmen der Neueren Urkundenhypothese;26 7.1.3.2;1.1.3.2 Der überlieferungsgeschichtliche Ansatz: Erklärungen der Textprobleme mit Verweis auf primär mündliche Traditionsbildung;27 7.1.3.3;1.1.3.3 Der archäologische Ansatz: Verdrängung der Textprobleme durch die Frage nach der Historizität der Patriarchen;29 7.2;1.2 Tendenzen der gegenwärtigen Forschungsdiskussion;31 7.2.1;1.2.1 Abraham als der jüngste der Erzväter;31 7.2.2;1.2.2 Die Bedeutung der Exilszeit für die Ausgestaltung der Abraham-Überlieferung;33 7.2.3;1.2.3 Die Abraham-Überlieferung der Priesterschrift;35 7.2.4;1.2.4 Der literarische Kern der nicht-priesterschriftlichen Überlieferung in der Abraham-Lot-Erzählung;42 7.2.5;1.2.5 Erweiterungen der ursprünglichen Abraham-Überlieferung;48 7.2.5.1;1.2.5.1 Gen 12,1020;49 7.2.5.2;1.2.5.2 Gen 14;53 7.2.5.3;1.2.5.3 Gen 15;55 7.2.5.4;1.2.5.4 Gen 18,1719.22b32;60 7.2.5.5;1.2.5.5 Gen 2022;62 7.2.5.6;1.2.5.6 Gen 24;75 7.2.6;1.2.6 Fazit;76 8;2. Abraham in den übrigen Schriften der hebräischen Bibel;78 8.1;2.1 Formelhafter Gebrauch Abrahams und der Erzväter;80 8.1.1;2.1.1 Die Identifizierung Jhwhs als Gott der Erzväter;80 8.1.2;2.1.2 Abraham, die Verheißungen und der Bund;81 8.1.2.1;2.1.2.1 Erinnerungen an den Bundesschluss;81 8.1.2.2;2.1.2.2 Die zugeschworene Verheißung;82 8.1.3;2.1.3 Die Erzväter als Vorfahren des Volkes;83 8.1.4;2.1.4 Fazit;84 8.2;2.2 Abraham als Identifikationsfigur in den übrigen Schriften der hebräischen Bibel;85 8.2.1;2.2.1 Ez 33,23ff: Streit um d
as Land;85 8.2.2;2.2.2 Jes 51,2: Abraham und Sara als Eltern Israels;91 8.2.3;2.2.3 Jes 41,8f: Abraham, der Freund Gottes;96 8.2.4;2.2.4 Jes 63,16;100 8.2.5;2.2.5 Jes 29,22;103 8.2.6;2.2.6 Mi 7,20;105 8.2.7;2.2.7 Jos 24: Abraham im Geschichtsrückblick;106 8.2.8;2.2.8 Neh 9,7f;109 8.2.9;2.2.9 Ps 47 und Ps 105;111 8.3;2.3 Fazit;113 9;3. Abraham in den jüdischen Schriften aus hellenist.-röm. Zeit: Die in der LXX überlieferten Schriften;114 9.1;3.1 Die in der LXX überlieferten Schriften;114 9.2;3.2 Die Abraham-Gestalt in der LXX;117 9.2.1;3.2.1 Abraham im Buch Judith ;118 9.2.1.1;3.2.1.1 Das Buch Judith;118 9.2.1.2;3.2.1.2 Jdt 5: Abraham im Geschichtsrückblick;120 9.2.1.3;3.2.1.3 Jdt 8,25ff: Abraham, der in der Versuchung Bewährte;125 9.2.1.4;3.2.1.4 Jdt 13,18;128 9.2.2;3.2.2 Abraham im Buch Tobit;131 9.2.2.1;3.2.2.1 Das Buch Tobit;131 9.2.2.2;3.2.2.2 Tob 4: Abraham als Gegner der Mischehen;135 9.2.2.3;3.2.2.3 Tob 14,7 (S): Rückkehr in das Land Abrahams als Hoffnung der Diaspora;138 9.2.2.4;3.2.2.4 Abraham in der Tobit-Vulgata;139 9.2.3;3.2.3 Abraham im 1. Makkabäerbuch;140 9.2.3.1;3.2.3.1 Das 1. Makkabäerbuch;140 9.2.3.2;3.2.3.2 1Makk 2,52: Abraham als der versuchte Gerechte;140 9.2.3.3;3.2.3.3 1Makk 12,21: Abraham als Vater verschiedener Völker;142 9.2.4;3.2.4 Abraham im 3. Makkabäerbuch;145 9.2.4.1;3.2.4.1 Das 3. Makkabäerbuch;145 9.2.4.2;3.2.4.2 3Makk 6,3: Abraham im Gebet des Eleasar;145 9.2.5;3.2.5 Abraham im 4. Makkabäerbuch;146 9.2.5.1;3.2.5.1 Das 4. Makkabäerbuch;146 9.2.5.2;3.2.5.2 Toratreue Juden als Kinder Abrahams;147 9.2.5.3;3.2.5.3 Die Erzväter im Eschaton;148 9.2.5.4;3.2.5.4 Abraham als Vorbild an Gottesfurcht;149 9.2.6;3.2.6 Abraham in der Hiob-LXX;150 9.2.7;3.2.7 Abraham in der Sapientia Salomonis;154 9.2.7.1;3.2.7.1 Die Sapientia Salomonis;154 9.2.7.2;3.2.7.2 SapSal 10: Abraham als Gerechter;155 9.2.8;3.2.8 Abraham bei Jesus Sirach;157 9.2.8.1;3.2.8.1 Jesus Sirach;157 9.2.8.2;3.2.8.2 Sir 44: Abraham als Vorbild im Lob der Väter;160 9.2.9;3.2.9 Abraham
in Psalmen und Gebetstexten;165 9.2.9.1;3.2.9.1 Abraham in den Psalmen Salomos;165 9.2.9.2;3.2.9.2 Abraham im Gebet des Manasse;167 9.2.9.3;3.2.9.3 Abraham im Gebet des Asarja;168 9.2.9.4;3.2.9.4 Abraham in den Gebeten Mordechais und Esthers;169 9.2.10;3.2.10 Fazit;170 10;4. Abraham in den jüdischen Schriften aus hellenist.-röm. Zeit: Die nicht in der LXX überlieferten Schriften;174 10.1;4.1 Die nicht in der LXX überlieferten Schriften;174 10.2;4.2 Abraham in den nicht-biblischen Handschriften von Qumran;182 10.2.1;4.2.1 Abraham in den parabiblischen Texten von Qumran;188 10.2.1.1;4.2.1.1 Abraham im Jubiläenbuch;189 10.2.1.2;4.2.1.2 Abraham im Genesisapokryphon;212 10.2.1.3;4.2.1.3 Reworked Pentateuch (4QRP);221 10.2.1.4;4.2.1.4 Exposition on the Patriarchs (4Q464);222 10.2.2;4.2.2 Abraham in exegetischen Texten aus Qumran;225 10.2.2.1;4.2.2.1 Kommentar zur Genesis;225 10.2.3;4.2.3 Sonstige Belege;230 10.2.3.1;4.2.3.1 Abraham in der Damaskusschrift;230 10.2.3.2;4.2.3.2 4Q176;234 10.2.3.3;4.2.3.3 4Q214b ar;236 10.2.3.4;4.2.3.4 4Q225227;238 10.2.3.5;4.2.3.5 4Q299;245 10.2.3.6;4.2.3.6 4Q302;245 10.2.3.7;4.2.3.7 4Q378 und 4Q379;245 10.2.3.8;4.2.3.8 4Q385a;246 10.2.3.9;4.2.3.9 4Q393;246 10.2.3.10;4.2.3.10 4Q542;247 10.2.3.11;4.2.3.11 5Q13;248 10.2.3.12;4.2.3.12 5Q22;249 10.3;4.3 Abraham in Fragmenten jüdischer und nicht-jüdischer Schriftsteller;249 10.3.1;4.3.1 Artapanus;249 10.3.2;4.3.2 Demetrius, der Chronograph;254 10.3.3;4.3.3 Philo, der Epiker;258 10.3.4;4.3.4 Ezechiel, der Tragiker;261 10.3.5;4.3.5 Pseudo-Eupolemus;262 10.3.5.1;4.3.5.1 Euseb, pr.ev. IX, 17,29;263 10.3.5.2;4.3.5.2 Euseb, pr.ev. IX, 18,2;270 10.3.6;4.3.6 Cleodemus Malchus;272 10.3.7;4.3.7 Pseudo-Hekataius ;275 10.4;4.4 Abraham bei Philo von Alexandrien;278 10.4.1;4.4.1 Philo von Alexandrien;278 10.4.1.1;Exkurs: Allegorie/Allegorese;279 10.4.2;4.4.2 Philos Schrift De Abrahamo;280 10.4.3;4.4.3 Fazit;285 10.5;4.5 Abraham bei Pseudo-Philo;286 10.5.1;4.5.1 Pseudo-Philos Liber Antiquitatum Biblicarum;286
10.5.2;4.5.2 Die Darstellung Abrahams bei Pseudo-Philo;288 10.5.3;4.5.3 Fazit;296 10.6;4.6 Abraham bei Josephus;297 10.6.1;4.6.1 Flavius Josephus und sein Werk;297 10.6.2;4.6.2 Die Rezeption der Abraham-Erzählungen in den Antiquitates;298 10.6.3;4.6.3 Fazit;307 10.7;4.7 Abraham in der Apokalypse Abrahams;309 10.7.1;4.7.1 Die Apokalypse Abrahams;309 10.7.2;4.7.2 Abraham in der ApkAbr;310 10.7.2.1;4.7.2.1 Kap. 18;310 10.7.2.2;4.7.2.2 Kap. 931.32;312 10.7.3;4.7.3 Fazit;317 10.8;4.8 Abraham im Testament Abrahams;317 10.8.1;4.8.1 Das Testament Abrahams;317 10.8.2;4.8.2 Abraham im TestAbr;319 10.8.3;4.8.3 Fazit;325 10.9;4.9 Abraham in den Testamenten der Zwölf Patriarchen;326 10.10;4.10 Exkurs: Die Rezeption Abrahams im Neuen Testament;327 10.11;4.11 Zusammenfassung;341 11;5. Abraham als Identifikationsfigur;344 11.1;5.1 Abraham und seine Distanzierung vom Götzendienst ;349 11.2;5.2 Abraham und die Erkenntnis des wahren Gottes;351 11.3;5.3 Abraham als Gelehrter und Philosoph;353 11.4;5.4 Abraham als Paradigma des Glaubens;355 11.5;5.5 Abraham als der Stammvater Israels: Der exklusivistisch-partikularistische Zug;356 11.6;5.6 Abraham als der Stammvater vieler Völker: Der inklusivistisch-universalistische Zug;357 11.7;5.7 Abraham als autochthone oder allochthone Gestalt;359 11.8;5.8 Abraham als Kriegsheld und königliche Gestalt;360 11.9;5.9 Abraham als Prophet und Freund Gottes;361 11.10;5.10 Abraham und das Gesetz;363 11.11;5.11 Exkurs: Abraham im interreligiösen Gespräch;364 11.12;5.12 Fortschreibungen als Rezeptionsprozesse;366 12;Literatur;372 13;Register ;392 14;Back Cover;398


Dr. theol. Anke Mühling hat an der Universität Heidelberg promoviert und macht zzt. ein Spezialvikariat in Aberdeen, Schottland.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Anke Mühling „»Blickt auf Abraham, euren Vater«“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: