eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Götter und Heldensagen

von unbekannt
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook epub € 2,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Götter und Heldensagen
Autor/en: unbekannt

EAN: 9783939284185
Format:  EPUB
Edition Lempertz

31. Oktober 2011 - epub eBook - 640 Seiten

Packende Abenteuer und heldenmutige Taten ziehen den Leser jeden Alters in ihren Bann. Er nimmt teil an den Zweikämpfen und kriegerischen Auseinandersetzungen seiner Helden und geht mit ihnen durch Freud und Leid. Ein Lesegenuß, bei dem Sie die sagenumwobene Welt unserer Vorfahren kennen lernen.
Die Nibelungensage
1. Wie Siegfried zu Mime kam und den Drachen erschlug
2. Wie Siegfried den Hengst Grane gewann
3. Wie Siegfried der Nibelungen Reich und Schatz gewann
4. Wie Siegfried nach Worms kam
5. Wie Siegfried mit den Sachsen stritt
6. Wie Gunther gen Island zu Brunhilde fuhr
7. Wie Gunther Brunhilde gewann
8. Wie Siegfried nach Nibelungenland fuhr
9. Wie Siegfried nach Worms gesandt ward
10. Wie Brunhilde zu Worms empfangen ward
11. Besuch in Worms - Zank der Königinnen
12. Wie Siegfried erschlagen ward
13. Wie Siegfried bestattet ward
14. Wie der Nibelungenschatz nach Worms kam
15. Wie König Etzel gen Burgund nach Kriemhild sandte
16. Wie Kriemhild zu den Hunnen fuhr
17. Wie Etzel mit Kriemhild Hochzeit hielt
18. Wie Kriemhild ihr Leid zu rächen gedachte
19. Wie Werbelin und Schwemmelin die Botschaft ausrichteten
20. Wie die Herren alle zu den Hunnen fuhren
21. Wie Gelfrat von Dankwart erschlagen ward
22. Wie sie nach Bechelaren kamen
23. Wie die Burgunden nach Etzelnburg kamen
24. Wie Hagen nicht vor Kriemhild aufstand
25. Wie Hagen und Volker Schildwacht hielten
26. Wie die Helden zur Kirche gingen
27. Wie Blödelin erschlagen ward
28. Wie die Burgunden mit den Hunnen stritten
29. Wie sie die Toten aus dem Saale warfen
30. Wie Iring erschlagen ward
31. Wie die Königin den Saal verbrennen ließ
32. Wie Markgraf Rüdiger erschlagen ward
33. Wie Herrn Dietrichs Recken alle erschlagen wurden
34. Wie Gunther, Hagen und Kriemhild erschlagen wurden

Deutsche Sagen
35. Die drei Bergleute im Kuttenberg
36. Der Bergmönch im Harz
37. Die Springwurzel
38. Fräulein von Bonneburg
39. Der alte Weinkeller bei Salurn
40. Das Riesenspielzeug
41. Friedrich Rotbart auf dem Kyffhäuser
42. Der verzauberte König zu Schildheiß
43. Der Scherfenberger und der Zwerg
44. Frau Holla und der treue Eckart
45. Frau Holla und der Bauer
46. Der Graf von Hoia
47. Zwerge leihen Brot
48. Der einkehrende Zwerg
49. Die Ofenberger Zwerge
50. Mummelsee
51. Das Moosweibchen
52. Der Wassermann und der Bauer
53. Verschwörung der Bergmännlein
54. Das Bergmännlein beim Tanz
55. Das ertrunkene Kind
56. Der Kobold in der Mühle
57. Der Bauer mit seinem Kobold
58. Spiritus familiaris
59. Die Lilie
60. Johann von Passau
61. Das Hündlein von Bretta
62. Das Dorf am Meer
63. Ein gespenstiger Reiter
64. Die verschütteten Silbergruben
65. Der Liebenbach
66. Kristallschauen
67. Zauberkräuter kochen
68. Taube zeigt einen Schatz
69. Jungfer Eli
70. Gottschee
71. Der Glockengruß zu Breslau
72. Der Blumenstein
73. Der heilige Niklas und der Dieb
74. Die Füße der Zwerge
75. Die Heilingszwerge
76. Der Riesenfinger
77. Der Abzug des Zwergvolks über die Brücke
78. Die Nußkerne
79. Das quellende Silber
80. Der Tannhäuser
81. Des Rechenbergers Knecht
82. Geisterkirche
83. Geistermahl
84. Der Hülfenberg
85. Das Teufelsloch zu Goslar
86. Die Teufelsmühle
87. Der Wolf und der Tannenzapf
88. Die Felsenbrücke
89. Der Dom zu Köln
90. Der Teufel führt die Braut fort
91. Der Teufel als Fürsprecher
92. Der Werwolf
93. Der Krötenstuhl
94. Die Wiesenjungfrau
95. Die Schlangenkönigin
96. Des Teufels Hut
97. Der Erdfall bei Hochstädt
98. Der Frauensand
99. Der Binger Mäuseturm
100. Die Kinder zu Hameln
101. Die Bauern zu Kolbeck
102. Die Katze aus dem Weidenbaum
103. Die Weinreben und Nasen
104. Festhängen
105. Der herumziehende Jäger
106. Gespenst als Eheweib
107. Die überschiffenden Mönche
108. Rebundus im Dom zu Lübeck
109. Räderberg
110. Weberndes Flammenschloß
111. Der Feuerberg
112. Der Grenzlauf
113. Der Gemsjäger
114. Der ewige Jäger
115. Der Hirt auf dem Kyffhäuser
116. Der Zwerg und die Wunderblume
117. Die drei Jungfern aus dem See
118. Der Roßtrapp
119. Hans - Heilings - Felsen
120. Notburga
121. Die Jungfrau mit dem Bart
122. Der Krämer und die Maus
123. Gäste vom Galgen
124. Die Pferde aus dem Bodenloch
125. Zusammenkunft der Toten
126. Das Muttergottesbild am Felsen
127. Der Schweidnitzer Ratsmann
128. Der Altar zu Seefeld
129. Die drei Alten
130. Gottes Speise
131. Sage von Gelimer
132. Sage von König Authari
133. Die Störche
134. Der Fisch auf der Tafel
135. Theoderichs Seele
136. Totila versucht den Heiligen
137. Der blinde Sabinus
138. Alboin wird dem Auboin tischfähig
139. Die Sachsen und die Thüringer
140. Die Fliege vor dem Fenster
141. Walther im Kloster
142. Der Kirchenkrug
143. Krothilds Verlobung
144. Der schlafende König
145. Die Schere und das Schwert
146. Remig umgeht sein Land
147. Sage von Attalus, dem Pferdeknecht, und Leo, dem Küchenjungen
148. Karls Heimkehr aus Ungerland
149. Sankt Arbogast
150. Dagoberts Seele im Schiff
151. Der Hahnenkampf
152. Karl belagert Pavia
153. Der lombardische Spielmann
154. Adelgis
155. Radbot läßt sich nicht taufen
156. Des Teufels goldenes Haus
157. Wittekinds Taufe
158. Eginhart und Imma
159. Adalbert von Babenberg
160. Der Ring im See bei Aachen
161. Der Kaiser und die Schlange
162. Herzog Heinrich und die goldene Halskette
163. Der Schuster zu Lauingen
164. Der kühne Kurzbold
165. Der schlafende Landsknecht
166. Der Rosenstrauch zu Hildesheim
167. Königin Adelheid
168. Otto mit dem Bart
169. Die Grafen von Eberstein
170. Otto III. in Karls Grabe
171. Der Kelch mit der Scharte
172. Sage vom Schüler Hildebrand
173. Die Weiber zu Weinsperg
174. Albertus Magnus und Kaiser Wilhelm
175. Kaiser Maximilian und Maria von Burgund
176. Wilhelm Tell
177. Rudolf von Strättlingen
178. Idda von Toggenburg
179. Die Ochsen auf dem Acker zu Melchtal
180. Heinrich der Löwe
181. Des edlen Möringers Wallfahrt
182. Herr Peter Dimringer von Staufenberg
183. Graf Hubert von Calw
184. Ritter Ulrich, Dienstmann zu Wirtenberg
185. Freiherr Albrecht von Simmern
186. Der Virdunger Bürger
187. Siegfried und Genoveva
188. Der Mann im Pflug
189. Andreas von Sangerwitz, Komtur auf Christburg
190. Der Schwanritter
191. Das Oldenburger Horn
192. Wie Ludwig Wartburg überkommen
193. Ludwig der Springer
194. Der hart geschmiedete Landgraf
195. Ludwig ackert mit seinen Adligen
196. Ludwig baut eine Mauer
197. Der Wartburger Krieg
198. Friedrich mit dem gebissenen Backen
199. Landgraf Philips und die Bauersfrau
200. Otto der Schütze
201. Landgraf Moritz von Hessen
202. Brot und Salz segnet Gott
203. Die Zwerge auf der Insel Rügen
204. Die Unterirdischen auf Rügen
205. Die Rambiner Kirche
206. Ein Bauer gewinnt die von den Zwergen geraubte Schwester wieder
207. Die Zwerguhr
208. Der weiße Urang
209. Zwerge taufen ein Kind im schwarzen See
210. Eine Frau steht Patin bei den Zwergen
211. Carl Ewert gewinnt den Zwergen einen Becher ab
212. Die Zwerge im Dubberwort
213. Ein Unterirdischer hütet den Schatz im Babenberge
214. Auswanderung der Zwerge aus Wittow
215. Die verdorrte Hand in der Kirche zu Bergen
216. Der Schneider im Himmel
217. Durch Mauern gesogen
218. Was Johann zu leisten vermag
219. Ein Schornsteinfeger wird für den Teufel gehalten
220. Hexensabbath
221. Der Hexenplatz im Park zu Putbus
222. Hexenriemen vererbt sich
223. Die Hexenrute
224. Mädchen in Hasengestalt
225. Das Aussehen des Teufels
226. Die Freimaurer
227. Der Teufel holt einen Knecht, der seine Gestalt angenommen hat
228. Die versteckten Pferdezäume
229. Düwels Botterfatt
230. Ein Schiffsjunge bewirkt eine schnelle Schiffahrt
231. Der Teufel und die Kartenspieler
232. Der Teufel als Feuerdrache
233. Drak besorgt die Hauswirtschaft
234. Der Puk
235. Puk wird ausgebrütet
236. Puk schafft Eßwaren herbei
237. Puk besorgt ein Mittagessen
238. Puk wird durch Schläge vertrieben
239. Puk wird durch ein Geschenk vertrieben
240. Ein Mädchen tötet ihren Puk
241. Irrlichter auf Rügen
242. Irrlichter führen einen Knecht in die Irre
243. Seejungfern auf Rügen
244. Die weiße Frau im Herthasee
245. Der Tod und der Besenbinder
246. Eine Hellseherin
247. Vorherverkündigung eines Todesfalles

Die Abenteuer Rübezahls
248. Das Kegelspiel
249. Wie er den Walen begegnet ist
250. Rübezahls Schabernack
251. Der Wetterherr
252. Rübezahl verwandelt sich in einen Esel
253. Rübezahl kauft einem Bauern Korn ab
254. Rübezahl mimt einen Lautenspieler
255. Rübezahl wird ein Drescher
256. Rübezahl leckt Wasser
257. Rübezahls Verbannung
258. Rübezahl verwandelt sich in einen Fleischerhund
259. Rübezahl läßt Soldaten einregnen
260. Rübezahl mag seinen Namen nicht hören
261. Rübezahl fährt auf einem Schlitten
262. Rübezahl fährt auf einer Kutsche
263. Rübezahl schlägt etliche Soldaten zu Boden
264. Rübezahl haseliert
265. Rübezahl ist ein verfluchter Schustersohn
266. Rübezahl leidet keinen über elf Uhr bei sich
267. Andere Gestalten
268. Rübezahl zieht auf als ein großer Prinz
269. Rübezahl verkauft goldene Pillen
270. Rübezahl ruht auf einem Stein
271. Rübezahls Freund
272. Rübezahl mäht Gras
273. Rübezahl haut Späne
274. Rübezahl macht einer Magd einen Ziegenbart
275. Rübezahl fährt nach England
276. Rübezahl dreht einem das Genick um
277. Rübezahl badet drei Pfaffen
278. Rübezahl stört eine Gasterei
279. Rübezahl verborgt Geld
280. Rübezahl straft einen Lästerer
281. Rübezahl verwandelt Blätter in Dukaten
282. Rübezahl und der Wurzelmann
283. Die vier Wallonen
284. Rübezahls Regen
285. Rübezahl und die Jesuiten
286. Rübezahl bezahlt drei verliebte Offiziere
287. Der Bauer und die adlige Dame
288. Rübezahl als Hochzeitsgast
289. Rübezahl fährt Wurzeln und Kräuter zu Markt
290. Rübezahl geht zur Kirmes
291. Rübezahl zerschmettert eine Kuh
292. Rübezahl verehrt einem einen Kegel
293. Rübezahl führt die Reisenden in die Irre
294. Rübezahl betrügt einen Pferdekäufer
295. Rübezahl zaubert Kuh- und Ochsenköpfe an
296. Der Fiedelfritze
297. Wie Rübezahl den Leuten heut erscheint
298. Rübezahl will Schlesien ersäufen
299. Rübezahls Garten
300. Rübezahls Apfelbaum
301. Rübezahls Schatzkammer
302. Rübezahl in der Fremde

Wikinger-Sagen
303. Die Halfdansöhne
304. Amleth
305. Ermanarich
306. Wieland der Schmied
307. Helgi
Das deutsche Mittelalter
308. Geschichte der Sagen
310. König Rother
311. Wolfdietrich
312. Dietrich von Bern
313. Hilde und Gudrun

Die Geschichte der Kaiser- und Herrensagen
314. Die falsche Berta
315. Der lombardische Spielmann
316. Der Eiserne Karl
317. Der starke Algis
318. Herzog Arichis von Benevent
319. Grimoald
320. Widukind
321. Widukind und die Armen beim Mahle
322. Frankfurts Gründung
323. Gold und Eisen
324. Die Normannen
325. Der Riese Eisheere
326. Die Helden Karls des Großen
327. Der Schäftewald
328. Rolands Heldentod
329. Der Ruf zur Befreiung des Heiligen Landes
330. Der Zug ins Morgenland
331. Die griechischen Gesandten
332. Die Friesen
333. Die Glocke
334. Alcuin
335. Bischof Hildebold
336. Der Aachener Kaiserpalast
337. Das Aachener Münster
338. Kirchen- und Brückenbauten
339. Karls Sünde
340. Die feinen Hofleute
341. Die Schulprüfung
342. Das Reisegeld
343. Die Heimkehr aus Ungarland
344. Hildegard
345. Der Zauberring
346. Einhard und Imma
347. Tassilo
348. Der bucklige Pipin
349. Vorzeichen auf Karls Tod
350. Turpins Gesicht
351. Karls des Großen Beisetzung
352. Das Steinbild
353. Ludwig der Fromme
354. Ludwig der Fromme und Erzbischof Paulinus
355. Der Hahnenkampf
356. Die Gründung Hildesheims
357. Ludwigs Tod
358. Ludwig der Deutsche
359. Die Hungersnot
360. Das Unwetter zu Worms
361. König Ludwigs Rippe kracht
362. Der vom Teufel besessene Sohn
363. Der schlafende Landsknecht
364. Die Königin im Wachshemd
365. Karl der Dicke
366. Die Rosse bei Andernach
367. Gottesgericht vor der Schlacht bei Andernach
368. Chorknabe sagt die Feinde an
369. Die Vorfahren Karls in der Hölle und im Paradies
370. Richardis
371. Arnulf von Kärnten
372. Eroberung Roms
373. Der Zaubertrank
374. Arnulfs Tod
375. Ludwig das Kind
376. Adalbert von Bamberg und Hatto von Mainz
377. Die goldene Kette
378. Konrad I. von Franken
379. Eberhard von Franken
380. Thiadmars Kriegslist
381. Konrad von Franken und Heinrich von Sachsen

Sagen Österreichs
382. Barbarossa im Berge
383. Kaiser Karls Raben
384. Das Weltende
385. Der verschwundene Hochzeitszug
386. Der Schatz auf der Hohenburg
387. Das versunkene Dorf
388. Die Schlangenkönigin
389. Die Tödin bei der Quelle
390. Das Donauweibchen
391. Das Mühlmandl von Lichtenau
392. Der Kedntumpf
393. Das Blümlein Widertod
394. Die Berchtra
395. Die Perchtl und der Knecht
396. Das Fräulein von der Ruckburg
397. Der Had
398. Die wilden Frauen im Untersberg
399. Das Hexenknable zu Stanzach
400. Der Gretler von Schattwald
401. Der Teufelsturm beim Greiner Strudel
402. Der Schatz auf der Dobraburg
403. Der gefoppte Teufel
404. Der Hexenstuhl
405. Der Mondsee
406. Die Hundefrau von der Schallaburg
407. Der Wörthersee
408. Der Sauerbrunnen zu Preblau
409. Wildbad Gastein
410. Die Wunderstatue
411. Der Lindwurm zu Klagenfurt
412. Ursprung des Stiftes Kremsmünster
413. Margareta Maultasch
414. Die Maultaschschütt bei Osterwitz
415. Heiligenblut
416. Der erlöste Feuermann
417. Der steinerne Fuchs
418. Der Lantschnig
419. Das Lahnwaberl
420. Das Lamprechtsofenloch
421. Die Weizenkörner
422. Das Pelzweibl
423. Die Lichtmandln
424. Der Kaputzer
425. Der Grüneckensee
426. Entstehung des Lavanttales
427. Die Salkweiber
n/a

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu unbekannt „Götter und Heldensagen“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 30.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.ebook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: