eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Solar

Roman.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Solar
Autor/en: Ian McEwan

ISBN: 3257241747
EAN: 9783257241747
Roman.
Originaltitel: Solar.
Übersetzt von Werner Schmitz
Diogenes Verlag AG

1. Juni 2012 - kartoniert - 416 Seiten

Michael Beard ist Physiker und Frauenheld. Er hat den Nobelpreis erhalten, doch ist er alles andere als nobel: Im Beruf ruht er sich auf seinen Lorbeeren aus, privat hält es ihn auf Dauer bei keiner Frau. Bis die geniale Idee eines Rivalen für Zündstoff in seinem Leben sorgt. In Solar geht es nicht nur um Sonnen-, sondern auch um kriminelle Energie.
Ian McEwan, geboren 1948 in Aldershot (Hampshire), lebt bei London. 1998 erhielt er den Booker-Preis und 1999 den Shakespeare-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung. Seit seinem Welterfolg Abbitte ist jeder seiner Romane ein Bestseller. Zuletzt kamen Verfilmungen von Am Strand (mit Saoirse Ronan) und Kindeswohl (mit Emma Thompson) in die Kinos. Ian McEwan ist Mitglied der Royal Society of Literature, der Royal Society of Arts und der American Academy of Arts and Sciences.
Kundenbewertungen zu Ian McEwan „Solar“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Christina Wolf - 19.02.2013 zu Ian McEwan „Solar“
Dies war nun mein zweites Buch von Ian McEwan und nachdem mir Abbitte sehr gut gefallen hatte, nahm ich nun dieses zur Hand. Ich muss sagen, dass ich dieses Mal etwas enttäuscht war. Vielleicht lag es daran, dass ich mir, vom Klappentext ausgehend, etwas anders vorgestellt hatte. Dieses Buch beschreibt im Großen und Ganzen das Leben des Physikers Michael Beard, welcher in jeder Hinsicht ein unsympathischer Zeitgenosse ist. Man muss McEwan zugestehen, dass er hervorragend Charaktere in Szene setzten und Situationen beschreiben kann und auch zwischenmenschliche Schwingungen sehr gut einfängt. Trotz meines Interesses für Physik und Zwischenmenschliches, empfand ich dieses Buch als sehr langatmig und stellenweise sogar langweilig. Vielleicht hatte ich mir von den kriminellen Energien etwas mehr Spannung versprochen und war dementsprechend enttäuscht, aber mir fehlte auch eine Entwicklung des Protagonisten, an dem ich keine wesentliche Veränderung feststellen konnte, weder zum Guten noch zum Schlechten. Hinzukam, dass das Buch nicht in einzelne Kapitel unterteil war, sondern lediglich aus drei relativ langen Teilen bestand, so dass es auch schwer fiel einen Absatz zu finden, um eine Pause zu machen, ohne den Faden zu verlieren. Ich bin mir auch bewusst, dass ich mit dieser Rezension eine völlig konträre Meinung zu den meisten Lesern dieses Buches vertrete, aber ich gestehe, dass ich mich stellenweise fast durchringen musste, weiterzulesen. Nichts desto Trotz, werde ich die beiden anderen Bücher, welche ich von diesem Autor besitze lesen, denn ich weiß, dass er auch wesentlich kurzweiliger schreiben kann.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll nicht sein bestes, aber... - von Tilman Schneider, dfbz.de - 12.07.2012 zu Ian McEwan „Solar“
Michael Beard ist 53 Jahre alt und widmet sein Leben der Naturwissenschaft und hat für seine Arbeit vor Jahren den Nobelpreis erhalten. Seine zweite und manchmal aber auch erste Leidenschaft sind die Frauen. Er befindet sich mit Patrice in seiner fünften Ehe und auch hier betrügt er seine Ehefrau wo es nur geht und hat jede Menge Abenteuer. Nebenher arbeitet er halbherzig und sucht mit Anderen nach Erkenntnissen für erneuerbare Energien. Patrice hat die Nase voll von ihrem untreuen Mann und nimmt sich nicht nur einen Liebhaber. In all den Wirren um Liebe, Eifersucht, Untreue und Naturwissenschaften geschieht ein Mord und nichts ist mehr wie es war. Ian McEwan hat mit Solar sicher nicht sein bestes Buch geschrieben, aber die Fabulierkunst die immer wieder durchblitzt ist einfach großartig und die Story nimmt immer mehr an Fahrt auf.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: