eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Meßtechnik mit dem Personal Computer

Meßdatenerfassung und -verarbeitung. 3. , neubearbeitete …
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 54,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Meßtechnik mit dem Personal Computer
Autor/en: Harald Schumny

ISBN: 3540560882
EAN: 9783540560883
Meßdatenerfassung und -verarbeitung.
3. , neubearbeitete und erweiterte Aufl.
Book.
Herausgegeben von Harald Schumny
Springer Berlin Heidelberg

25. Juni 1993 - kartoniert - 348 Seiten

Personal Computer (PC) werden immer h{ufiger als
"Arbeitsplatzcomputer" auchin technischen Bereichen
eingesetzt. Ihre Verwendung in Labor, Versuchs- undPr}ffeld
st|~t jedoch auf Schwierigkeiten oder f}hrt gar zu
Fehlschl{gen, weil M|glichkeiten und Grenzen dieser Ger{te
falsch eingesch{tzt werden, weil die Anpassung an den
technischen Proze~ unzureichend ist oder die Programmierung
des Rechners unzweckm{~ig.
Hiersetzt das Buch an, vermittelt Grundlagen, zeigt Wege
und Beispiele auf, wie bislang "von Hand" nur unvollst{ndig
oder m}hsam zu bew{ltigende Me~aufgabenmit Hilfe eines PC
erfolgreich, effizient und "richtiger" gel|st werden k|nnen.
Ziel des Buches ist es, dem Leser Entscheidungshilfen zur
Auswahl geeigneter Personalcomputer, von Peripherie-Hardware
und Software an die Hand zu geben und ihm wichtige
Voraussetzungen mitzugeben, um die vielf{ltigen
Eigenschaften von Personalcomputern wirkungsvoll zu nutzen
und Me~probleme souver{n bearbeiten zu k|nnen.
I Computer und Schnittstellen.- 1 Instrumentierung mit Arbeitsplatzcomputern.- 1.1 Computerfamilien.- 1.1.1 Hardware-Aspekte.- 1.1.2 Benutzeroberfläche.- 1.1.3 PC für Messen, Steuern und Regeln (MSR).- 1.2 Instrumentierung.- 1.3 Software.- 1.3.1 Entwicklung, Situation.- 1.3.2 Betriebssysteme für (MSR).- 2 Schnittstellen und Vernetzung.- 2.1 Einteilung von Schnittstellen.- 2.2 Die "klassischen" Standardschnittstellen.- 2.3 IEC-Bus und Weiterentwicklungen.- 2.3.1 IEEE-488 und SCPI.- 2.3.2 VXIbus.- 2.4 Serielle Busse.- 2.5 Vom Ethernet zum FDDI.- 2.5.1 Ethernet und Token-Ring.- 2.5.2 TCP/IP.- 2.5.3 FDDI.- 3 Messen und Steuern mit IEC-Bus.- 3.1 So arbeitet der IEC-Bus.- 3.1.1 IEC-Bus-Hardware.- 3.1.2 IEC-Bus-Software.- 3.2 Meß- und Steuerungssystem mit PC als IEC-Bus-Controller.- 3.2.1 Vielstellen-Meßsysteme mit Scanner.- 3.2.2 Hardware des USUS-Geräts.- 3.2.3 Software für ein automatisches Meß- und Steuerungssystem.- 3.3 Zusammenfassung.- 4 Grundlagen der Gerätesteuerung mit IEEE-488.2 und SCPI.- 4.1 Grenzen der IEEE-488.1-Norm.- 4.2 IEEE-488.2-Norm.- 4.2.1 Zielsetzung und Kennzeichen.- 4.2.2 Bezeichnungen.- 4.2.3 Notwendige Schnittstellenausrüstung.- 4.2.4 Generell verfügbare Befehle (Common Commands).- 4.2.5 Protokoll für Gerätenachrichten.- 4.2.6 Datenformate und Syntax.- 4.2.7 Verwaltung des Gerätezustands (Status Report).- 4.3 SCPI-Standard.- 4.3.1 Zielsetzung und Kennzeichen.- 4.3.2 Funktionsblöcke der Geräte.- 4.3.3 Syntax.- 4.3.4 Grundzustand nach Rücksetzen Gerät.- 4.3.5 Verwaltung des Gerätezustands (Status Report).- 4.3.6 Erweiterbarkeit des SCPI-Standards.- 4.4 Einsatz der IEEE-488.2-Norm und des SCPI-Standards in der Meßplatzsoftware.- II Signalerfassung, Verarbeitung, Darstellung.- 5 Grundlagen der Meßdatenerfassung und Meßdatenauswertung.- 5.1 Definition analoger und digitaler Signale.- 5.1.1 Wert- und zeitkontinuierliche Signale.- 5.1.2 Wertkontinuierliche und zeitdiskrete Signale.- 5.1.3 Wert- und zeitdiskrete Signale.- 5.2 A/D-Umsetzer für die Meßdatenerfassung.- 5.2.1 A/D-Umsetzer nach dem Parallelverfahren.- 5.2.2 A/D-Umsetzer nach dem Wägeverfahren.- 5.2.3 Integrierende Mehr-Rampen-Verfahren (Beispiel Dual-Slope-ADU).- 5.3 Fehler von A/D-Umsetzern.- 5.3.1 Quantisierungs-Fehler.- 5.3.2 Offset-Fehler.- 5.3.3 Verstärkungs-Fehler.- 5.3.4 Linearitäts-Fehler.- 5.4 Wie schnell ist "schnell" - oder die Notwendigkeit von Abtast/Halte-Verstärkern (Sample and Hold).- 5.5 Mehrkanalige Meßdatenerfassung; Meßdaten-Erfassungssystem (Data Acquisition System DAS).- 5.6 Das Abtasttheorem - Die Notwendigkeit von Antialiasingfiltern.- 5.7 Digitale System- und Signalanalyse.- 5.7.1 Definition der Laplace-Transformation.- 5.7.2 Definition der diskreten z-Transformation.- 5.8 Strukturen digitaler Filter.- 5.8.1 Differenzengleichungen für Tiefpässe.- 5.8.2 Differenzengleichungen für Hochpässe.- 5.8.3 Differenzengleichungen für Bandpässe.- 5.8.4 Differenzengleichungen für Bandsperrfilter.- 6 Meßdatenauswertung und Meßunsicherheit.- 6.1 Einige Grundbegriffe des Messens.- 6.2 Ermittlung des Meßergebnisses.- 6.3 Angabe der Meßunsicherheit.- 6.4 Programmbeispiel.- 6.5 Zweck eines allgemeinen Auswertungsverfahrens.- 6.6 Begriffe.- 6.7 Ansätze für die Eingangsdaten.- 6.8 Fortpflanzung von Unsicherheiten.- 6.9 Programmbeispiel zum Gauß-Verfahren.- 6.10 Ausgleichsrechnung.- 6.11 Programmbeispiel zur Ausgleichsrechnung.- Anhang 6.1 Programm DIN1319T3.- Anhang 6.2 Programm DIN1319T4.- Anhang 6.3 Programm AUSGLEICHUNG.- III Praktische Instrumentierung und Anwendungen.- 7 Meßtechnische Instrumentierung von PCs.- 7.1 Möglichkeiten zur meßtechnischen Instrumentierung von PCs.- 7.2 Personal Instrumentation mit Zusatzkarten im PC.- 7.2.1 Vier-Kanal-Transientenrecorder.- 7.2.2 PC als digitales Speicheroszilloskop: Computerscope.- 7.2.3 Digitale Bildverarbeitung.- 7.3 Personal Instrumentation mit externen Zusatzgeräten (PIB).- 7.3.1 Keithley DAS Serie 500.- 7.3.2 Logikanalysator.- 8 Erfassung und Verarbeitung dynamischer Meßwerte mit dem PC.- 8.1 Problemstellung.- 8.2 Meßwerterfassung.- 8.2.1 Grundlagen.- 8.2.2 Architektur von Off-line-Meßwerterfassungssystemen.- 8.2.3 Triggerverfahren.- 8.2.4 Kontinuierliche Meßwerterfassung.- 8.2.5 Der Speicheroszillograph im PC.- 8.2.6 Auswahl des optimalen Systems.- 8.3 Meßwertverarbeitung.- 8.3.1 On-line-Verarbeitung.- 8.3.2 Off-line-Verarbeitung.- 9 PP2 - Eine typische Prozeßperipherie.- 9.1 Einleitung.- 9.2 Allgemeiner Aufbau.- 9.3 Systembusanschaltung.- 9.3.1 Software.- 9.3.2 Hardware.- 9.4 IEC-Bus-Anschaltung.- 9.4.1 Software.- 9.4.2 Hardware.- 9.5 DMA-Anschaltung.- 9.5.1 Software.- 9.5.2 Hardware.- 9.5.3 Anwendungsbeispiele.- 9.6 Funktionen.- 9.6.1 Digitale Ein-/Ausgabefunktionen.- 9.6.2 Analogfunktionen.- 9.6.3 Zähler-Timer-Funktionen.- 9.7 Meß- und Datenverarbeitungssoftware.- 9.7.1 Befehle.- 9.7.2 Softwaremodule.- 9.7.3 Anwenderprogramme.- 10 Die neue Generation von Meßdateninterfaces - Gezeigt an den Unterschieden zwischen Datenlogger, Datenakquisition und Prozeßkontroller.- 10.1 Einleitung.- 10.1.1 Trend Off-line /On-line.- 10.2 Systemunterschiede.- 10.2.1 Unterschiede Laborbetrieb/Industriebetrieb.- 10.2.2 Multiplexer.- 10.3 Anforderungen an moderne Systeme.- 10.3.1 Befehlssyntax, Systemintelligenz.- 10.3.2 Anschluß an den Computer.- 10.3.3 Ausblicke.- 10.4 Auswahl des Computertyps.- 10.5 Standard-Programmiersprachen BASIC, Pascal.- 10.5.1 Maschinenprogrammierung.- 10.5.2 Software.- 10.5.3 Tendenzen.- 10.6 Erläuterungen anhand eines modernen Meßwerterfassungssystems.- Tell IV Software für Erfassung und Verarbeitung.- 11 Software für Datenerfassung und Datenauswertung.- 11.1 Standardsoftware.- 11.2 Software-Spektrum.- 11.3 Tabellarische Übersichten.- 12 Meßtechnik-Software - Anforderungen, Varianten, Lösungen.- 12.1 Einleitung.- 12.2 Anforderungen und Aufgaben.- 12.2.1 Software-Einsatz in der Meßtechnik.- 12.2.2 Spezielle (inhaltliche) Anforderungen.- 12.2.3 Allgemeine (formale) Anforderungen.- 12.2.4 Plattformen für Meßtechnik-Software.- 12.3 Softwaresysteme für die Meßtechnik, mögliche Varianten.- 12.3.1 Meßtechnik-Standardsoftware.- 12.3.2 Eigenentwicklung.- 12.3.3 Fremdentwicklung.- 12.3.4 Entwicklungssysteme für die Meßtechnik.- 12.3.5 Allgemeine Standardsoftware.- 12.3.6 Kombinationen daraus.- 12.4 Eine mögliche Lösung: PowerLab - offenes Entwicklungssystem für Meßtechnik-Applikationen.- 12.4.1 Problematik bei der Erstellung von Applikationen.- 12.4.2 Lösung mit PowerLab.- 12.4.3 Arbeit mit PowerLab - einige Einsatzmöglichgkeiten.- 12.4.4 Eigene Module in PowerLab integrieren.- 12.4.5 PowerLab-Gerätetreiber.- 12.4.6 ME_DRV: Das univers. Treiberkonzept für PC-Meßkarten.- 12.4.7 Eine typische Anwendung von PowerLab.- 12.4.8 Übersicht über die verfügbaren Funktionen.- 12.4.9 Fazit.- 13 Zur Konzeption von Standardsoftware für die Meßdatenverarbeitung.- 13.1 Einleitung.- 13.2 Generelle Anforderungen an Standardsoftware.- 13.2.1 Was ist Standard an Standardsoftware.- 13.2.2 Wer nutzt Standardsoftware?.- 13.2.3 Wie ist Standardsoftware aufgebaut?.- 13.3 Funktionen in Standardsoftware.- 13.3.1 Online-Funktionen zur Erfassung.- 13.3.2 Offline-Funktionen zur Analyse und Dokumentation.- 13.4 Benutzeroberfläche und Bedienung von Standardsoftware.- 13.5 Automatisierbarkeit und "Customizing".- 13.6 Wirtschaftlichkeit und Kriterien für die Beschaffung.- 13.7 Zusammenfassung.- 14 ASYST - Eine Programmiersprache zur Meßdatenverarbeitung.- 14.1 Einleitung.- 14.2 Compiler/Interpreter/Assembler.- 14.3 Was ist ASYST?.- 14.4 Programmierung.- 14.5 Strukturelemente.- 14.6 Schnittstellen.- 14.7 Datentransfer.- 14.8 Datenverarbeitung, Datenanalyse.- 14.9 Darstellung von Ergebnissen.- 14.10 Handhabung von Datenfiles.- 14.11 Hardware-Kompatibilität.- 14.12 Menügeführte Software.- 14.13 ASYST-Menüs.- 14.14 Zusammenfassung.- Normen-Verzeichnisse.- 1 Grundlagen-Normen.- 2 Normen für Elektrische Eigenschaften.- 3 Anwender-Normen.- 4 Außerdem.- 5 Internationale Normen.- 6 CCITT.- 7 Amerikanische Normen.- Sachwortverzeichnis.
Kundenbewertungen zu Harald Schumny „Meßtechnik mit dem Personal Computer“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: