eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Krieg als Dienstleistung

Private Militärfirmen zerstören die Demokratie.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook epub € 2,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Krieg als Dienstleistung
Autor/en: Rolf Uesseler

EAN: 9783862841561
Format:  EPUB
Private Militärfirmen zerstören die Demokratie.
Links Christoph Verlag

30. März 2012 - epub eBook - 256 Seiten

Im letzten Jahrzehnt ist das private Kriegsgeschäft zu einer Wachstumsbranche geworden, die nicht nur Riesengewinne verbucht, sondern auch die Weltpolitik nachhaltig verändert. Private Militärfirmen operieren inzwischen auf allen Kontinenten und in allen Krisengebieten der Welt. Mehr als 1,5 Millionen Angestellte sind für sie tätig, der Irak-Krieg wäre ohne sie nicht denkbar. Sie haben mittlerweile Aufgaben übernommen, die einst in staatliche Hoheit fielen: das Ausspähen von Angriffszielen, die Entwicklung von Überwachungssoftware, Risikoanalysen, Spezialausbildungen für modernste Hightech-Waffensysteme, sogar die Ausführung von direkten Kampfeinsätzen. Ihre Dienste kann jeder in Anspruch nehmen, der sie bezahlen kann - Regierungen und Geheimdienste, aber auch Kriegsfürsten und Rebellengruppen.Rolf Uesseler analysiert umfassend dieses Phänomen. Er warnt eindringlich vor den Gefahren, die mit der schleichenden Privatisierung militärischer Konflikte einhergehen und stellt klare politische Forderungen auf.
Jahrgang 1943, Studium der Ökonomie, Psychologie und Publizistik; seit 1979 als freier Publizist und Wissenschaftler in Rom, wo er über ein Jahrzehnt in der italienischen Anti-Mafia-Bewegung tätig war; Arbeitsschwerpunkte: illegale Trends in der Weltwirtschaft, organisierte Kriminalität und Schattenökonomie, Privatisierung und Entdemokratisierung, Mafia und Staat in Italien; entwickelte Analyseinstrumente gegen Geldwäsche und illegale Finanztransaktionen. Zahlreiche Aufsätze zu diesen Themen in deutschen und italienischen Zeitschriften; Buchveröffentlichungen u.a.: "Mafia: Mythos, Macht, Moral", Bonn 1987; "Herausforderung Mafia. Strategien gegen organisierte Kriminalität", Bonn 1993.
Der Autor Rolf Uesseler ist Spezialist für Organisierte Kriminalität und kriminelle Auswüchse in der globalen Wirtschaft. In seinem neuen Buch nun beschreibt er nach umfangreichen Recherchen das Phänomen der neuen Söldner, jener modernen Dienstleister des Krieges, die sich in privaten Militärformen organisieren, vielfach als Gesellschaften des bürgerlichen Rechts eingetragen. Die unheilige Allianz aus globalen Konzerninteressen, Rüstungslobby und Politik hinter den Kulissen der führenden Weltmacht USA kann dieses Aufsehen erregende Buch nur andeuten. Nahezu 80 Prozent der privaten Militärfirmen haben ihren Sitz in den Vereinigten Staaten, viele Größere unterhalten Niederlassungen in der westlichen Welt, auch in Deutschland. Ihren Einfluss begrenzende Gesetze stehen noch aus.
Udo Scheer, Frankfurter Rundschau
Was Rolf Uesseler in seinem neuen Buch Krieg als Dienstleistung über das Geschäftsgebaren in diesem neuen Genre herausgefunden hat, lässt jedem den Atem stocken, der nach dem Ende der Blockkonfrontation irgendwie die Hoffnung hegte, die Welt würde friedlicher werden.
WDR 3 (Resonanzen)
Im letzten Jahrzehnt haben sich nicht nur die privaten Militärfirmen vermehrt, auch ihr Auftragsvolumen hat sich erheblich vergrößert. Rolf Uesseler ist nicht der Erste, der diese Entwicklung beschrieben hat, aber er hat jetzt das darüber vorhandene Wissen zusammengefasst und es in einen größeren Zusammenhang der jüngeren Entwicklung des Kriegsgeschehens eingebracht.
Herfried Münkler, Die Zeit
Eine Stärke des Buches ist es, dass der Autor Argumente für und wider das Auslagern militärischer Dienstleistungen detailliert gegenüberstellt. Dabei entkräftet er die zentrale Behauptung der Befürworter, PMF kämen den Staat billiger. (...) Uesselers Buch sei dem Bundestag als Pflichtlektüre empfohlen.
Roland Heine, Berliner Zeitung
Sauber recherchierend ist es dem Autor gelungen, eine Vielzahl von Informationen zusammenzutragen und auszuwerten. Der Ton ist besorgt, aber nicht altruistisch.
n-tv

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Rolf Uesseler „Krieg als Dienstleistung“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: