eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
Klick ins Buch Wunder als Buch
PORTO-
FREI

Wunder

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, …
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 16,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Wunder
Autor/en: Raquel J. Palacio

ISBN: 3446241752
EAN: 9783446241756
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, Kategorie Preis der Jugendlichen.
Originaltitel: Wonder.
Empfohlen ab 10 Jahre.
Übersetzt von André Mumot
Hanser, Carl GmbH + Co.

28. Januar 2013 - gebunden - 384 Seiten

Gewinner des Preises der Jugendjury beim Deutschen Jugendliteraturpreis 2014

August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.
Die Autorin und Illustratorin Raquel J. Palacio lebt in New York. Sie war 20 Jahre Grafik-Designerin, bevor ihr mit ihrem Debüt der Durchbruch als Schriftstellerin gelang. Wunder erschien 2013 bei Hanser, wurde in 45 Sprachen übersetzt und 2014 von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. 2015 folgte ihr Geschenkbuch Jeder Tag ein Wunder, das 365 Maximen enthält, wie sie Mr. Browne in Wunder mit seinen Schülern bespricht. Ihr neuestes Buch Wunder - Julian, Christopher und Charlotte erzählen erschien im Frühjahr 2017. Im Herbst 2017 folgte das von ihr illustrierte Bilderbuch Wir sind alle ein Wunder.
Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
"Ein fulminantes Debüt, das jugendliche wie auch erwachsene Leser umtreibt und sie zwingt, für sich selbst Stellung zu nehmen." Hilde Elisabeth Menzel, Süddeutsche Zeitung, 19.03.2013

"Raquel J. Palacios 'Wunder' ist ein literarisches Ereignis, ähnlich wie Sally Nicholls' 'Wie man unsterblich wird'... 'Wunder' macht Mut und Hoffnung auf einen freundlicheren Umgang mit Außenseitern jeder Art." Sylvia Schwab, Deutschlandradio Kultur, 30.01.13

"Ich habe dieses Buch angefangen und dann nicht mehr beiseite gelegt ... 'Wunder' ist eigentlich ein Jugendbuch. Aber nur eigentlich: Es ist ein Buch für alle. Ein wunderbares Buch." Christine Westermann, WDR 2, 31.03.13

"Ein Wunder von einem Roman." Katrin Hörnlein, Die Zeit, 08.05.13

"Raquel J. Palacio findet für ihr starkes Debüt die Balance zwischen humorvollen, wirklichkeitsnahen Szenen, in denen August einfach sein Leben meistert und schmerzhaften Erlebnissen im Alltag ... Eins kann der Leser durch Augusts Geschichte sehr deutlich nachvollziehen, wie es ist, wenn man sich selbst ganz normal fühlt, doch die anderen einem immer wieder das Gefühl vermitteln, anders zu sein. Karin Hahn, Deutschlandfunk, 28.09.13

"Palacio erzählt großartig in kurzen Sätzen und einer lebendigen und klaren Sprache, die auch Zehnjährige nicht überfordert, aber so treffend und präzise ist, dass sie Tiefgründiges hervorbringt. 'Wunder' ist ein bemerkenswertes Buch." Birgit Müller-Bardorff, Augsburger Allgemeine, 09.03.2013
Kundenbewertungen zu Raquel J. Palacio „Wunder“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Grandios - von Anonym - 15.02.2013 zu Raquel J. Palacio „Wunder“
Ein fantastisches Buch, das anrührt. Die Geschichte von Auggie wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, nicht nur dadurch bekommen die Charaktere große Tiefe. Das Schicksal von Auggie macht betroffen, aber es artet niemals in überbordendes Mitleid aus, denn auch die anderen Charaktere im Buch erzählen von ihrem Schicksal. Aber es geht nicht nur um Schicksale, sondern um den Leser selbst und wie er sich entscheidet sein Leben zu verbringen. Und bei aller Moral ist es ein spannendes Buch, das man einfach nicht weglegen kann. Nicht nur für Jugendliche!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Buch voller Menschlichkeit und Hoffnung - von Winfried Stanzick - 12.02.2013 zu Raquel J. Palacio „Wunder“
"Ich heiße übrigens August. Ich werde nicht beschreiben, wie ich aussehe. Was immer ihr euch vorstellt - es ist schlimmer." So stellt sich die ich-erzählende Hauptperson des hier vorliegenden Romandebüts der in New York lebenden Amerikanerin Raquel J. Palacio selbst seinen jungen Lesern vor. August ist zehn Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und seiner großen Schwester Via in New York. Seit seiner Geburt, die er nur knapp überlebt hat, ist August schon so oft an seinem Gesicht operiert worden, dass niemand genau mitgezählt hat. Seine Eltern, aber auch seine Schwester Via, die später im Buch noch selbst zu Wort kommt, genau wie all die anderen Personen, die eine Rolle spielen, haben große Opfer gebracht. Die Krankheit Augusts und die Tatsache, dass er außerhalb seiner unzähligen Krankenhausaufenthalte nur zu Hause betreut und später von seiner Mutter unterrichtet werden konnte, haben für die ganze Familie große Belastungen gebracht. Doch sie haben sie mit viel Liebe und Geduld bewältigt. Das ist schon einmal das erste Wunder, von dem dieses wunderbare Buch erzählt. Doch nun soll August zum ersten Mal in die Schule gehen, in die fünfte Klasse und er setzt gegenüber seinen Eltern durch, dass er in eine Regelschule aufgenommen wird. Obwohl er weiß, dass alle anderen Kinder ihn anstarren werden, ohne absichtlich gemein zu ihm zu sein, wählt er diesen schweren Weg. In verschiedenen Kapiteln lässt Palacio jeweilige Ich-Erzähler zu Wort kommen, die zusammen ein bewegendes und berührendes Bild ergeben vom ersten Tag von Augusts Schulbesuch bis zu etwas, was alle nur als ein Wunder erleben können, hier aber nicht verraten wird. Da ist zunächst August, dann seine Schwester Via, dann seine Klassenkameraden Summer und Jack und Vias Freund Justin, und dann immer wieder August selbst. Ein großes Buch für Jugendliche ist da entstanden, voller Menschlichkeit und Hoffnung. Ein Buch, das zu Tränen rührt und seinem Leser ein Gefühl und ein Wissen vermittelt, worauf es im Leben wirklich ankommt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll WUNDERschön - von J. Lösekann - 11.02.2013 zu Raquel J. Palacio „Wunder“
Dieses Buch ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, aber nicht so wie Sie jetzt vielleicht denken. Es ist eine Liebesgeschichte zwischen dem 10jährigen August Auggie und dem Leser des Buches. (Also in diesem Fall zwischen Auggie und Jana Lösekann.) Erzählt wird die Geschichte des 10jährigen Auggie, der mit einer Anomalie auf die Welt kam, die sein Geschicht fürchterlich entstellt. Eigentlich ist das Gesicht gar nicht mehr als Gesicht zu erkennen. Bisher wurde Auggie zuhause von seiner Mutter unterrichtet, doch jetzt soll er die 5. Klasse besuchen, was für Auggie eine echte Überwindung ist. Bisher hat er von seinen Mitmenschen nur Ekel und Ablehnung erfahren, wenn sie sein Geschicht gesehen haben. Doch er findet auch Freunde und Menschen, die hinter ihm stehen. Beim Lesen denkt man selber darüber nach, wie man sich Menschen mit Behinderungen oder Missbildungen gegenüber verhält. Auch wenn jemand in Auggies Gegenwart nur eine Sekunde das Gesicht verzieht, merkt er es doch. Auch wenn die Leute mit dem Finger auf ihn zeigen und sie denken, dass er das nicht mitbekommt, kriegt er das doch mit. Das innere von Auggie lernt der Leser gleich zu Anfang kennen, indem Auggie von sich und seinem Leben erzählt. Er erzählt von seiner Geburt, als seine Mutter in den Wehen lag und sie eine komische Krankenschwester hatte, die ständig pupste, ohne sich dafür zu entschuldigen. Einfach so. Als sei es das Selbstverständlichste der Welt, seinen Flatulenzen freien Lauf zu lassen, während man sich mit einer Gebärenden unterhält. An dieser Stelle musste ich lachen und spätestens ab da konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweise erzählt, wodurch man Auggie sehr gut kennen lernt. Es beginnt aus Augusts Sicht und geht weiter der Schwester Via, ihrer früher besten Freundin Miranda, Augusts bestem Freunden Jack und Summer, ... Dieses Buch ist für alle Leser von Das Schicksal ist ein mieser Verräter , aber auch für alle anderen. Sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene (wenn es als Taschenbuch erscheint, auch eine schöne Idee als Klassenlektüre!), denn man kann soviel lernen von August. Eine sehr berührende Geschichte, die man unbedingt gelesen haben sollte.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: