eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Christianisierung und Reichsbildungen

Europa 700 - 1200. 'Beck Reihe'. mit 10 Abbildungen und…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 14,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Christianisierung und Reichsbildungen
Autor/en: Rudolf Schieffer

ISBN: 3406653758
EAN: 9783406653759
Europa 700 - 1200.
'Beck Reihe'.
mit 10 Abbildungen und 4 Karten.
Beck C. H.

13. September 2013 - kartoniert - 367 Seiten

Rudolf Schieffer, einer der renommiertesten deutschen Mediävisten, schildert die ereignisreichen, dramatischen Jahrhunderte von 700 - 1200 auf nur knapp 300 Seiten in einer klar formulierenden Sprache und mit bestechender Kennerschaft.

Seit dem 7. Jahrhundert dehnt sich die Christianisierung immer weiter über die noch heidnischen Gebiete Europas aus, während es nach dem Tod Karls des Großen 814 und dem Zerfall des Frankenreiches zu den großen Reichsbildungen kommt. In der westlichen Reichshälfte entsteht seither das spätere Frankreich, in der Osthälfte bildet sich das Ostfrankenreich heraus. Wikinger fallen ein, im Süden bedrängt die islamische Expansion die Iberische Halbinsel. Klöster und Orden erleben eine Blütezeit. Die Kreuzzüge, das Rittertum, der Machtkampf zwischen Kaiser und Papst, neue Königreiche wie England, Norwegen, Dänemark, Polen, Ungarn und Böhmen prägen die nachfolgenden Jahrhunderte, an deren Ende die Konturen Europas bereits deutlich Gestalt angenommen haben.
Vorwort I) Europa um 700 II) Das karolingische Europa 700 bis 900 1. Der Aufstieg der Karolinger und die Expansion des Frankenreiches

2. Die Ausbreitung des Christentums und die fränkische Reichskirche

3. Das karolingische Großreich: Impulse für die Zukunft

4. Zwei Kaiser in der Christenheit

5. Jenseits der Kaiserreiche

6. Der Verlust der karolingischen Hegemonie III) Das ältere und das jüngere Europa 900 bis 1050 1. Die beiden Frankenreiche

2. Europas Mitte um die Jahrtausendwende

3. England und Skandinavien

4. Die Formierung des östlichen Mitteleuropa

5. Byzanz und die Ausbreitung der Orthodoxie

6. Muslime und Christen im westlichen Mittelmeerraum IV) Das päpstliche Europa 1050 bis 1200 1. Die gesteigerte Autorität des Papsttums

2. Die ersten Kreuzzüge: "Franken" in "Übersee"

3. Das westliche Imperium beiderseits der Alpen

4. Die großen Monarchien Westeuropas

5. Die Europäisierung des Nordens und Ostens

6. Normannen, Byzanz und Venedig V) Europa um 1200 Anhang Anmerkungen

Bildnachweis

Zeitleiste

Literaturhinweise

Register der Personen und Ortsnamen
Rudolf Schieffer war bis zu seiner Emeritierung Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und von 1994 bis 2012 Präsident der Monumenta Germaniae Historica. Bei C.H.Beck liegt von ihm vor: Gregor VII. Kirchenreform und Investiturstreit (2010).
Kundenbewertungen zu Rudolf Schieffer „Christianisierung und Reichsbildungen“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: