eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Die Energiefrage

Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken und Kosten. 'View…
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 79,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Die Energiefrage
Autor/en: Klaus Heinloth, Dieter Röß

ISBN: 3528131063
EAN: 9783528131067
Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken und Kosten.
'Vieweg Handbuch Umweltwissenschaften'.
2. , erweiterte und akt. Aufl. 2003.
Book.
Vieweg+Teubner Verlag

25. Februar 2003 - kartoniert - 632 Seiten

Wie ist der quantitative Zusammenhang zwischen Wohlstand und Energieverbrauch? Ist die CO2-Zielsetzung von Rio machbar? Welchen Anteil kann regenerative Energieerzeugung in welchem Zeitraum bringen? Was kostet "gute" Energie im Vergleich zu "böser" Energie? Kann man die guten und die bösen Seiten der Kernenergie quantitativ bewerten? Mit diesem "Energiekompaß" will der Autor allen Entscheidungsträgern in der Energiepolitik präzise Daten über Kapazität, Aufwand und Umweltbeeinflussungen liefern, die mit den verschiedenen Energiequelle verbunden sind. Bei der 2. Auflage wurde ein "update" aller aktuellen Daten vorgenommen. Folgende, wesentlichen Ergänzungen sind vorgesehen: Fossile Brennstoffe:Mögliche Ausbeutung von Methanhydrat-Vorkommen ( "brennendes Eis " ) - Brennstoffzellen + Klein-Turbinen-Anlagen zur dezentralen Strom u. Wärme-Versorgung - Klimawandel / globale Erwärmung : Aktuelle Befunde und Entwicklungen - Atomkern-Spaltungs-Energie: Entwicklungstrends und Potenziale - Atomkern-Fusions-Energie: Entwicklungstrends und Potenziale - Biomasse: Potenzial im Interessenkonflikt zwischen Ernährungssicherung u.Energieversorgung - Sonne und Wind: Aktuelle Entwicklungen und Präzisierung derVerfügbarkeit
In der überarbeiteten Auflage gilt ein besonderes Augenmerk

- den aktuellen Entwicklungen im Klimawandel

- der Verfügbarkeit von Energie aus Sonne, Wind und nachwachsenden Rohstoffen

- der Nutzen von Wasserstoff und Bio-Treibstoffen in Brennstoffzellen im stationären wie im automobilen Einsatz
Prof. Dr. Klaus Heinloth lehrte und forschte bis 2000 am Physikalischen Institut der Universität Bonn. Er war Mitglied der beiden Enquete-Kommissionen zum Schutz der Erdatmosphäre des 11. und 12. Deutschen Bundestages. Von 1988 bis 1995 war er Mitglied des "Intergovernmental Panel of Climate Change" als Sachverständiger und Delegierter der Bundesregierung. Für "Die Energiefrage" (1. Auflage 1997) erhielt er 1999 den Robert-Mayer-Preis der VDI-Gesellschaft Energietechnik
Zur 2. Auflage:

"Wer ein umfängliches und tiefgehendes Nachschlagewerk mit allen Zahlen zum Energieverbrauch sucht, der hat mit diesem Buch das Richtige gefunden." FTI - Forsttechnische Informationen, 07/2006

"Heinloths Buch ist durch seine vielen Grafiken und Tabellen mustergültig. Es ist ein Faktenbuch, nicht für Visionäre geschrieben, die das heute noch Unmögliche möglich machen wollen, sondern im Zweifel eher pessimistisch. Ein Buch, das man in vielen Passagen wie ein Lexikon zu Rate ziehen kann." Elektro- und Solarmobilbrief Nr. 154, 18.10.2005

Zur 1. Auflage:

"Die von Heinloth vorgelegte umfangreiche Faktensammlung ist beeindruckend" Rainer Flöhl, FAZ vom 3.12.1997

"Jede optimistischere Vision künftiger Energiepolitik wird sich deshalb mit Heinloths nüchtern-pragmatischer Bilanz auseinanderzusetzen haben."

Spektrum der Wissenschaft, 6/98

"Das Buch besticht durch seine Klarheit und die Fülle des gut aufbereiteten Zahlenmaterials. Zusammenfassungen, Tabellen und Diagramme erleichtern den Einblick in die an sich sehr komplexe Materie. Wer ideologiefreie Aussagen machen will über die heutigen und künftigen Energieträger, sollte diese Studie als Grundlage nehmen."

Technik in Bayern, 4/98

"Zum Thema 'Energie' gibt es ein Buch, das ein 'Muss' für jeden interessierten Bürger ist. Professor Klaus Heinloth, ein anerkannter Fachmann auf dem Gebiet, leuchtet in seinem Buch alle Facetten aus." Deutschland Magazin 10/01
Kundenbewertungen zu Klaus Heinloth, Die… „Die Energiefrage“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: