eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Grenzüberschreitende Verhandlungen

Wie Akteursdynamiken und institutionelle Umwelten Internati…
Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook pdf € 34,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Grenzüberschreitende Verhandlungen
Autor/en: Veronika Dehnen

ISBN: 9783593422466
EAN: 9783593422466
Format:  PDF
Wie Akteursdynamiken und institutionelle Umwelten Internationale Rahmenvereinbarungen beeinflussen.
Dateigröße in MByte: 7.
Campus Verlag GmbH

15. Mai 2014 - pdf eBook - 300 Seiten

Fast 25 Jahre nach dem Abschluss der ersten Internationalen Rahmenvereinbarung bleibt die Frage offen, weshalb solche Vereinbarungen in Unternehmen mit Gewerkschaften geschlossen werden und inwieweit diese Erwerbsregulierung prägen. Veronika Dehnen untersucht den Einfluss von unterschiedlichen Akteuren und zeigt Kriterien auf, mit welchen der Nutzen der Vereinbarungen bewertet werden kann.
Inhalt

1. Einleitung
1.1 Ausgangslage und Problemstellung
1.2 Aufbau der Arbeit

2. Verhandelte transnationale Erwerbsregulierung: Zum aktuellen Forschungsstand
2.1 Grenzüberschreitende Rahmenvereinbarungen - Definition, Verbreitung und historische Entwicklung
2.1.1 Definition und Verbreitung von Grenzüberschreitenden Rahmenvereinbarungen
2.1.2 Historische Entwicklung von Formen grenzüberschreitender Erwerbsregulierung
2.2 Forschungsperspektiven auf Grenzüberschreitende Rahmenvereinbarungen
2.2.1 Der Einfluss von Akteursdynamiken und institutionellen Umwelten auf Internationale Rahmenvereinbarungen
2.2.2 Erklärungsmodelle aus anderen Forschungsbereichen transnationaler Erwerbsregulierung
2.3 Zwischenfazit: Grenzüberschreitende Rahmenvereinbarungen als Instrumente transnationaler Erwerbsregulierung

3. Theoretische Einordnung des Forschungsgegenstandes und methodisches Vorgehen der Untersuchung
3.1 Akteursstrategien und Aushandlungsprozesse?
3.1.1 Machtbeziehungen und Interessen im Aushandlungsprozess
3.1.2 Theoriegeleitete Annahmen zu den Aushandlungsprozessen
3.2 Institutionelle Einflüsse auf die Verhandlungen und die Entscheidungen der Akteure
3.2.1 Institutionen und Akteure im soziologischen Neo-Institutionalismus und im "Rational Choice"-Institutionalismus
3.2.2 Die Rolle von Institutionen auf unterschiedlichen räumlichen Ebenen
3.2.3 Theoriegeleitete Annahme zum Einfluss von Institutionen
3.3 Untersuchungskonzept und methodisches Vorgehen der Untersuchung
3.3.1 Methodisches Vorgehen der standardisierten Auswertung
3.3.2 Methodisches Vorgehen bei der qualitativen Auswertungder Aushandlungsprozesse

4. Standardisierte Auswertung der Grenzüberschreitenden Rahmenvereinbarungen
4.1 Strukturelle Eigenschaften der Unternehmen und Gremien der Beschäftigtenvertretung
4.2 Hypothesen der Untersuchung
4.2.1 Verwendete Analyseverfahren
4.3 Statistische Analyse von Internationalen Rahmenvereinbarungen und transnationalen Rahmenabkommen
4.3.1 Akteurskonstellationen bei der Unterzeichnung, Umsetzung und Überwachung von Grenzüberschreitenden Rahmenvereinbarungen
4.3.2 Einflussfaktoren für den Grad der Beteiligung von Europäischen Betriebsräten
4.3.3 Unterschiede in den Inhalten der Grenzüberschreitenden Rahmenvereinbarungen
4.4 Zusammenfassung der Ergebnisse

5. Auswertung der Strategien der Globalen Gewerkschaftsverbände und der Unternehmensfallstudien
5.1 Strategien der Globalen Gewerkschaftsverbände in Bezug auf Internationale Rahmenvereinbarungen
5.2 Fallstudie: SERVICE
5.2.1 Die Verhandlungen einer Internationalen Rahmen-vereinbarung beim Unternehmen SERVICE
5.2.2 Einordnung der Unternehmensfallstudie in die Ergebnisse
der standardisierten Auswertung?
5.3 Fallstudien: STEEL und BAU
5.3.1 Die Verhandlungen einer Internationalen Rahmenvereinbarung beim Unternehmen STEEL
5.3.2 Die Verhandlungen einer Internationalen Rahmenvereinbarung beim Unternehmen BAU
5.3.3 Einordnung der Unternehmensfallstudien in die Ergebnisse der standardisierten Auswertung?
5.4 Fallstudien: MASCH und AUTO
5.4.1 Die Verhandlungen einer Internationalen Rahmenvereinbarung beim Unternehmen MASCH
5.4.2 Die Verhandlungen einer Internationalen Rahmenvereinbarung beim Unternehmen AUTO
5.4.3 Einordnung der Unternehmensfallstudien in die Ergebnisse der standardisierten Auswertung?
5.5 Fallstudien: TEXTIL und CAR
5.5.1 Die Verhandlungen eines transnationalen Rahmenabkommens beim Unternehmen TEXTIL
5.5.2 Die Verhandlungen eines transnationalen Rahmenabkommens beim Unternehmen CAR
5.5.3 Einordnung der Unternehmensfallstudien in die Ergebnisse der standardisierten Auswertung
5.6 Zusammenfassung der Fallstudienanalyse

6. Zusammenfassung und Ausblick
6.1 Zentrale Ergebnisse der Analyse
6.1.1 Europäische Betriebsräte im Spannungsfeld transnationaler Erwerbsregulierung
6.1.2 Inhaltliche Schwerpunkte der Grenzüberschreitenden Rahmenvereinbarungen
6.2 Theoretische Implikationen
6.3 Schlussbemerkungen

Abkürzungsverzeichnis
Literatur
Dank
Anhang
Veronika Dehnen promovierte an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Universität Bochum.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Veronika Dehnen „Grenzüberschreitende Verhandlungen“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: