eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Klick ins Buch Ausgewählte Schriften 2. Rassismus und kulturelle Identität als Buch
PORTO-
FREI

Ausgewählte Schriften 2. Rassismus und kulturelle Identität

'Ausgewählte Schriften'. Nachdruck der Neuausgabe 2012.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 18,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Ausgewählte Schriften 2. Rassismus und kulturelle Identität
Autor/en: Stuart Hall

ISBN: 3886192261
EAN: 9783886192267
'Ausgewählte Schriften'.
Nachdruck der Neuausgabe 2012.
Herausgegeben von Ulrich Mehlem, Dorothee Bohle, Joachim Gutsche
Übersetzt von Ulrich Mehlem, Dorothee Bohle, Joachim Gutsche
Argument- Verlag GmbH

Juni 2012 - kartoniert - 240 Seiten

Stuart Hall ist nicht nur einer der wichtigsten Begr nder der Cultural Studies. Sein Einfluss ist vor allem deshalb so entscheidend, weil er sich immer neuen theoretischen und politischen Fragen stellt, Grenzen berschreitet und dabei am Anspruch festh , das unl sbare Spannungsverh nis zwischen Theorie und Praxis aufrechtzuerhalten. Denn Theorie ist f r ihn immer eingreifende Theorie im Interesse der Befreiung. "Geht dieses Spannungsverh nis verloren, kann man zwar eine hervorragende intellektuelle Arbeit leisten, aber man verliert die intellektuelle Praxis, die Politik." Band 2 er rtert zwei gegens liche Formen der Kulturpolitik "schwarzer" Bewegungen. Hall verbindet dabei eine Pr ntation historischen Materials und theoretischer Str mungen mit begrifflicher Arbeit an Kategorien wie "Kultur", "Identit , "Differenz". Der Autor: Stuart Hall, 1932 in Kingston, Jamaica, geboren, lebt sei 1951 in England. Als eine der f hrenden Personen in der "Neuen Linken" war er der erste Herausgeber der New Left Review, 1964 baute er an der Universit Birmingham das Centre for Contemporary Cultural Studies mit auf, dessen Direktor er bis 1979 war. Bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1997 war er Professor f r Soziologie an der Open University. "Es gibt einen langj igen Versuch, die Cultural Studies in Deutschland bekannt zu machen, der ihre urspr ngliche Ausrichtung auf politische Eingriffe ernst nimmt. Dabei handelt es sich um die Publikationsstrategie des Hamburger Argument Verlags seit Mitte der 70er Jahre. Die Arbeiten um die Zeitschrift Das Argument und sp r die Ver ffentlichungen des Verlages sorgten f r einen Theorietransfer, der in unmittelbarer Auseinandersetzung mit der Entwicklung der 'Cultural Studies' in Gro ritannien stattfand. [...] Cultural Studies: Ein politisches Theorieprojekt hei folgerichtig der letzte Teil einer dreib igen Argument-Ausgabe der Schriften Stuart Halls, bersetzt und dieses Fr hjahr herausgegeben von Nora R zel, Mitgr nderin des Instituts f r Migration und Rassismusforschung in Hamburg." (taz Hamburg vom 28.7.2000)
Der Autor: Stuart Hall, 1932 in Kingston, Jamaica, geboren, lebt sei 1951 in England. Als eine der führenden Personen in der "Neuen Linken" war er der erste Herausgeber der New Left Review, 1964 baute er an der Universität Birmingham das Centre for Contemporary Cultural Studies mit auf, dessen Direktor er bis 1979 war. Bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1997 war er Professor für Soziologie an der Open University. Stuart Hall ist nicht nur einer der wichtigsten Begründer der Cultural Studies. Sein Einfluss ist vor allem deshalb so entscheidend, weil er sich immer neuen theoretischen und politischen Fragen stellt, Grenzen überschreitet und dabei am Anspruch festhält, das unlösbare Spannungsverhältnis zwischen Theorie und Praxis aufrechtzuerhalten. Denn Theorie ist für ihn immer eingreifende Theorie im Interesse der Befreiung. "Geht dieses Spannungsverhältnis verloren, kann man zwar eine hervorragende intellektuelle Arbeit leisten, aber man verliert die intellektuelle Praxis, die Politik."

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Ausgewählte Schriften 4. Identität, Ideologie und Repräsentation
Buch (kartoniert)
von Stuart Hall
Become A Hangeul Master
Taschenbuch
von Talk To Me in…
Palpation für das Beckenbodentraining
Buch (kartoniert)
von Engelbert Han…
Economic Indeterminacy: A Personal Encounter with the Economists' Peculiar Nemesis
Taschenbuch
von Yanis Varoufa…

Kundenbewertungen zu Stuart Hall „Ausgewählte Schriften 2. Rassismus und kulturelle Identität“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rassismus
Buch (kartoniert)
von Robert Miles
The Plantpower Way: Whole Food Plant-Based Recipes and Guidance for the Whole Family
Buch (gebunden)
von Rich Roll, Ju…
Europäische Romantik in der Musik 2
Buch (gebunden)
von Carl Dahlhaus…
Emotion gestalten
Buch (gebunden)
von Mareike Roth,…
Im eigenen Rhythmus
Buch (kartoniert)

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: