eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Civic Patronage in the Roman Empire

Vorbestellbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 164,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Civic Patronage in the Roman Empire
Autor/en: John Nicols

ISBN: 9004214666
EAN: 9789004214668
Sprache: Lateinisch.
BRILL ACADEMIC PUB

2. Dezember 2013 - gebunden - 344 Seiten

CONTENTS Foreword List of Tables and Graphs Some Representative Texts
1. Introduction 1.1. Varieties of Patronage 1.2. On the Theory and Practice of Patronage in Modern Scholarship 1.3. On the Nature of Exchange 1.4. Concerning Evidence and Methods 1.5. Redefining Civic Patronage and Patrocinium Publicum 1.6. On Cause and Effect / Mutual Reinforcement 1.7. Central Issues and Questions 1.8. On the Organization of this Monograph
2. Civic Patronage in the Late Republic 2.1. Patrocinium and Clientela in Caesar's Bellum Gallicum 2.2. Caesar, Pompeius and the Patronage of Massilia 2.3. The Spanish Clientelae of Pompeius and Caesar 2.4. Italian Clientelae in the Late Republic 2.5. Patronage of the Greek Cities of the East 2.6. Conclusion
3. Augustus and Civic Patronage 3.1. The Theory and Practice of Civic Patronage in the Age of Augustus 3.2. The Princeps and the Imperial Family 3.3. Aemulatio Principis: Civic Patronage and the Urban Policy of Augustus 3.4. Patronage and Urban Policy 3.5. Patronage in the Principate of Augustus: The Question of Status 3.6. The Fate of the Civic Clientelae of the Republican Nobility 3.7. Mutual Obligations
4. Civic Patronage in the Principate 4.1. Civic Patronage in the Literary Evidence of the Principate 4.2. Pliny and His Client Communities 4.3. Fronto and Cirta 4.4. Epictetus and the Patron of Cnossos 4.5. Tacitus on the Limits of Civic Patronage 4.6. Conclusion
5. Civic Patronage in the Verrines 5.0. Introduction 5.1. TheWorking of Patronage in the Verrines 5.2. TheWorking of Hospitium 5.3. Cicero and the Sicilians 5.4. The Representation of Patrocinium and Hospitium 5.5. Conclusions
6. Civic Patronage in Roman Law 6.1. The Regulations of the Central Government 6.2. Other Regulations 6.3. The Effectiveness of the Legislation 6.4. Conclusions
7. Civic Patronage in the Epigraphical Record 7.0. Introduction 7.1. General Characteristics of the Data 7.2. Some Regional Variations 7.3. Observations on the Rank of the Patron and Status of the Client 7.4. Municipal Patrons of Other Ranks 7.5. Benefactions 7.6. Reflections on the Epigraphical Record
8. Patronage and the Patrons of Canusium: A Case Study 8.1. The Problem and the City 8.2. The Text and Its Characteristics 8.3. The Ranking of the Patrons of Canusium 8.4. The Needs and Expectations of the Client Community 8.5. Conclusions Appendices 1. The Revision of the Album 2. The Bruttii 3. How LongWas the Album Displayed?
9. Reflections on the Evolution of Civic Patronage Select Bibliography General Index Index of Persons
John Nicols, Ph.D. (1973), University of California, Los Angeles, is emeritus professor of History and of Classics at the University of Oregon, and Alexander von Humboldt Fellow. He has published many articles on civic patronage and hospitium in the Roman Empire, some of which have appeared in the Brill Series Impact of Empire.
Kundenbewertungen zu John Nicols „Civic Patronage in the Roman Empire“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: