eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Kleine Geschichte der deutschen Literatur

Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Kleine Geschichte der deutschen Literatur
Autor/en: Kurt Rothmann

ISBN: 3150176859
EAN: 9783150176856
'Reclam Universal-Bibliothek'.
durchgesehen und erweitert.
Reclam Philipp Jun.

12. November 2014 - kartoniert - 603 Seiten

Kurt Rothmanns "Kleine Geschichte der deutschen Literatur" wurde für die 20. Auflage aktualisiert und fortgeschrieben. Sie bietet in klarer Diktion übersichtliche und knappe Erstinformationen über die gesamte deutsche Literaturgeschichte, für Schüler, für Neulinge und Neugierige ebenso wie Alteingesessene. Die Neuauflage wartet mit einem neuen Kapitel über uncoole, coole und phantastische Texte von biographisch und historisch ansetzenden Autoren, über Story-Teller und Romanciers sowie natürlich mit einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im Bereich von Lyrik und Drama auf.
1. Die alt- und mittelhochdeutsche Literatur (750 -1350)

a) Denkmäler aus germanischer Zeit

Merseburger Zaubersprüche - Hildebrandslied

b) Die geistliche Dichtung des frühen Mittelalters

Otfried von Weißenburg - Das St. Trudperter Hohe Lied - Bruder Wernher

c) Die höfische Dichtung des hohen Mittelalters

Walther von der Vogelweide - Hartmann von Aue - Wolfram von Eschenbach - Gottfried von Straßburg - Nibelungenlied

d) Übergang zur bürgerlichen Dichtung des späten Mittelalters

Neidhart von Reuental - Werner der Gartenaere - Mechthild von Magdeburg

2. Die frühneuhochdeutsche Literatur (1350-1600)

a) Volkstümliche Schriftsteller

Johannes von Tepl - Brant - Sachs

b) Die Gelehrten

Reuchlin - Erasmus - Hutten

c) Der Reformator

Luther

3. Barock (1600-1720)

a) Die literarische Reformation

Opitz - "Fruchtbringende Gesellschaft"

b) Das Drama

Bidermann - Gryphius - Lohenstein

c) Die Lyrik

Weckherlin - Opitz - Harsdörffer - Rist - Zesen - Hofmannswaldau - Birken - Logau - Scheffler - Fleming - Dach - Gryphius - Spee - Gerhardt - Günther

d) Der Roman

Zigler - Zesen - Moscherosch - Grimmelshausen - Reuter

4. Aufklärung (1720-1785)

a) Das neue Weltbild

Leibniz - Kant - Spener

b) Lehrgedicht und Lyrik

Brockes - Haller - E. v. Kleist - Geßner - Hagedorn, Gleim, Uz - Gellert - Klopstock

c) Poetik und Drama

Gottsched - Lessing - Bodmer und Breitinger

d) Roman und Verserzählung

Schnabel - Gellert - Hermes - La Roche - Nicolai - Wieland

5. Sturm und Drang (1767-1785)

a) Das neue Menschenbild

Hamann - Herder

b) Die Lyrik

Der Göttinger Hain: Boie, Voß, Hölty, Stolberg - Bürger - Claudius - Schubart - Goethe

c) Das Drama

Klinger - Lenz - Wagner - Goethe - Schiller

d) Der Roman

Goethe - Moritz - Heinse

6. Die Klassiker

a) Goethe (1749-1832)

Iphigenie - Egmont - Tasso - Faust - Hermann und Dorothea - Wilhelm Meister - Wahlverwandtschaften - Dichtung und Wahrheit - Vermischte Gedichte - Römische Elegien - Venetianische Epigramme - Xenien - Balladen - Sonette - West-östlicher Divan - Trilogie der Leidenschaften

b) Schiller (1759-1805)

Don Carlos - Geschichte des Abfalls der Niederlande - Geschichte des Dreißigjährigen Kriegs - Über Anmut und Würde - Über die ästhetische Erziehung des Menschen - Über naive und sentimentalische Dichtung - Gedankenlyrik und Balladen - Wallenstein - Maria Stuart - Die Jungfrau von Orleans - Wilhelm Tell

7. Zwischen Klassik und Romantik (1794-1811)

Hebel - Jean Paul - Hölderlin - Kleist

8. Romantik (1798-1835)

a) Ältere oder Frühromantik

Fichte und die Programmatiker F. Schlegel, Novalis und A. W. Schlegel - Wackenroder - Tieck - Novalis - Bonaventura

b) Jüngere, Hoch- oder Spätromantik

Brentano - Brüder Grimm - Eichendorff - E. T. A. Hoffmann - die Berliner und die schwäbischen Romantiker

9. Biedermeier, Junges Deutschland und Vormärz

a) Biedermeier (1810-1850)

Mörike - Lenau, Rückert, Platen - Droste-Hülshoff - Raimund - Nestroy - Grillparzer - Stifter - Immermann

b) Junges Deutschland und Vormärz (1835 -1848)

Wienbarg, Börne, Grün, Dingelstedt, Herwegh, Hoffmann von Fallersleben, Freiligrath - Heine - Grabbe - Büchner

10. Realismus (1840-1897)

a) Die Reaktion und die Ära Bismarcks

Marx - Ludwig

b) Hebbel, Wagner, Nietzsche

c) Die realistischen Erzähler

Ludwig - Heyse - Gotthelf - Keller - Meyer - Freytag - Storm - Raabe - Fontane

d) Die Lyrik

Hebbel - Storm - Fontane - Meyer

11. Naturalismus (1880-1900)

a) Das Programm

Scherer - Bölsche - Holz - H. und J. Hart - Conrad

b) Holz und Schlaf

Papa Hamlet - Familie Selicke - Revolution der Lyrik: Phantasus

c) Gerhart Hauptmann

Bahnwärter Thiel - Vor Sonnenaufgang - Die Weber - Der Biberpelz - Hanneles Himmelfahrt

12. Impressionismus und Symbolismus (1883-1923)

a) Die Überwindung des Naturalismus

Décade
Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
Kundenbewertungen zu Kurt Rothmann „Kleine Geschichte der deutschen Literatur“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: