eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Die schweizerischen Berggebiete in der Politik

Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook pdf € 16,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die schweizerischen Berggebiete in der Politik
Autor/en: Gilles Rudaz, Bernard Debarbieux

ISBN: 3728136050
EAN: 9783728136053
Format:  PDF
Originaltitel: La Montagne Suisse en Politique.
Dateigröße in MByte: 2.
Herausgegeben von SAB Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete
Vdf Hochschulverlag AG

1. August 2014 - pdf eBook - 135 Seiten

  • Empfehlen
Die Berge sind seit über 150 Jahren ein bedeutendes Thema in der Schweizer Politiklandschaft. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts prägen sie massgeblich das Nationalbewusstsein, stellen eine wichtige touristische Ressource dar und waren insbesondere seit den 1920er-Jahren viele Male Gegenstand der öffentlichen Politik sowie unzähliger Kontroversen.
Dieses Buch gibt einen Überblick über die verschiedenen Formen der Politisierung der Berge in der Schweiz. Die Initiativen zur Waldbewirtschaftung im 19. Jahrhundert finden ebenso Aufmerksamkeit wie Massnahmen, die zwischen den beiden Weltkriegen zugunsten der Bergbevölkerung getroffen wurden. Doch auch und vor allem aktuelle Themen stehen im Mittelpunkt:
etwa die Alpenkonvention, die TransJurassische Konferenz, Initiativen zum alpenquerenden Verkehr oder zu Zweitwohnungen sowie der Anfang des neuen Jahrtausends einsetzende tief greifende Wandel in der Regional-, Agrar- und Umweltpolitik. Zu einem Zeitpunkt, da auf Bundesebene immer mehr Raum für neue Betrachtungen besteht, vermittelt dieses Buch die nötigen Kenntnisse zum Umgang der Schweizer Politik mit dem Thema Berge.
1;Titelseite;1 2;Impressum;4 3;Vorwort;7 3.1;Die wandelnde Rolle der Berggebiete in der schweizerischen Politik;7 3.2;Das Berggebiet in der schweizerischen Politik;9 4;Danksagungen;11 5;Inhaltsverzeichnis;13 6;Kapitel 1: Die Berggebiete eine politische Angelegenheit;15 7;Kapitel 2: Die Berggebiete im Selbstverständnis der Schweiz;17 7.1;Die Triebfedern des Schweizer Selbstbildes;18 7.2;Der Bergbewohner als nationale Symbolfigur;22 7.3;Die Berggebiete als Staatsfrage;25 8;Kapitel 3: Die Berggebiete in der öffentlichen Politik;29 8.1;Die Alpen unter Oberaufsicht;29 8.2;Die Lebensbedingungen in den Berggebieten verbessern;33 8.3;Die Landwirtschaft im Zentrum der Aufmerksamkeit;36 8.4;IHG eine umfassende Politik für die Berggebiete;40 9;Kapitel 4: Die Berggebiete heute neu überdacht;45 9.1;Die neue Regionalpolitik: ein projektbezogener Ansatz;45 9.2;Landwirtschaft: Projektbezogenheit und Multifunktionalität;49 9.3;Forstpolitik: Wendepunkt der Multifunktionalität;55 9.4;Natur und Landschaft schützen;57 9.5;Raumplanung;59 9.6;Tourismus: eine wirtschaftliche Ressource von nationaler Bedeutung;61 9.7;Energie: der grüne Akku des Landes;63 9.8;Die Entwicklung von institutioneller Vernetzung und Partnerschaften;65 9.9;Die Berggebiete im Wandel;67 10;Kapitel 5: Gemeinsamkeiten, Kontroversen und Diskrepanzen;69 10.1;Der aussergewöhnliche Konsens in den Jahren 1930 bis 1940;69 10.2;Diskussion um das Gleichgewicht im Schweizer Territorium;72 10.3;Porta Alpina: Begleiterscheinung oder Sinnbild?;74 10.4;Entstehung einer kulturellen Kluft?;76 10.5;Institutionelles Gleichgewicht und Verhandlungskultur;78 10.6;Aktuelle Spannungen und vehemente Stellungnahmen;81 10.7;Hinterfragung der Besonderheit der Berggebiete;88 10.8;Neue Feststellungen formulieren? Neue Initiativen auf den Weg bringen?;90 11;Kapitel 6: Gebirge ohne Grenzen?;93 11.1;Mauern und Brücken am Rande des Territoriums;93 11.2;Die alpine Zusammenarbeit: Ziele und Chancen;97 11.3;Die Boykottierung der Alpenkonvention durch di
e Schweiz;99 11.4;Umstrukturierung der Kräfte rund um die Alpen?;102 11.5;Das Juramassiv und die Förderung einer gemeinsamen Identität;106 11.6;Das europäische Gebirge und die EU-Politik;108 11.7;Die Schweiz und die Berge der Welt;114 11.8;Eine diplomatische Strategie;116 11.9;Zusammenarbeit zwischen den Berggebieten;118 12;Kapitel 7: Die schweizerischen Berggebiete am Scheideweg?;121 13;Das schweizerische Berggebiet in der Politik: Chronologie;125 14;Bibliografie;127 15;Die Autoren;133


Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook am PC/Laptop aus dem eBook.de-Shop herunter und übertragen Sie es anschließend per USB-Kabel auf den eBook-Reader.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt im Browser mit dem tolino webreader, der in Ihrem eBook.de-Konto verlinkt ist. Oder laden Sie die Datei herunter und öffnen Sie das eBook in einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Gilles Rudaz, Berna… „Die schweizerischen Berggebiete in der Politik“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

15 Leider können wir die Echtheit der Kundenbewertung aufgrund der großen Zahl an Einzelbewertungen nicht prüfen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: