eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
PORTO-
FREI

Das blaue Kleid

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Deut…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das blaue Kleid
Autor/en: Doris Dörrie

ISBN: 3257233760
EAN: 9783257233766
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Deutsche Belletristik 2003. Roman.
Diogenes Verlag AG

2. Januar 2004 - kartoniert - 192 Seiten

Florian hat seinen Geliebten durch den Tod verloren, Babette ihren Mann. Die Suche nach dem blauen Kleid bringt die beiden zusammen: Geteiltes Leid ist halbes Leid? Wenn es nur so einfach wäre ...
Doris Dörrie, 1955 in Hannover geboren, studierte Theater und Schauspiel in Stockton, Kalifornien, und in New York, wo sie nebenbei am Goethe-Institut als Filmvorführerin jobbte. Sie entschloß sich, nicht vor, sondern hinter der Kamera zu stehen. 'Der erste Walzer', ihre Abschlußarbeit an der Münchner Hochschule für Film, wurde an Festivals und im Fernsehen gezeigt, 'Männer', ihr dritter Kinofilm, in der ganzen Welt. Dabei wäre der Film, der sogar in den USA ein Hit war, beinahe nicht in die Kinos gekommen, weil er für die Verleiher zu 'klein' war. Insgesamt haben über 14 Millionen Menschen Doris Dörries Filme gesehen. Parallel zu ihrer Kinoarbeit veröffentlicht sie als "eine der besten Erzählerinnen der deutschen Gegenwartsliteratur" (Die Zeit) Kurzgeschichten, die unter anderem mit dem 'Ernst-Hoferichter-Preis' und dem 'Bettina-von-Arnim-Preis' der Zeitschrift 'Brigitte' ausgezeichnet wurden. Ihr erster Roman 'Was machen wir jetzt?' war monatelang auf den Bestsellerlisten. Seit kurzem schreibt sie auch Kinderbücher.

Kundenbewertungen zu Doris Dörrie „Das blaue Kleid“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll einen Katzensprung vom Komischen entfernt - von Elisabeth Stein-Salomon (Akademische Buchhandlung Knodt) - 28.11.2006 zu Doris Dörrie „Das blaue Kleid“
In Doris Dörries Büchern spielt der Tod immer wieder eine Rolle -- und natürlich die Liebe. In ihrem zweiten Roman gehen diese zwei großen Themen der Literatur eine dramatische Verbindung ein. Der Zufall bzw. Das blaue Kleid bringt zwei Menschen zusammen, denen der Tod ihren Liebsten entrissen hat. Aber das Tragische ist hier immer nur einen Katzensprung vom Komischen entfernt. Ein Geheimnis der Erzählerin Dörrie ist es, dass sie den Blick nicht abwendet, das Banale zulässt und dem Sentimentalen keinen Raum gibt. So gelingt ihr das Kunststück, glaub-würdige Figuren reden, handeln, leiden und (an sich) zweifeln zu lassen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Liebe, Tod und Freundschaft - von Elvira Hanemann (Buchhandlung Thaer) - 24.11.2006 zu Doris Dörrie „Das blaue Kleid“
Die Story rankt sich um die Themen Liebe und Tod. Alfred und Florian, ein schwules Paar, seit über 10 Jahren zusammen, sind begeisterte Modedesigner mit einer eigenen Boutique. Sieben glückliche Jahre hatten die beiden, bis Alfred erkrankt, die letzten Jahre geht es immer weiter bergab, er kämpft gegen seine Krankheit und Florian unterstützt und hilft ihm, aber sie verlieren den Kampf. Alfred stirbt. Ich kann gar nicht sagen, wie angenehm ich es fand, dass in einem zeitgenössischen Roman mal ein Schwuler nicht an Aids stirbt, sondern an so etwas banalem wie Krebs! Nun steht Florian vor der Frage, wie es weitergeht mit ihm und seinem Leben. Erst mal ist da nur Trauer, Schmerz und Stillstand. Doch dann entsteht in ihm die Idee, eine Gedächtnismodenschau für Alfred zu organisieren. Für jedes gemeinsame Jahr ein besonderes Kleid, dazu braucht er allerdings Alfreds letztes Kleid, in das dieser all seine Energien noch gesteckt hatte. Er forscht nach, an wen sie dieses Kleid verkauft hatten. Er erinnert sich undeutlich an eine unscheinbare Frau, die aber in diesem wunderbaren blauen Kleid sofort völlig anders aussah. Dieses Kleid wird ihr Leben verändern! hatte Alfred vor gar nicht so langer Zeit begeistert ausgerufen. Babette ist Witwe, ihr Mann ist kürzlich bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Babettes Leben, ihre Jugend, ihre Ehe und wie es zum Tod ihres Mannes gekommen ist, werden nun vorgestellt. Die beiden werden Freunde und unterstützen sich gegenseitig. Ihre Wege führen dabei über Friedhöfe und Joggingwege bis nach Mexiko, wo sie am Fest der Toten teilnehmen. Andere, in diesem Fall nur männliche Menschen spielen eine Rolle, denn irgendwann entsteht auch wieder der Wunsch nach Liebe, Sex und Zärtlichkeit. Man könnte nun denken, Doris Dörries Buch müsse ein schwermütiges, ernstes und sehr trauriges sein. Das ist jedoch nicht der Fall. Trotz der Ernsthaftigkeit, mit der sie das Thema Tod des Partners behandelt, empfand ich ihren Roman als einen auch heiteren. Es gelingt ihr, menschliche Gefühle wie Trauer, Scham, Liebe und Erinnerungen mit einer gewissen Leichtigkeit auszudrücken. Doris Dörrie kann gut kleine menschliche Defizite und Schwächen so mit einfließen lassen, dass man die Charaktere mit der Zeit gut erkennen kann. Aus ihr spricht eine große Lebenserfahrung und Menschenkenntnis. Ein einfühlsames Buch nicht nur für Trauernde, geeignet, wenn man nichts Schwieriges lesen möchte, aber keine Lust auf und niveaulose Lektüre hat.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: