eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
PORTO-
FREI

Günzburg und der Fall Josef Mengele

Die Heimatstadt und die Jagd nach dem NS-Verbrecher.
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 29,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Günzburg und der Fall Josef Mengele
Autor/en: Sven Keller

ISBN: 3486645870
EAN: 9783486645873
Die Heimatstadt und die Jagd nach dem NS-Verbrecher.
'Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte'.
Paperback.
De Gruyter Oldenbourg

20. August 2003 - kartoniert - 212 Seiten

"Das Buch ist absolut lesenswert und für eine Magisterarbeit herausragend." Herbert Schott, Mainfr. Jahrbuch 2007
Sven Keller, geboren 1976, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte München-Berlin.
"Sven Keller ist es nun gelungen, in einer akribisch recherchierten Studie praktisch alle entsprechenden Fragen so weit wie möglich zu beantworten. Dabei hat er einen Weg gewählt, der den biografischen mit dem sozialhistorischen Ansatz kombiniert.(...) Das Buch entmythisiert die Vita Josef Mengeles, dessen grausame Verbrechen dafür umso klarer vor Augen treten, es rehabilitiert weitgehend Günzburg und wirft immer wieder ein grelles Licht auf das Vorgehen von Journalisten, 'Nazi-Jägern' und Politikern in den Jahrzehnten nach dem Auschwitz-Prozess." Ralf Forsbach in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 9/2005 "Das vorliegende Buch [...] ist eines der spannendsten der letzten Jahre zum NS-Komplex, dabei historisch glänzend recherchiert und strukturiert. Fast würde ich sagen: eine Pflichtlektüre für jedermann und jederfrau." Silvester Lechner in: Mitteilungen des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg Ulm e.V. (KZ-Gedenkstätte), H. 40/November 2003 "Keller glänzt mit klaren Sätzen und verständlichen Formulierungen. Dass es sich bei diesem Buch ursprünglich um eine Magisterarbeit handelt, will man als Leser kaum glauben. Verständlich, dass die renommierte 'Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte sich dieses Glanzstück an Quellenarbeit und Zeitreflexion nicht entgehen lassen wollte." Rainer Volk in der Büchersendung "Diwan" auf Bayern 2 am 08.11.2003
Kundenbewertungen zu Sven Keller „Günzburg und der Fall Josef Mengele“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: