eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
PORTO-
FREI

Das Buch der Leiden

Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 29,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das Buch der Leiden
Autor/en: Farid od-Din Attar

ISBN: 3406697623
EAN: 9783406697623
Übersetzt von Bernhard Meyer, Tahereh Matejko, Nasi Shahin
Beck C. H.

16. März 2017 - gebunden - 399 Seiten

'Attar ist einer der größten islamischen Mystiker. Das "Buch der Leiden" stand lange im Schatten seiner "Vogelgespräche", aber gerade in seiner Düsterheit liegt auch die Modernität dieser "vielleicht schwärzesten Dichtung, die je von einem Menschen geschrieben worden ist" (Navid Kermani). Bernhard Meyer hat den Hauptteil des verstörenden Werkes erstmals vollständig ins Deutsche übertragen.

Der klassische persische Dichter 'Attar (um 1136 - 1220) erzählt eine Seelenreise durch den Kosmos in vierzig Stationen. Der Wanderer bricht auf, um Erlösung von seinem Leiden zu finden, aber alle, die er um Hilfe bittet - die Erzengel, Paradies und Hölle, die vier Elemente, Satan, Dschinnen, Menschen und die Propheten von Adam bis Jesus -, schildern ihm nur ihr eigenes, viel schlimmeres Leiden. Erst Mohammed gibt ihm den Rat, nicht länger in der Welt zu suchen, sondern in sich selbst, und so versinkt er im "Meer der Seele". Um diese Rahmenerzählung mäandern zahlreiche Geschichten, die das "Buch der Leiden" trotz seiner Düsternis zu einer kurzweiligen Lektüre machen. Bernhard Meyer hat die 6200 Doppelverse in Prosa übertragen und mit erläuternden Anmerkungen versehen. Monika Gronke führt kundig in den Autor und seine Dichtung ein und erleichtert damit das Verständnis dieses einzigartigen Werkes der Weltliteratur.
Beginn des Buches

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Gabriel

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Israfil

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Michael

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu ?Azra?il - Friede sei mit ihm!

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu den Thronträgern und Engeln

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Gottesthron

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Fußschemel

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Schicksalstafel

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Schreibrohr

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Paradies

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Hölle

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Himmel

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Sonne

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Mond

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Feuer

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Wind

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Wasser

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Erde

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Berg

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Meer

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Mineral

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Pflanze

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu den Gliederfüßern

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu den Vögeln

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu den Tieren

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Eblis

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu den Dschinnen

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Menschen

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Adam

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Noah

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Abraham

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Mose

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu David

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Jesus

Der Pilger des Herzensgedankens geht zu Mustafa

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Sinneswahrnehmung

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Vorstellungskraft

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Verstand

Der Pilger des Herzensgedankens geht zum Herzen

Der Pilger des Herzensgedankens geht zur Seele Anhang
Bernhard Meyer übersetzt aus dem klassischen Persisch. Er war bereits an einer vollständigen Übersetzung von Rumis Mathnawi ins Deutsche beteiligt (2012). Monika Gronke ist Professorin für Islamwissenschaft und Iranistik an der Universität zu Köln.

Kundenbewertungen zu Farid od-Din Attar „Das Buch der Leiden“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: