eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Das kleine Glück möchte abgeholt werden

222 Anstiftungen vom Ministerium für Glück und Wohlbefinden…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 18,95* inkl. MwSt.
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das kleine Glück möchte abgeholt werden
Autor/en: Gina Schöler

ISBN: 3593505894
EAN: 9783593505893
222 Anstiftungen vom Ministerium für Glück und Wohlbefinden.
Mit zahlreichen vierfarbigen Illustrationen.
Illustriert von Sandra Schulze
Campus Verlag GmbH

8. September 2016 - kartoniert - 233 Seiten

  • Empfehlen
Bruttonationalglück für alle!

Glücksministerin Gina Schöler ist auf einer Herzensmission: Menschen glücklich zu machen. In ihrem sinnlichen Schmöker voller kleiner Glücksmomente des Alltags.
Die Mini-Essays und "Anstiftungen" aus dem Ministerium für Glück und Wohlbefinden lassen Sie die Stille im Sausen hören, die Süße im Sauren schmecken und das Glück der heimlichen Freuden wieder spüren. Eine herrliche Entschleunigung des Alltags schon beim Lesen!
Unterstützt wird Gina Schöler von Glücksforschern und -experten, ihren treuesten Fans und Freunden - und sogar von einem echten Bundesminister! Das erste Buch der Glücksministerin erscheint mit Beiträgen von Heiko Maas, Eckart von Hirschhausen, Gerald Hüther, Stefan Frädrich, Raul Krauthausen und vielen anderen. Eine beherzte Lektüre für mehr Glück im Land!
Inhalt

WAS DICH IN DIESEM BUCH ERWARTET 17
GLÜCK IST ... 19
LICHTBLICK 23
SONNENBESUCH 24
FRIEDLICHER ABSCHIED 24
IMMER MIT DER RUHE 25
DAS ERSTE MAL 27
GRÜNE GUERILLA 28
TODAY IS GONNA BE THE DAY 29
BAUCH GEGEN KOPF 29
SCHWEBEND 30
PERSPEKTIVENWECHSEL 31
GEPÄCKTRÄGERFAHRT 32
SÜßE LAUS 33
UNTEN OHNE 33
WOLKENWANDERUNG 34
SAUWETTER 35
FREIER FALL 36
ALLES IST MÖGLICH 37
TRAUMKONZERT 38
WILLKOMMEN IM LEBEN 39
FAMILIENBANDE 40
DER LETZTE TAG 41
GUMMIBÄRCHENWÜNSCHE 42
VERGESSENE MOMENTE 43
HOMMAGE AN DAS LEBEN 44
GRÜNE AUSSICHT 45
SCHÖNES RAD 46
DAS HIMBEERBONBON 48
DREI DINGE 49
SELBSTERFÜLLENDE PROPHEZEIUNG 50
EIN TAG IN ROM 51
NIKOLAUSTAG 51
ÜBER DEN WOLKEN 52
VERSCHWOMMEN 53
LEISES LAUSCHEN 54
MEHR MEER 55
MUTIG SEIN 56
SANDKASTENGELÜSTE 57
WENN GEDANKEN FLIEGEN LERNEN 58
STRAßENMELODIE 58
HEIMISCHES PARADIES 59
TREIBEN LASSEN 60
PLÖTZLICH IST ER DA 61
GLITZERN IM AUGENWINKEL 62
IT'S NOT A BUG, IT'S A FEATURE 63
GEMEINSAM TRAURIG 64
KINDERKISTE 65
BUCHSTABENTEUER 66
KLEINER BRUDER 67
ACHTSAMES ERWACHEN 68
WIMMELBILD 69
REISEFIEBER 70
DER HEIMWEG 71
AUF DIE LISTE, FERTIG, LOS! 72
LILA WOLKEN 73
WEIT WEG 74
BESSERE HÄLFTE 75
ALTE LIEBE ROSTET NICHT 76
LIEGEN UND LAUSCHEN 77
KUSCHELPARTY 77
EIN BRIEF AN MEINEN BRUDER 78
BESONDERE VERBINDUNG 79
ZURÜCK AUF LOS 81
NEUES LEBEN 82
ÜBER ALLE BERGE 82
ABEND DER FÜLLE 83
SCHÖNE ZEITVERSCHWENDUNG 84
FRÜHLINGSDUFT 85
TRAURIGE FREUDE 86
AUF DEN SPUREN VON WINNETOU 87
SCHLAGARTIG RUHIG 88
KEINE HOSE, KEIN PROBLEM 89
WIE DU MIR, SO ICH DIR89
LEBENSLUST 90
PARTY DER SINNE 91
KLACKERNDE VORFREUDE 92
SCHLAF, KINDLEIN, SCHLAF 93
NACH IHNEN 93
FREIE ZEIT 94
(K)EINE TYPISCHE FAMILIENFEIER 95
DIE DICKE FRAU 96
PAUSENAUFSICHT 98
SCHNÜFFBACK 98
GESCHÄFT MIT AUSSICHT 99
ALL EIN 100
WETTRENNEN 101
STILLE GESELLSCHAFT 102
BLAU MACHEN 103
SONNENSCHAUER 104
FATA MORGANA 105
WOFÜR ARBEITEN WIR106
FREMDE WELTEN 107
EIN ROSAROTER TRAUM 107
AUF DER JAGD 108
ENDORPHINTASTISCH 109
KLEINER NEUANFANG 110
DAS WUNDERBARE IM ALLTÄGLICHEN 111
HOFFNUNGSSCHIMMER 112
DRAUßEN IN DER STILLE 113
RAUFEN, RANGELN, RUMPELEI 113
GRINSEKUSS 114
ZWANGSPAUSE 115
SÜßES LEBEN 116
LUNCH IM ELSASS 117
ZEIT FÜRS WESENTLICHE 118
EINE PORTION FEIERABEND 119
FELDWEG 78 119
SINNLICHER ABEND 120
ALLES WIRD GUT 122
TURBULENZEN MIT HAPPY END 122
ATMEN 123
DA PFEIF ICH DRAUF 124
SCHWARZ ZU BLAU 125
REGENBEGEGNUNG 126
ENDE EINES SOMMERTAGS 127
EISZEIT 128
RUCKSACKREISE 129
GRENZGÄNGER 130
DÖP, DÖP - DÖDÖDÖ 131
DAS LEBEN IST EIN SPIEL 131
KÄSEGLOCKENTAG 132
IM FLOW 133
BALKONGESPRÄCHE 134
KEINE TERMINE 135
RAUMERFAHRUNG 136
WARMER SCHAUER 137
DER ERSTE SCHRITT 138
STUNDENLANGES STÖBERN 139
ICH KOMME GLEICH NACH 140
ALLTAGSABENTEURER 141
TÜREN ÖFFNEN SICH 142
DIE WELT STEHT KOPF 143
DAS PARADIES IM AUGENBLICK 143
HAND IN HAND 144
DER ROTE REGENSCHIRM 145
TIEFER SCHLAF 146
PLANLOS 146
FLOHMARKTFINDEREI 147
EINE KONSERVE GLÜCK 148
ÜBER ALLE GRENZEN HINWEG 149
WIPFELGLÜCK 150
DANKE FÜR DIESEN TAG 151
STRAHLENDE AUGEN 152
SCHNECKENKUNDE 153
EIN STRÄUßCHEN GLÜCK 154
VOM EINZELNEN ZUM GANZEN 155
KLEINER MUTMACHER 156
REGENORCHESTER 157
GLÜCK GESTALTEN 158
DAS SEUFZEN DES WINTERS 159
MIT VERSPÄTETEN GRÜßEN 160
KNACK UND WEG 161
DIE WELT IST SCHÖN 162
WOHNZIMMERKONZERT 163
VON SCHÄRFE UND SELBSTVERSTÄNDNIS 163
KOPFKINO 164
NACH REGEN KOMMT SONNE 165
EINFACH MAL SETZEN LASSEN 166
GESCHMACKSACHE 167
PLANÄNDERUNG 168
LASS UNS QUATSCH MACHEN 169
GEMEINSAM LEBEN LERNEN 170
SUPERMARKTGESCHICHTEN 171
DOSENPFIRSICHE 172
MORGENGRAU 173
EIN BILD DER ZUKUNFT 174
LIEBLINGSLICHT 175
KLICKERLIEBE 176
NICKERCHEN 177
SCHOKO AND THE CITY 178
FRIDOLIN 179
KITZELN UND KNISTERN 179
GANZ EINFACH 180
HANG LOOSE 181
GEBEN UND NEHMEN 182
SÜßER DUFT 184
NUR EIN LÄCHELN 185
MUMMELEI 185
ENDE GUT, ALLES GUT 186
VERÄNDERUNG BEGINNT IM HERZEN 187
FEIERABENDPICKNICK 188
DAS BLAUE KLEID 189
MEIN TAG 190
AUF DAS LEBEN 191
LAUT UND BUNT 192
KLATSCH UND TRATSCH 193
AUS DER REIHE TANZEN 194
RETTUNG IN LETZTER NOT 195
JA-SAGER 196
DAS GUTE LIEGT SO NAH 197
TICKTACK 198
WENIGER IST MEHR 199
ALLTAGSHELD 200
LAKENLIEBE 201
GRASHALMPFEIFEN 202
SILVESTERSENTIMENTALITÄT 202
GLÜCKSKICK 203
RAUSGEPUTZT 205
STARKES SCHLÜCKCHEN 205
GLÜCKSKEKSBÄCKEREI 206
HEIMLICHE SPINNEREI 207
DER COIN-EFFECT 208
KLEINES UNIVERSUM 209
ALLTAGSCLOWN 210
AUSGESAUGT 211
BANK DER BEGEGNUNG 212
FAXGESPRÄCHE 213
HUNDEFELLPAUSEN 214
VOM KOCHEN UND KALKULIEREN 215
LIEBESBRIEFE 216
DER TÜRKISBLAUE TORSCHREI 217
MÜLLMANNLIEBE 218
HIMMIHERRGOTTSAKRAMENT 219
LIEBDRÜCK 220
WIEDERSEHEN ZWISCHEN LEBEN UND TOD 220
BASSBEBEN 222
NICHT GUT GENUG UND DOCH PERFEKT 222
TATORTPIZZA 223
LUFTGITARRENSOLO UND LACHANFÄLLE 224
VON TRÄNEN UND REGENTROPFEN 225
POST VOM RHEIN 226
WILDE WIESEN 227
KINDERKUSS 228
LUST AUF GLÜCK JETZT BIST DU DRAN! 231
Lass dich Inspirieren! 232
Die Ministerin

Gina Schöler hat sich vorgenommen, das Bruttonationalglück zu steigern. Als Glücksministerin ist sie viel unterwegs und bewegt Menschen dazu, sich mit den Themen Glück und Zufriedenheit auseinanderzusetzen. Durch spielerische Aktionen und Workshops ermutigt sie uns, das Glück selbst in die Hand zu nehmen und unser Wohlbefinden zu steigern. Sie steht in engem Kontakt zu vielen Fachleuten, Wissenschaftlern und Politikern. Das Credo der Ministerin: Umdenken für mehr Glück pro Kopf!



Das Ministerium

Das MfGuW ist ein interaktives Kunstprojekt und eine multimediale Kampagne mit dem Ziel, die Menschen auf kreative Weise zum Nachdenken und Handeln zu motivieren. Wie wollen wir leben? Welche Werte zählen wirklich? Was macht uns glücklich und was können wir aktiv dafür ändern oder tun?
WAS DICH IN DIESEM BUCH ERWARTET

Wie nimmst du die Welt wahr? Was lässt dich staunen? Welche Momente behältst du gerne in Erinnerung und was bringt dich zum Lächeln? Wann denkst du dir: Das Leben ist schön!
Häufig sind es die kleinen Dinge im Leben, die flüchtigen Begegnungen mit dem Glück, die unser Leben lebenswert machen. Wäre es nicht schön, diese magischen Momente immer öfter zu erleben? Dieses Buch zeigt dir, wie das geht. Die Kunst liegt darin, genauer hinzusehen und sich in die kleinen und großen Abenteuer des Alltags zu stürzen.
Verabrede dich zu einem aufregenden Date mit dem kleinen Glück! Mach eine Liebeserklärung an dein Leben und hab Spaß dabei, dein ganz persönliches Glücksmosaik zusammenzusetzen!
Und das Schönste ist: Wenn jeder von uns im Kleinen sein Glück lebt, können wir auch im Großen etwas zum Positiven verändern. Ganz nach dem afrikanischen Sprichwort: "Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern."
Wie ich darauf komme, dich und andere Menschen glücklich machen zu wollen? Seit einigen Jahren führe ich die Initiative Ministerium für Glück und Wohlbefinden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen auf ganz unterschiedliche und kreative Weise dazu zu animieren, sich mit den wichtigen Themen Glück und Lebensfreude auseinanderzusetzen. Das Ministerium zeigt auf, wie viel Spaß es macht, sich dem guten Leben zu widmen. Als Glücksministerin werde ich oft gefragt, was Glück ist, was man tun kann, um es zu finden oder es zu steigern, was mich persönlich glücklich macht, ob ich ein besonderes Rezept habe und ob dieses Projekt meine Sicht auf das Leben verändert hat.
In diesem Buch erfährst du mehr darüber. Du erhältst einen Einblick in den Alltag einer Glücksministerin, tauchst ein in viele persönliche Begegnungen und Erlebnisse von Fans, die mir ihre Geschichten erzählten oder schrieben (rote Texte), sowie Freunden des Ministeriums (blaue Texte), lernst, wie du das Glück im Kleinen findest und welche besonderen Situationen dich spüren lassen, dass du das Leben liebst.
Mach dir dieses Buch zu eigen! Kreuze deine Lieblingsstellen an, ergänze sie und sprich mit deinen Lieblingsmenschen darüber. Werde Teil der Glücksbewegung, sammle deine Gedanken, Gefühle, Begegnungen und Bilder. Schreib deine eigene Geschichte und teil sie mit anderen unter www.MinisteriumFuerGlueck.de/DasKleineGlueck.


GLÜCK IST

Glück ist lebensverändernd. Wenn du dich intensiv mit diesem wunderbaren Thema beschäftigst, dir Gedanken über das gute Leben machst und mutig Dinge angehst und ausprobierst, kann sehr viel passieren. Und das ist gut so! Jeder hat es selbst in der Hand, sein eigener Glücksexperte zu werden. Es geht darum, dass du deine Sichtweisen veränderst, deine Perspektive wechselst, deine Augen und Ohren und vor allem dein Herz öffnest. Denn
Glück ist überall. Schon Konfuzius sagte: "Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zu entdecken." Warte also nicht auf das ganz große Glück, sondern nimm das Hier und Jetzt wahr und lerne es zu schätzen. Das kleine Glück wartet überall darauf, von dir entdeckt und abgeholt zu werden. Es lugt hinter jeder Ecke hervor, zwinkert dir zu und ist gespannt, ob du gedankenverloren an ihm vorbeigehst oder ob du stehen bleibst, staunst und dich daran erfreust. Viele kleine Momente und Möglichkeiten setzen sich zu etwas Großem zusammen. Manchmal nimmt man sie gar nicht wahr, manchmal verändern sie ein ganzes Leben. Von einer Kündigung bis zur Liebeserklärung, von einem Lächeln der Kassiererin bis zur dankbaren Umarmung eines guten Freundes in der gemischten Tüte des Lebens ist alles enthalten!
Glück ist eine Reise. Es geht im Leben nicht um die Suche nach dem Glück, sondern um das Glück beim Suchen. Glück ist nicht das Ziel, es ist der Weg an sich, den du mit einer großen Portion Spaß, Achtsamkeit und Lebensfreude bestreiten kannst.
Mal geht es holprig zu, mal ist es steil und anstrengend, mal verläuft man sich, macht einen Schritt zurück, schlägt eine neue Richtung ein. Manche Weggefährten ändern sich im Laufe des Lebens, andere begleiten dich für immer. Mach dich auf die Reise und pack deinen Rucksack mit Bedacht. Nimm nur mit, was du wirklich brauchst. Lass Unwichtiges hinter dir, freu dich auf neue Herausforderungen, genieß die Aussicht und schau stets nach links und rechts. Du wirst Wunderbares entdecken! Mach dich auf und stürz dich ins Abenteuer, um herauszufinden, wohin der Weg dich führt. Die Welt ganz bewusst wahrzunehmen, sich und anderen etwas Gutes zu tun und sich selbst nicht immer ganz so ernst zu nehmen, kann Wunder bewirken. Probier es aus und mach mit! Werde Teil der Bewegung und erarbeite gemeinsam mit anderen Glückssuchern das Bruttonationalglück!
Glück ist Balance. Als Glückministerin erfinde ich das Glück nicht neu, ich mache es erlebbar und alltagstauglich. Ich mache Appetit darauf und lade jeden ein, mitzumachen. Nur nicht das dauergrinsende Honigkuchenpferd mit der rosaroten Brille. Denn zum Leben gehören Höhen und Tiefen dazu. Es ist stets eine Mischung aus Freude und Leid. Aus Gas geben und bremsen. Geben und nehmen. Einatmen und ausatmen. Dem Ministerium für Glück und Wohlbefinden geht es darum, dir zu zeigen, wie du die Balance in deinem Leben halten kannst. Dir zu zeigen, wie du dich nicht aus der Ruhe bringen lässt, Luft holst, deine Gedanken neu ordnest und das Beste aus allem machst. Dein Tag mag noch so grau sein, deine Situation noch so aussichtslos: Doch das Glück ist da. Und es will von dir abgeholt werden!
Glück hat viele Gesichter. Die Anstiftungen in diesem Buch erheben nicht den Anspruch, dein Glück zu definieren oder es in eine bestimmte Schublade zu stecken. Glück ist individuell und so unterschiedlich, wie wir Menschen eben sind. Es ist bunt und lebendig. Es bewegt sich, ist flüchtig, es kommt und geht, mal streift es dich sanft, mal überrumpelt es dich. Es besteht aus vielen Facetten und einige davon finden sich auf den kommenden Seiten. 222 Momentaufnahmen des Glücks, Anekdoten aus dem Alltag, Geschichten, die das Leben schreibt. Lass dich darauf ein, lass dich inspirieren, zum Nachdenken und vor allem zum Mitmachen: Nachmachen ist ausdrücklich erlaubt! Und wer weiß, auf welche neuen Ideen du kommst, wenn du den ersten Schritt gemacht hast?
Glück braucht eine Portion Mut. Natürlich musst du nicht gleich die Welt retten. Aber du kannst den ersten Schritt machen, indem du dein eigenes Glücksempfinden steigerst. Lass dich von diesem Buch entführen, tauch ein in all die unterschiedlichen Geschichten und Begegnungen, empfinde sie nach, lass deine Gefühle zu und beobachte sie genau. Lass dich darauf ein und schau, welche der kleinen Aufgaben und Anregungen für den Alltag du ausprobieren möchtest.
Dieses Buch ist dein Mutmacher. Es will dir einen Schubser in die richtige Richtung geben, dir zeigen, dass es sich nicht lohnt, die Dinge zu zerdenken, sondern dass es besser ist, einfach loszulegen und zu machen. Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Du kannst also nur gewinnen!
Glück ist Geschmacksache. Du siehst, ein Glücksrezept wird es von mir nicht geben. Du darfst dir vielmehr dein ganz persönliches Rezept zusammenstellen. Du bist der Chefkoch, der würzen und abschmecken darf. Manchmal musst du nachsalzen, manchmal braucht es etwas Schärfe - ganz nach deinem Geschmack. Auf den kommenden Seiten findest du jede Menge Zutaten


LICHTBLICK

Es ist später Nachmittag, als ich von der Arbeit nach Hause laufe. Die Menschen in meinem Viertel scheinen gestresst zu sein oder sie sind einfach genervt von dem nicht enden wollenden Grau in Grau des Winters. Kaum jemand schaut mir in die Augen und jeder ist damit beschäftigt, schnellstmöglich durch die Ungemütlichkeit nach Hause zu kommen. Irgendwie trübt die Situation auch meine Laune und obwohl ich mich sehr auf ein leckeres Abendessen freue, grummele ich trotzdem vor mich hin und hänge Tausenden unnötigen Gedanken nach.
Etwas abwesend biege ich um die vorletzte Ecke, bevor mein Haus voller Ruhe und Geduld wie jeden Tag auf mich wartet. Ich höre plötzlich ein lautes Glucksen, ein Quieken und Japsen. Um die Ecke biegt eine ältere Dame. Im Rollstuhl sitzend, wird sie von ihrem Mann geschoben. Sie gibt diese unerwarteten Geräusche von sich. Ich bin kurz verwirrt, da ich die Situation nicht sofort einschätzen kann. Schnell erkenne ich, was los ist: Sie hat einen ausgelassenen Lachanfall!
Sie kichert, lacht und schreit fast dabei. Ohne Scham prustet sie herrlich aus sich heraus und kriegt sich gar nicht mehr ein. Der Herr hinter ihr freut sich sehr, denn er scheint der Grund des Ganzen zu sein. Er muss einen fantastischen Humor haben. Die beiden sind ein wahrer Lichtblick, denn sie symbolisieren gerade jetzt, wie schön das Leben doch ist. Gedanken, Sorgen, schlechtes Wetter, stressige Arbeit hin oder her. Das hier zählt! Diese authentische Freude, die von ganzem Herzen kommt, sie steckt mich komplett an. Ich muss laut mitlachen, obwohl ich auf der gegenüberliegenden Straßenseite laufe. Die beiden bemerken mich nicht, so sehr sind sie mit Lachen beschäftigt. Ich drehe mich um und schaue der Frau im Rollstuhl noch lange nach, obwohl es gerade anfängt zu regnen. Meine Laune könnte nicht besser sein, als ich zu Hause ankomme.
Lach laut und aus vollem Herzen, sodass du andere damit an-steckst.


SONNENBESUCH

Er ist ein wunderbarer großer Sessel aus altem Holz mit einem leicht verblassten türkisfarbenen Bezug. Sein Polster ist so weich und samtig, dass er immer wieder eine verlockende Einladung ist, wenn man das Wohnzimmer betritt. Dieser Sessel ist schuld an vielen Prokrastinationsmomenten und ich bereue keinen einzigen davon. Oft sitze ich da und tue einfach gar nichts, manchmal begleitet mich dabei eine dampfende Tasse Tee. Es ist ganz still zu Hause, irgendwo im Nebenzimmer schnauft ein Hund im Schlaf erleichtert. Ich kann meinen eigenen Puls hören und meine Beine baumeln über der Lehne.
In diesem Moment schaut die Sonne herein, sie sucht sich ihren Weg durch das Fenster, tastet sich auf dem Fußboden voran und erreicht schließlich den Sessel - und mich. Sie setzt sich auf meinen Schoß, ich beobachte ihre Strahlen und habe durch ihre Wärme eine wunderbare Gänsehaut. Mit geschlossenen Augen versuche ich, so viel wie möglich davon zu speichern.
Im nächsten Moment verschwindet sie wieder hinter der Wolkendecke und ich freue mich über den spontanen Besuch.
Setz dich in die Sonne und genieß die Wärme.


FRIEDLICHER ABSCHIED

Es gibt einen Wald, der immer wieder meine Glücksrezeptoren belebt.
Der Geruch von Tannen, die vielfältige Farbenwelt der Laubbäume und die kleinen Gewässer, die sich ihren Weg durch den Wald bahnen, lassen mein Herz höher schlagen.
Diese Freude darf ich jedes Mal spüren, wenn ich meine Mutter im Ruheforst besuche. Sie hat mir mit ihrem Wunsch, in diesem Wald an einem Baum beerdigt zu werden, ein lebenslanges Glück hinterlassen.
Wann immer ich mich auf den Weg dorthin mache, sind wie auf Knopfdruck die letzten Worte meiner Mutter präsent: "Ich bin immer in guten Gedanken bei dir."
Und auch die zeitlose Stille während des Abschieds spüre ich immer wieder. Die Tatsache, dass dieser Ruheforst im Wald meiner Kindheit angelegt wurde, hat für mich eine ganz besondere Bedeutung. Andere gehen auf den Friedhof, ich darf in den Wald meiner Kindheit gehen.
Im Herbst stapfe ich durch hohe Blätterhaufen und im Winter durch glitzernden Schnee. Wie damals - nur die Stiefel sind etwas größer.
Unser Baum steht direkt an einer großen Lichtung. Mit ihm im Rücken, den weichen Moosboden unter den Füßen und die Handflächen auf der lebendigen Baumrinde habe ich gerade im Frühling schon so manches magische Lichtspiel erlebt. Und in heißen Sommertagen ist der Schutz des Waldes für mich und meinen Hund eine Wohltat und ein herrlicher Zufluchtsort.
Das Glück reift mit jedem Waldspaziergang ein kleines Stückchen mehr. Ich werde den Weg hoffentlich noch oft erleben. Bis er eines Tags auch für mich dort enden wird.
- Birgit-Rita Reifferscheidt
Mach einen Spaziergang an einem friedlichen Ort und genieß die Stille.
»In Mini-Essays stiftet Schöler dazu an, Glücksmomente zu finden und zu feiern.«, EMOTION Slow, 15.09.2016

»Ein Glück für alle, die zwischendurch immer wieder ein paar Impulse gebrauchen können, um so etwas Wesentliches wie das Glück in sich selbst und um sich herum richtig spüren zu können.«, oya - anders denken, anders leben, 10.02.2017

»Das Buch ist keine psychologische Analyse dessen, was uns glücklich macht. Vielmehr sprechen Bauchgefühl, Erfahrungen und emotionale Intelligenz aus den Anregungen. Wer sich mehr kleine Glücksmomente im Leben wünscht, wird in Schölers 222 Kapiteln sicher genug Inspiration dafür finden.« Lisa Neal, Good Impact, 26.09.2016

»Eine beherzte Lektüre für mehr Glück im Land!«, Lernwelt, 08.10.2016

»Das Glück suchen oder von ihm gefunden werden? Bei Gina Schöler scheint beides irgendwie zuzutreffen. Inzwischen ist sie die erste Glücksministerin Deutschlands. Und Sie hat eine klare Mission: Glück und Lebensfreude spielerisch, humorvoll und kreativ ins Gespräch bringen und zum Umdenken und Mitmachen motivieren.«, Karriereführer Hochschulen, 31.10.2016

»Gut, dass es eine Glücksministerin wie sie gibt, die nicht nur eigene Ideen präsentiert, sondern anregt, selbst das Glück zu definieren.«, Mannheimer Morgen, 28.09.2016

»Die Ministerin zeigt, warum es sich lohnt, aktiv zu werden: Das Glück ist um uns, wir müssen es nur abholen.« Jürgen Wallenhorst, Osnabrücker Zeitung, 02.03.2017
Kundenbewertungen zu Gina Schöler „Das kleine Glück möchte abgeholt werden“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffenen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: