eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Wahrheit

Thriller.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die Wahrheit
Autor/en: Melanie Raabe

EAN: 9783641185251
Format:  EPUB
Thriller.
btb Verlag

29. August 2016 - epub eBook - 464 Seiten

Der neue Thriller der internationalen Erfolgsautorin Melanie Raabe Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder - und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben ...
Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren. Nach dem Studium arbeitete sie tagsüber als Journalistin - und schrieb nachts heimlich Bücher. 2015 erschien DIE FALLE, 2016 folgte DIE WAHRHEIT. Melanie Raabes Romane werden in über 20 Ländern veröffentlicht. Die FALLE war international eines der heißumkämpftesten Bücher der letzten Jahre, TriStar Pictures sicherte sich die Filmrechte. Melanie Raabe lebt und schreibt in Köln.
"Die deutsche Meisterin des Duells schlägt zu."

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Melanie Raabe „Die Wahrheit“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Der neue Thriller der internationalen Erfolgsautorin Melanie Raabe - von Inge Weis - 15.09.2016 zu Melanie Raabe „Die Wahrheit“
Ein reicher Geschäftsmann, der spurlos während einer Südamerikareise verschwindet. Eine Ehefrau, die sich weigert, ihn für tot erklären zu lassen. Und ein Fremder, der alles dafür tut, den Platz des Verschwundenen einzunehmen. Sarah hat zwiespältige Gefühle - gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen.... Lebt er oder ist Philipp tot? Manchmal in dunklen Nächten hätte sie es sich beinahe gewünscht daß er tot ist. Also, es zu wissen. Nicht nur eine vage Ahnung davon zu haben. Sich in die Psyche von Protagonisten hineinzuversetzen ist eine Gabe. Triebe, Krisen und Gedankenwelten in einer schönen, unaufgeregten Sprache aufzuschreiben ist Begabung. Akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse zeichnen die Bücher der internationalen Erfolgsautorin Melanie Raabe aus. Ihre Fälle sind stets detailgenaue Porträts unserer Zeit und Gesellschaft. Total spannend und gerade psychologisch sehr interessant ist diese Geschichte um Sarah und Philipp Petersen. Für den Leser gibt es kein Entrinnen. Man klebt bis zum Schluss an den Seiten des Buches. Das ist raffiniert und macht die Krimihandlung bis auf die letzte Seite äußerst fesselnd. Es gibt einige Cliffhanger in dieser temporeichen Story. Sie werden sicherlich viele viele neue Ideen und Theorien entwerfen, aber am Ende atemlos feststellen, dass die Autorin Sie geschickt in die Irre geführt hat. Und das Ende lässt einen ganz unruhig zurück. Die Wahrheit ist kein Psychothriller von der Stange, sondern einer, der sich tief in das Bewusstsein gräbt, eine Psychostudie par excellence und hat eine Story wie eine Zündschnur. Zu Anfang brennt sie langsam, aber dann kommt der große Knall. Allerbeste Lese-Kost für Fans von Psychothrillern und so manch anderer wird hier sicherlich zum Krimileser werden. Thrillerliteratur, die so gut ist, dass es einen glatt umhaut. Ein guter psychologischer Kriminalroman - kenntnisreich, sachlich kompetent und angemessen auf dem schwierigen Gebiet extremer seelischer Verwerfungen. Intelligenter Plot, psychologisch plausibel.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Lesbar, aber mir streckenweise zu langatmig - von Bärbel Kraberg - 14.09.2016 zu Melanie Raabe „Die Wahrheit“
Seit sieben Jahren lebt Sarah allein mit ihrem Sohn. Ihr Mann gilt seit dieser Zeit als vermisst, da er von einer fünftägigen Kolumbien-Dienstreise nicht mehr zurückkam. Doch dann erhält Sarah vom Auswärtigen Amt die Information, dass ihr Mann lebt und zurückkommt. Beim Wiedersehen am Flughafen begegnet sie einem Fremden. Handelt es sich um einen Betrüger? Welche Ziele verfolgt er? Lest selbst¿ Das Buch liest sich sehr angenehm. Allerdings sind mir die Beschreibungen zu Sarahs Gefühlen, Gedanken und Zweifeln zu langatmig. So richtig anfreunden konnte ich mich mit der jungen Frau nicht. Da war mir Philipp, der Fremde, schon eher sympathisch. Durch die zwischendurch immer wieder eingefügten Kapitel mit seinen Gedanken haben in meinen Augen erst Spannung in die Geschichte gebracht. Es sind im Buch aber auch immer wieder interessante Denkansätze zu finden. Beispielsweise wird der Kuss als Austausch von Körperflüssigkeiten geschildert, der nur dem Test der Kompatibilität der Gene dient. Mal ¿ne etwas andere Sicht! Insgesamt ein lesbarer Thriller, der es aber nicht geschafft hat mich zu fesseln.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wer ist gut und wer ist böse? - von Adelheid Sonnenfeld - 10.09.2016 zu Melanie Raabe „Die Wahrheit“
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder - und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben ¿ Zum Cover: Es spricht sehr an und passt gut zum Beginn des Buches. Zum Beginn des neuen Lebensabschnittes. Gefällt mir. Zur Story: Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Auf dem Cover steht Thriller . Also ein klassischer Thriller ist dieses Buch ganz bestimmt nicht. Es würde viel besser in die Unterkategorie Psychothriller passen. Eigentlich geht es in diesem Buch um eine Beziehung die von allen Blickwinkeln beleuchtet wird - in guten wie in schlechten Zeiten sozusagen. Die Idee der Autorin ist einfach und zugleich einfallsreich. Sie beleuchtet eine Situation die in eine therapeutische Sicht fällt aus der Verschwörungsseite. Man weiss nie genau woran man gerade ist. Wer auf Blut und grausam verstümmelte Leichen hofft, ist bei dem Buch nicht gut beraten. Es ist subtiler und geht tiefer in die Psyche, es spielt sozusagen mit der Angst. Die ersten 200 Seiten ziehen sich meiner Meinung nach etwas schleichend dahin. Daher ergibt sich auch der eine Punkt Abzug. Aber dann wird die Sache spannender und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Mit dem Ende hätte ich zu Beginn nie gerechnet. Aber mehr wird nicht verraten. Selber lesen ist angesagt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von anyways - 02.09.2016 zu Melanie Raabe „Die Wahrheit“
Sieben Jahre zwischen Hoffen und Bangen. Sieben Jahre die für Sarah irgendwie in Zeitlupe laufen. Nur Funktionieren für ihren kleinen Sohn und für sich, jedoch keine Zeit um wirklich zu leben. Und doch verspürt sie seit neuestem eine leise Ahnung von einer Veränderung zu etwas Neuem, eine neue Frisur und vielleicht auch ein neuer Mann. In die Vorbereitung auf ein neues wieder lebenswertes Dasein, platzt ein Anruf vom Auswärtigen Amt. Ihr seit sieben Jahren auf einer Geschäftsreise verschollener Ehemann Philipp, ist gefunden worden. Er wurde in Kolumbien entführt und befindet sich auf der Heimreise. Ein Anruf den Sarah seit vielen Jahren erhofft hat und der sie jetzt jedoch völlig unvorbereitet trifft. Wie sollen Sie und ihr Sohn Leo, der seinen Vater eigentlich nicht wirklich kennt, da er noch viel zu klein war als dieser verschwand, mit dieser Situation umgehen. Das Unfassbare ist jedoch, der Mann der aus dem Flugzeug steigt ist nicht Philipp und niemand will Sarah glauben. Von einem Moment auf den anderen ist Sarahs Welt, den Kokon den sie sich seit Jahren um sich und ihren Sohn gespannt hat ist zerrissen, denn von jetzt an lebt ein Fremder in ihrem Haus¿. Ein unfassbar spannendes Buch durfte ich in den Händen halten und lesen. Eine junge Autorin die es versteht den Leser in ihren Bann zu ziehen und das nicht mit großen effekthaschenden Spannungsbögen sondern mit leisen Tönen, genährt aus den zwischenmenschlichen Interaktionen und den daraus folgenden Fehlinterpretationen. Geschickt wird der Leser verunsichert. Ist es tatsächlich ein Fremder in Sarahs Leben. Warum? Genau wie die Protagonistin vermutet man ein übles Komplott um Macht und Gier. Doch die Dinge sind nicht immer das was sie zu sein vorgeben. Diesen Aspekt lässt Melanie Raabe immer wieder auf die eine oder andere Weise aufblitzen. Das ergibt ein unheimlich dichtgeschrieben Plot der spätestens ab Seite hundert zum Pageturner wird. Vorher wird eher beschaulich, Sarahs Leben im Jetzt geschildert. Der Anfang ist vielleicht noch nicht ganz so fesselnd, zeigt jedoch eine Schreibgewandheit der Autorin ("Ich wasche mir die Stadt von den Händen,.."), die ich sehr bewundere. Faszinierend waren für mich die Einblicke in das Leben der Protagonisten. In die vielen gesagten und noch schlimmer ungesagten Worte die mitunter zu einer Katastrophe führen können. Ein sehr vielschichtiges Bild menschlicher Kommunikationsstörungen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: