eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Solange die Hoffnung uns gehört

Roman. 'Aufbau Taschenbücher'. 1. Auflage. Taschenbuc…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Solange die Hoffnung uns gehört
Autor/en: Linda Winterberg

ISBN: 3746632897
EAN: 9783746632896
Roman.
'Aufbau Taschenbücher'.
1. Auflage.
Taschenbuch.
Aufbau Taschenbuch Verlag

14. Juni 2017 - kartoniert - 471 Seiten

Bis wir einander wiederfinden

Frankfurt, 1938: Als Sängerin darf die Jüdin Anni nicht mehr auftreten. Nur mit Mühe kann sie für sich und ihre kleine Tochter Ruth sorgen. Die Angst vor dem NS-Regime wird immer größer, aber all ihre Bemühungen, gemeinsam auszureisen, scheitern. Schließlich ringt sich Anni zu der wohl schwersten Entscheidung für eine Mutter durch: Um wenigstens ihre Tochter in Sicherheit zu wissen, schickt sie Ruth mit einem der Kindertransporte nach England. So bald wie möglich will Anni ihr folgen. Doch dann bricht der Krieg aus, und sie kann das Land nicht mehr verlassen ...

Die berührende Geschichte einer jungen Mutter, die ihr Kind zu retten versucht, indem sie es auf eine Reise ins Ungewisse schickt.
Hinter Linda Winterberg verbirgt sich Nicole Steyer, eine erfolgreiche Autorin historischer Romane. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern im Taunus und begann schon im Kindesalter erste Geschichten zu schreiben, ganz besonders zu Weihnachten, was sie schon immer liebte. Bei atb liegen von ihr die Romane „Das Haus der verlorenen Kinder", „Solange die Hoffnung uns gehört" und "Unsere Tage am Ende des Sees" vor.

"Ergreifend, aufwühlend, versöhnlich." Intouch 20170927
Kundenbewertungen zu Linda Winterberg „Solange die Hoffnung uns gehört“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Solange die Hoffnung uns gehört - von Gelinde - 09.10.2017 zu Linda Winterberg „Solange die Hoffnung uns gehört“
Solange die Hoffnung uns gehört, von Linda Winterberg Cover: Eine sehr nachdenklich blickende Frau in den Kleidern von früher und das ganze in sepia Farben gehalten, so sieht man gleich dass es sich um einen historischen Roman handelt. Sehr schön gemacht. Inhalt: Frankfurt: 1938. Das NS Regime beginnt seine Macht auszuspielen. Vor allem die Juden beginnen den Hass zu spüren. Auch die viel umjubelte Sängerin Anni Kluger, verliert ihren Platz an der Oper. Alle ihre Bemühungen um eine gemeinsame Ausreise mit ihrer Tochter scheitern. Schweren Herzens entschließt sich Anni ihre Tochter Ruth mit einem sogenannten "Kindertransport" nach England in Sicherheit zu schicken, ihr Ziel ist es so bald wie möglich zu folgen. Doch dann bricht der Krieg aus. Werden sich Anni und Ruth jemals wieder sehen? Meine Meinung: Eine wunderbare Geschichte, eindringlich, schmerzhaft, aber nicht reißerisch erzählt. Wie auch schon das Buch der Autorin "Das Haus der verlorenen Kinder" , das ich genauso geliebt habe. Die Autorin versteht es meisterhaft, den sehr gut recherchierten traurigen Hintergrund (siehe Anhang) in eine spannende, dabei doch so menschliche, warme und einfühlsame Story zu verwandeln. Ich wollte keine Seite auslassen und die Personen sind mir so sehr ans Herz gewachsen, dass ich sehr intensive mit ihnen gelitten, gebangt und vor allem gehofft habe. Wir erleben die Geschichte aus der Sicht der verschiedenen Protagonisten, das macht es wunderbar vielseitig und differenziert. Autorin: Hinter dem Pseudonym von Linda Winterberg, verbirgt sich Nicole Steyer, von der viele weitere wunderbare historische Romane stammen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Töchtern im Taunus. Mein Fazit: Wiedermal ein brillantes Buch um ein sehr trauriges Thema der deutschen Geschichte, (Kinderverschickung von Deutschland nach England in der NS Zeit), mitfühlend und emotional erzählt. Dieses Buch lesen, ist wie diese Zeit miterleben.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: