eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Berühre mich. Nicht.

Empfohlen von 14 bis 99 Jahren. 9. Aufl. 2017.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 12,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Berühre mich. Nicht.
Autor/en: Laura Kneidl

ISBN: 3736305273
EAN: 9783736305274
Empfohlen von 14 bis 99 Jahren.
9. Aufl. 2017.
LYX

26. Oktober 2017 - kartoniert - 462 Seiten

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...
Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet. Weitere Infos unter www.laura-kneidl.de


Kundenbewertungen zu Laura Kneidl „Berühre mich. Nicht.“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wow! Jetzt muss ich unbedingt den zweiten Band lesen! - von blubb0butterfly - 03.09.2018 zu Laura Kneidl „Berühre mich. Nicht.“
Eckdaten Band 1 Roman LXY Verlag 12,90 € ISBN: 978-3-7363-0527-4 2017 Cover Es ist wirklich wunderschön! Es hat mich direkt angesprochen und neugierig gemacht, vor allem, warum das "nicht" anders geschrieben wurde. Inhalt Ich habe keine Angst. Die Angst ist nicht real. Das ist Sage Deltings Mantra, als sie an ihrem 18. Geburtstag ihre Sachen packt, sich in ihr klappriges Auto setzt und Tausende Meilen zwischen sich und ihre Vergangenheit bringt. In Melview, Nevada, will sie neu beginnen - und vergessen. Vergessen, was zu Hause geschehen ist. Was er ihr angetan hat. Doch der Neuanfang gestaltet sich schwierig: Sie kennt niemanden in dem verschlafenen Städtchen, hat kein Geld und keine Wohnung. Zudem begleiten sie die Erinnerungen an ihn auf jedem Schritt. Immer wieder bricht die Angst über sie herein. So auch, als Sage einen Aushilfsjob in der Unibibliothek annimmt und dort auf Luca Gibson trifft. Luca ist groß und schweigsam. Mit den Tattoos auf seinen Armen und den stechend grauen Augen ist er genau die Art Mann, vor der Sage sich fürchtet. Die Vorstellung, stundenlang allein mit ihm im verstaubten Magazin der Bibliothek zu sein, lähmt sie. Doch sie weiß auch, dass sie keine Wahl hat, wenn sie das nötige Geld für ihr Studium aufbringen und ihre Nächte nicht länger in ihrem VW-Transporter verbringen will. Schnell merkt sie, dass Luca nicht der ist, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Hinter seiner kühlen Fassade verbirgt sich ein ganz anderer Mann - ein Mann, der Sage` zerbrechliches Herz gefährlich schnell schlagen lässt¿ Autorin Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten. Seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet. Meinung So viele haben dieses Buch bzw. diese Reihe bereits gelesen und ich dachte mir, dass ich diesem gehypten Buch auch mal eine Chance geben sollte, um zu sehen, wieso die Leser so begeistert davon sind. XD Denn nicht jedes Buch, das von den Massen oder Bestsellerlisten geliebt wird, deckt sich mit meinem Geschmack. ^^ Die Leseprobe fand ich super, aber danach hatte ich das Buch irgendwie leider aus den Augen verloren, bis ich es wieder in die Finger bekommen habe. Nun wird sich mir nichts mehr in den Weg stellen und ich kann endlich dieses Buch lesen! XD Sage scheint vor jemanden oder vor etwas zu fliehen. Ihr scheint in der Vergangenheit etwas sehr Schlimmes passiert zu sein, obwohl sie erst 18 Jahre alt ist. Sie lernt Luca durch ihre neue Freundin April kennen und es scheint gleich zu Beginn eine besondere Anziehungskraft zwischen den beiden zu herrschen, obwohl sie vor Männern wirklich unheimliche Angst hat. Es ist wirklich spannend, den beiden dabei zuzusehen, wie sich ihre Beziehung entwickelt. Doch wer auf ein Happy End gehofft hat, der wird bei Band 1 enttäuscht. Umso gespannter bin ich daher auf Band 2, denn die beiden verdienen einander und ihnen sollte ein glückliches Ende gegönnt werden! Der Schreibstil ist super und die Handlung lässt sich sehr leicht lesen. Es ist kein bisschen langweilig, sogar im Gegenteil - ich konnte das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen! ^^ Unbedingt lesen! 5 von 5
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Sage & Luca - von Silke L. - 07.06.2018 zu Laura Kneidl „Berühre mich. Nicht.“
Meine Meinung: Dies ist der erste Band der "Berühre mich nicht" Reihe, der zweite heißt "Verliere mich nicht". Sage zieht von Maine 3000 Meilen weiter nach Nevada. Sie hat nichts mehr, kein Geld einfach nichts. Aber sie hat einen VW Bus in dem sie wohnt und sie hat ein festes Ziel, sie will einen Neuanfang. Das ist leichter gesagt als getan, durch Vorkommnisse in ihrer Vergangenheit leidet sie unter Angstzustände und Panik Attacken. Sage bekommt einen Job in der Bibliothek, nur als sie ihn antritt, ist sie nicht alleine im Keller, sondern muß mit Luka zusammenarbeiten. Er ist groß, muskulös und tätowiert, genau das was ihr Angst macht. Sie darf den Job aber nicht verlieren, sie muß es irgendwie schaffen ihre Angst zu überwinden, aber leichter gesagt als getan. Aber als sie Luca näher kennen lernt, ist er ganz anders als gedacht und dieses kribbeln in ihr, ist diesmal nicht der Beginn einer Panik Attacke. Das Cover finde ich wunderschön, mal was ganz anderes, irgendwie elegant. Der Schreibstil ist einfach und leicht, man fliegt nur so über die Seiten. Die Gefühle und Gedanken kann man gut nachempfinden und mitfühlen. Sage hat es schwer, aber sie ist einer Kämpferin. Man spürt ihren Willen die Angst zu bekämpfen. Sie bemüht sich sehr und das spürt man auch im ganzen Buch. Ich hätte mir gewünscht, das sie vielleicht doch mal was erklärt hätte und nicht nur Ausreden erfunden hätte. Luka ist ein toller Charakter. Nach außen sieht er raubeinig aus, so alla Bad-Boy, aber innerlich ist er sehr feinfühlig. Man könnte fast meinen er hätte hellseherische Fähigkeiten, weil Sage ja nie den Mund aufmacht. Aber ich glaube, er ist ein sehr guter Beobachter. Ich mag Sage, aber irgendwie fehlt mir bei ihr was, so richtig warm werde ich nicht mit ihr. Luca und seine Schwester sind dafür meine Lieblings Charaktere. Ich liebe Beide, ein tolles Geschwister Paar. Die Geschichte hat mich am Anfang gefangen genommen, so kurz nach der Mitte zog es sich dann ein wenig (ein paar mal zu oft die Angstattacke) und zum Ende wurde es richtig spannend. Jetzt möchte ich wissen, wie es weiter geht. Von mir bekommt das Buch eine Leseempfehlung.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Absolutes Highlight - von JamilaBuchnerd - 23.10.2017 zu Laura Kneidl „Berühre mich. Nicht.“
Cover Das Cover von Berühre mich. Nicht. ist einfach nur wunderschön, was soll man sonst dazu sagen. Allein deshalb ist es da Buch schon wert gekauft zu werden, oder etwa nicht? Und zum Titel: Dieser hat mich auch direkt schon angesprochen gehabt und er passt wirklich perfekt. Wenn man ein bisschen in dem Buch gelesen hat, versteht man das sehr gut. Schreibstil Laura Kneidls Schreibstil ist wirklich einzigartig toll. Ich kann nichts bemängeln oder dergleichen. Ich konnte mir diese ganze Welt perfekt vorstellen und mir kommt es so vor, als hätte ich die Geschichte von Sage und Luca hautnah miterlebt. Ich habe das Buch förmlich verschlungen, den wenn ich einmal angefangen habe zu lesen konte ich praktisch nicht mehr aufhören. Das kenne ich auch schon von anderen Büchern von ihr, die ich auch sehr empfehlen kann übrigens. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Sage geschrieben und das fand ich auch so sehr passend, weil man ihre Gefühle und Gedanken am besten mitempfinden konnte. Bei Luca hat man das auch so immer sehr gut verstanden. Charakter Die Charaktere in dieses Buch sind wirklich einzigartig wie auch der Rest. Die Personen in diesem Buch sind soo real und es ist als würde man sich mit ihnen anfreunden, das klingt vielleicht komisch, aber anders kann ich es nicht ausdrücken. Ich liebe alle wirklich sehr (abgesehen von einer Ausnahme, diese Person hasse ich nämlich abgrundtief...). Sage ist eine Person, die sehr selbstsändig ist und sich nicht so einfach von anderen Personen helfen lässt. Sie vertraut anderen auch nur extrem schwer aufgrund der Handlung einer gewissen Person, wer wissen will, was dahinter steckt, muss natürlich das Buch lesen. Sage ist super lieb und sympathisch und ich finde sie klasse als Hauptprotagonistin. Sie ist eine echte Kämpfernatur und kämpt sich Tag für Tag durch das Leben. Außerdem tut sie wirklich sehr viel für die, die sie liebt, und opfert sich auch mal selbst für diese... Sie selbst hält allerdings nicht sehr viel von sich, was ja ziemlich typisch ist. Luca ist mein absoluter Lieblingscharakter (sorry Sage) einfach. Er ist ein Booknerd und ist sehr einfühlsam und er sieht auch noch mega aus?! Das ist DER perfekte männliche Protagonist für ein New-Adult Buch und dabei trotzdem noch realistisch irgendwie. Es kommt nicht so rüber, als wäre er einfach mal eben ausgedacht, es kommt mir so vor als wäre er aus der realen Welt ausgeschnitten und in das Buch eingefügt worden. Ich finde Luca einfach toll und er ist perfekt (wider dieses Wort, aber geht nicht anders) für Sage, er hilft ihr und sie ihm. Luca hat nämlich auch so seine Probleme und das ist es wohl, was ihn so real macht und nicht nur wie eine fiktive Figur erscheinen lässt. Die Nebenfiguren wie beispielsweise Lucas Schwester April und sein bester Kumpel finde ich auch alle richtig toll. Sie machen das Buch noch besser und Charaktere wie Sages Schwester und ihre Mutter bringen machen es dann auch wieder so echt. Geschichte Die Geschichte ist (mal wieder) einfach perfekt, ich kann bei diesem Buch (leider) keine Kritikpunkte finde, aber das muss ja auch nicht sein, oder? Es geht ziemlich schnell los und man lernt Sage und ihr Problem mit anderen Leuten kennen. Sie lernt dann auch früh Luca kennen, aber das ist defintiv keine Liebe auf den ersten Blick ... also irklich ganz anders. Es geht eher langsam und dann ganz schnell. Sage muss auch erst zwangweise mit Luca abhöngen und lernt ihn auch besser kenne, weil sie mit seine Schwester ihre einzige Freundin in der neuen Stadt ist. April ist ein so offener Mensch und empfängt Sage mit offenen Armen und ich fand die Szenen zwischen den beiden immer so schön. In dem Buch kamen dann auc öfter Serien (Netflixserien) vor, die ich jetzt gerne gucken würde (hihi). Wie auch immer: Ihc weiß nicht wie viel ich sagen soll ohne zu spoilern. Deshalb kürze ich mal etwas ab und komme noch kurz zu den letzten ca. 50 seiten. Dieser letzte Teil hat mich einfach fertig gemacht! Erst war es einfach so extrem schön unddann von einen auf den andern Moment kam ein anruf, der alles zerstört hat... Das Ende ist echt fies, aber zum Glück erscheint Band 2 am 26.Januar 2018. Fazit Dieses Buch muss jeder gelesen haben, es ist keine 0815 Liebesgeschichte. Es ist etwas ganz besonderes, einzigartiges und neues. Also wikrlich unbedingt sofort lesen! Das mit dem Ende solrte man einfach in Kauf nehmen, es lohnt sich. Ich freue mich schon riesig auf Band 2 und mehr von Sage und Luca (besonders Luca, ich liebe ihn *hihi*)
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: