eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Jakob der Lügner

Roman. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'. Nachd…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 9,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Jakob der Lügner
Autor/en: Jurek Becker

ISBN: 3518372742
EAN: 9783518372746
Roman.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Nachdruck.
Suhrkamp Verlag AG

1. Februar 2001 - kartoniert - 288 Seiten

"Das Buch erzählt eine Geschichte aus dem Ghetto während des Krieges. Es ist nicht eine Geschichte vom Widerstand, sondern von einem Heldentum ganz anderer Art; eine melancholisch-heitere, leise, eine kunstvoll komponierte Geschichte ist es, die ohne Phantasie und Menschlichkeit nicht denkbar wäre und deren Held Jakob ein »Lügner aus Barmherzigkeit« ist."
Jurek Becker, geb. am 30. September 1937 in Lódz (Polen), wuchs im Ghetto auf und wurde später mit seiner Mutter in den Konzentrationslagern Ravensbrück und Sachsenhausen inhaftiert. Seine Mutter starb kurz nach der Befreiung, seinen Vater, der nach Auschwitz deportiert worden war, fand er nach Kriegsende mithilfe einer Suchorganisation wieder. 1945 zog er gemeinsam mit ihm nach Ost-Berlin. Sein erster Roman Jakob der Lügner (1969) wurde über die Grenzen der DDR hinaus bekannt. Als Becker 1976 gegen den Ausschluss Rainer Kunzes aus dem Schriftstellerverband der DDR und gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns protestierte, wurde er selbst aus der SED und dem Schriftstellerverband ausgeschlossen. Ein Jahr später verließ er die DDR. Großen Erfolg hat er in der Bundesrepublik mit seinen Drehbüchern für die Erfolgsserie 'Liebling Kreuzberg'. Jurek Becker starb am 14. März 1997 in Sieseby, Schleswig-Holstein.
"Ein schelmisches Buch über die Menschlichkeit in schrecklichen Zeiten und über die Kraft des Erzählens. Wie leichtfüßig er die schweren Fragen verhandelt: Was ist richtig, was ist falsch?"
Susanne Kippenberger, Der Tagesspiegel 01.10.2017
Kundenbewertungen zu Jurek Becker „Jakob der Lügner“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll von der Macht der Menschlichkeit und der Phantasie! - von Elisabeth Stein-Salomon (Akademische Buchhandlung Knodt) - 11.11.2006 zu Jurek Becker „Jakob der Lügner“
Ort der Handlung ist ein Ghetto in Osteuropa im Jahr 1943.Der Hunger, die Krankheit, der Terror der deutschen Soldaten und die beständige Furcht vor der Deportation bestimmen das Leben. Jakob Heym hört durch Zufall in einem deutschen Radio die Nachricht, dass die Deutschen zurückgeschlagen wurden und die russische Armee nicht mehr weit entfernt ist. Er erzählt Mischa davon, um ihn vor einer gefährlichen Dummheit abzuhalten, und bald verbreitet sich die falsche Nachricht, daß Jakob im Besitz eines Radios sei und somit Zugang zu Informationen von außerhalb des Ghettos habe, was natürlich streng verboten ist. Nach anfänglichem Widerstand nimmt Jakob die Rolle an und versorgt seine Leidensgenossen mit erfundenen Nachrichten, die ihnen helfen sollen, einen Funken Hoffnung aufrechtzuerhalten und ihnen Mut zum durchhalten geben sollen. "Jakob der Lügner" ist keine Widerstandsgeschichte: der Roman erzählt melancholisch- heiter und leise von einem Heldentum ganz anderer Art, von der Macht der Menschlichkeit und der Phantasie.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: