eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Landpartie

Gesammelte Erzählungen - Schwabinger Ausgabe, Band 1 - Hera…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 28,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Landpartie
Autor/en: Eduard Von Keyserling

ISBN: 3717524763
EAN: 9783717524762
Gesammelte Erzählungen - Schwabinger Ausgabe, Band 1 - Herausgegeben und kommentiert - von Horst Lauinger.
4 schwarz-weiße Abbildungen.
Manesse Verlag

3. September 2018 - gebunden - 744 Seiten

«Die Lektüre Eduard von Keyserlings macht süchtig.» Andreas Isenschmid, NZZ am Sonntag


Er ist der Meister der sinnlichen Erzählkunst, ein begnadeter Impressionist und Stimmungsmagier, und sein Werk gehört zum Stilvollsten, was die deutschsprachige Literatur hervorgebracht hat. Zu seinem 100. Todestag würdigt Manesse Eduard von Keyserling mit einem bibliophilen Liebhaberband, in dem erstmals sämtliche Erzählungen vereint sind. Seinerzeit zählten Thomas Mann, Lion Feuchtwanger und Herman Bang zu seinen Bewunderern. Und bis heute kommen Kritiker nicht aus dem Schwärmen heraus: «Besser als Fontane!» (Michael Maar), «Nicht lesen, schlürfen!» (Tilman Krause), oder: «Houellebecq minus Zynismus» (Iris Radisch). Zeitgemäß im besten Sinne, ist dieser Klassiker mehr denn je der Entdeckung wert.In dem Band enthaltene Erzählungen: Nur zwei Tränen (1882) / Mit vierzehn Tagen Kündigung (1882) / Das Sterben (1885) / Grüß Gott, Sonne! (1896) / Grüne Chartreuse (1897) / Die Soldaten-Kersta (1901) / Der Beruf (1903) / Schwüle Tage (1904) / Harmonie (1905) / Sentimentale Wandlungen (1905) / Im Rahmen (1906) / Seine Liebeserfahrung (1906) / Gebärden (1906) / Die sentimentale Forderung (1906) / Osterwetter (1907) / Die Verlobung (1907) / Geschlossene Weihnachtstüren (1907) / Frühlingsnacht (1908) / Landpartie (1908) / Bunte Herzen (1908) / Föhn (1909) / Winterwege (1909) / Prinzessin Gundas Erfahrungen (1910) / Am Südhang (1911) / Nachbarn (1911) / Die Kluft (1911) / Das Landhaus (1913) / Vollmond (1914) / Schützengrabenträume (1914) / Nicky (1915) / Verwundet (1915) / Der Erbwein (1916) / Pfingstrausch im Krieg (1916) / Das Kindermädchen (1916) / Das Vergessen (1917) / Die Feuertaufe (1917) / Im stillen Winkel (1918)


Eduard von Keyserling (1855-1918) stammt aus altem kurländischem Geschlecht und studierte Jura und Kunst. Er lebte zunächst in Wien, ehe er sich nach einer ausgedehnten Italienreise als Autor in München niederließ und in der Schwabinger Boheme verkehrte. In seinem Erzählwerk, das zum Stilvollsten gehört, was die deutschsprachige Literatur zu bieten hat, setzte er der Welt von gestern ironisch funkelnde Denkmale.
Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
»Nun ist die umfangreichste Sammlung seiner Erzählungen erschienen, die es je gab. Sie zeigt, dass er weit mehr war als ein baltischer Stimmungsmaler. ... Die von Horst Lauinger liebevoll kommentierte Ausgabe hat den großen Vorzug der Chronologie. Die Stücke werden nicht beziehungsreich arrangiert, sondern nach Jahreszahlen geordnet. Das erlaubt eine historische Kontextualisierung, die Keyserling als aufmerksamen Zeitbeobachter zeigt.« Süddeutsche Zeitung, Gustav Seibt

»Messerscharf porträtiert. Erstaunlich aktuell wirken die (Wort-)Gefechte, die Keyserlings Helden austragen. Wer seine Erzählkunst liebt, befindet sich übrigens in bester Gesellschaft: Thomas Mann zählte zu seinen größten Fans.« Gala, Martina Ochs

»Ein wahrer Meister von Sprache und Stil.« Hellweger Anzeiger, Ulrich Rubens-Laarmann

»Der noble Ton und die stille Kraft dieser Geschichten sind ohne Beispiel. Keyserling gebührt eine eigene Position. Hesse, Mann und Feuchtwanger bewundern den Mann mit der ruhigen Erzählstimme.« Nordkurier, Roland Gutsch

»Ein Autor der Jahrhundertwende, kein Chronist seiner Zeit, sondern Erzähler der menschlichen Belange und vollendeter Stilist. Der Band ist eines der schönsten Bücher dieses Jahres.« Morgenpost am Sonntag (Dresden/Chemnitz)

»Kluge Texte, feine Texte, und paradoxerweise sehr gegenwärtig.« taz, Tim Caspar Boehme

»Neu-Einsteigern öffnet sich die Tür zu einer wahren Schatzkammer. Darin begegnen wir einem nach Dauer hungernden Beschwörer der Liebe und des Todes und einem großen Furchtlosen, der in seiner zeitlosen Modernität wie kaum ein Zweiter das Erzählen vom Ende beherrschte.« Deutschlandfunk, Büchermarkt, Peter Henning

»Eine der schönsten Entdeckungen, die man in seinem Leseleben machen kann.« Cicero, Jens Nordalm

»Er gilt als Meister der sinnlichen Erzählkunst, als ein begnadeter Impressionist ... Der Tod, die Liebe und unheilvolle Verstrickung - Themen, an denen sich Keyserling ein Leben lang abgearbeitet hat - sind zentraler Bestandteil des Bandes Landpartie, in dem erstmals sämtliche Erzählungen Keyserlings vereint sind. Für Thomas Mann und Rainer Maria Rilke zählte sein Werk mitunter zum Stilvollsten, was die deutsche Literatur hervorgebracht hat. Mit nur wenigen Sätzen konnte Eduard von Keyserling einzigartige Stimmungen erzeugen.« ORF, ZIB Zeit im Bild, Karoline Thaler

»Er hatte dieses gewisse Etwas, das wir in Deutschland so selten zustande bringen. Und dafür werden wir, werden einzelne Glückliche ihn immer lesen und lieben.« DIE WELT, Tilman Krause

»Keiner beherrschte die als Harmlosigkeit getarnte Gnaden-losigkeit virtuoser als der Schriftsteller Eduard von Keyserling.« Neue Zürcher Zeitung, Rainer Moritz

»Wie sich kleine und große Gefühle entwickeln und in manchmal verquere Handlungen oder einen ebenso verqueren Stillstand münden, fängt er wirklich meisterhaft ein eine sehr schöne Gesamtausgabe.« Süddeutsche Zeitung, Antje Weber

»Es ist so eine angenehm leise Melancholie, die in vielen seiner Erzählungen waltet, und das ist vielleicht etwas, was man heute in einer Zeit, die man auch oft als Krise empfindet, gut nachvollziehen kann.« ORF FS, ZIB Zeit im Bild, Daniela Strigl

»Die Kunst Keyserlings besteht darin, mit der Kamera ganz nahe an die Gegenstände und Körper heranzufahren, die Details aufzunehmen und ein sprachliches Geflecht aus Farben und Stimmungen über Menschen zu legen, die mehr oder weniger hoffnungslos den Versuch unternehmen, als Individuen wahrgenommen zu werden. ... Sollten Sie diesen Autor noch nicht kennen, holen Sie das Versäumte nach.« ORF, Radio Ö1, Sdg. Ex libris, Peter Zimmermann

»In Keyserlings Erzählungen kann man es sich nie gemütlich machen. Sie gehören ganz und gar der Moderne an. Deshalb sollten wir ihn lesen und nicht alle naselang wiederentdecken .« Frankfurter Allgemeine Zeitung, Jochen Schimmang
Kundenbewertungen zu Eduard Von Keyserli… „Landpartie“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: