eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Berührung

Warum wir sie brauchen und wie sie uns heilt. 2. Auflage.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 18,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Berührung
Autor/en: Bruno Müller-Oerlinghausen, Gabriele Mariell Kiebgis

ISBN: 3963660066
EAN: 9783963660061
Warum wir sie brauchen und wie sie uns heilt.
2. Auflage.
Ullstein Leben

21. September 2018 - kartoniert - 283 Seiten

Berührung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Ein Mangel daran kann nachweislich krank machen. Umgekehrt können Berührungen sowohl bei körperlichen als auch psychischen Erkrankungen therapeutisch eingesetzt werden. Die Haut ist das Organ, an dem unser Selbstbewusstsein, unsere Identität hängt und das über eine eigene Intelligenz verfügt. Wie kommunizieren Haut und Gehirn? Wie entsteht das Wohlgefühl einer sanften Berührung? In der Beantwortung dieser Fragen zeigt sich, wie sehr Berührungen Teil unseres biologischen Urprogramms sind. Sie sind unverzichtbar für den Erhalt unserer Gesundheit und mobilisieren als Lebenselexier unsere Selbstheilungskräfte.Ein informatives Sachbuch, das mit zahlreichen anschaulichen Fallbeispielen, praktischen Übungen und wissenswerten Tipps überzeugt.
Müller-Oerlinghausen, Bruno

Univ.-Prof em.Dr.med. Bruno Müller-Oerlinghausen, geb. 7.3.1936 in Berlin, verheiratet, 2 Kinder, 7 Enkel, lebt in Berlin und Kressbronn am Bodensee. Arzt für Klinische Pharmakologie. Leitete über mehrere Jahrzehnte an der psychiatrischen Klinik der Freien Universität Berlin eine Forschungsgruppe für Klinische Psychopharmakologie sowie eine Spezialambulanz für depressive Patienten. 12 Jahre war er Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft Vor über 15 Jahren begann er, sich mit der Wirksamkeit einer von ihm und Claudia Berg ( www.slowstrokemassage.de) entwickelten speziellen "psychoaktiven Massage" bei depressiven Patienten zu beschäftigen. 2002 publizierte er die Ergebnisse der ersten deutschen kontrollierten klinischen Studie auf diesem Gebiet. Daraus ergab sich eine enge Verbindung mit dem Verband für Physikalische Therapie aber auch verschiedenen seriösen Wellness-Instituten. In Vorträgen und Publikationen hat er die medizinischen und philosophischen Aspekte des Themas "Heilsame Berührung" bekannt gemacht . Seit mehreren Jahren besteht eine enge berufliche Kooperation mit der Körpertherapeutin Gabriele Mariell Kiebgis, die sich 2017 auch in einer gemeinsamen Publikation in der deutschen Hebammenzeitschrift reflektierte. 2007 wurde ihm die Paracelsusmedaille, die höchste Auszeichnung der deutschen Ärzteschaft ,verliehen. www.bruno-mueller-oerlinghausen.de



Kiebgis, Gabriele Mariell

Gabriele Mariell Kiebgis ist Massage- und Körpertherapeutin mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Behandlungsmethoden. Sie hat eine spezielle psychoaktive Massagetechnik entwickelt, die sie in Seminaren und Fortbildungskursen unterrichtet und gemeinsam mit Müller-Oerlinghausen auch wissenschaftlich untersucht
Kundenbewertungen zu Bruno Müller-Oerlin… „Berührung“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Besonders für Menschen in sozialen Berufen - von topper2015 - 04.11.2018 zu Bruno Müller-Oerlinghausen, Gabriele Mariell Kiebgis „Berührung“
Ich fange mal mit dem Offensichtlichstem an: das Cover. Es ist sehr schön gestaltet, vor allem für ein Sachbuch. Ganz allgemein finde ich das Thema super interessant. Etwas alltägliches wie Berührungen von einer wissenschaftlichen Seite aus zu betrachten, denn so etwas Kleines kann ganz viel bewirken. Leider muss ich sagen, dass das Buch an manchen Stellen den Bezug zum Leser als Laie verloren hat. Dadurch wurde man manchmal mit fachlichem Vokabular und abstrakten Satzstrukturen bombardiert. Gerade Menschen, die sonst nie mit Sachbüchern in Kontakt kommen, können dadurch schnell überfordert und demotiviert werden. Trotz allem können gerade Menschen, die in sozialen Berufen arbeiten, viel nützliches Wissen mitnehmen und eventuell anwenden.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Berührungen sind wichtig... - von Anonym - 24.10.2018 zu Bruno Müller-Oerlinghausen, Gabriele Mariell Kiebgis „Berührung“
Inhalt: In dem Buch ,,Berührung'' erhält man, anhand konkreter Beispiele überraschende Antworten zu vielen Fragen die einem bei diesem Thema durch den Kopf gehen. Ein Plädoyer für mehr Berührung! Meinung zum Cover: Ich finde das Cover ist toll gestaltet worden, weil es einen guten Kontrast zwischen Hintergrund und Schriftzug gibt. Im Laden hätte ich dieses Buch bestimmt in die Hand genommen. ;) Meinung zum Inhalt: Am Anfang des Buches erhält man ein paar ganz interessante Fakten zum Thema, und erfährt noch einige Nebensachen die ebenfalls damit zu haben.(z.B. Die Haut und ihre Intelligenz,...) Mir persönlich war jedoch der Mittelteil zu langatmig, weil es dort unter anderem um die ganzen Massagetechniken ging, und andere Sachen wie z.B. der Erotikteil waren mir zu kurz geraten, und wurden irgendwie auch sehr lieblos behandelt. Außerdem ist dieses Buch eher etwas für diejenigen, die in einem solchen Bereich tätig sind, weil sehr viele Fachbegriffe, und wissenschaftliche Dinge enthalten sind. Trotzdem allem war das Buch sehr informativ, und meist gut zu lesen, deswegen 3 Sterne. :)
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Interessant, aber eher für Fachleute geschrieben - von brauneye29 - 21.09.2018 zu Bruno Müller-Oerlinghausen, Gabriele Mariell Kiebgis „Berührung“
Zum Inhalt: Die Haut ist das Organ, das unseren gesamten Körper umhüllt und begrenzt. Dieses Buch beantwortet Fragen rund um die Berührung der Haut. Zum Beispiel: Wie kommunizieren Haut und Gehirn? Wie entsteht das Wohlgefühl einer sanften Berührung? Meine Meinung: Das Buch ist durchaus interessant, liest sich auch nicht schlecht, ist aber in großen Teilen doch sehr medizinisch. Teilweise durchaus für den interessierten Laien geeignet, teilweise doch eher für Fachleute geeignet. Die Geschichten um Maria und Noah lesen sich durchweg gut und interessant. Die Übungen, die vorgeschlagen werden, scheinen auch durchaus interessant. Was mich förmlich aus dem Hocker gehauen haben, ist der riesige Anfang an Fußnoten, Glossar und Literaturverzeichnis. Dieser Teil nimmt im ebook sagenhafte 28 % in Anspruch, was ich enorm viel finde. Fazit: Interessant, aber eher für Fachleute geschrieben. 
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: