eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Duke of Manhattan

Originaltitel: Duke of Manhattan.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,90
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Duke of Manhattan
Autor/en: Louise Bay

EAN: 9783736308688
Format:  EPUB
Originaltitel: Duke of Manhattan.
Übersetzt von Anja Mehrmann
LYX

21. Dezember 2018 - epub eBook - 331 Seiten

Er ist der Duke of Manhattan - doch eine Frau zwingt ihn in die Knie

Ryder Westbury mag einer britischen Adelsfamilie entstammen, aber sein Königreich ist New York - zumindest noch. Denn wenn er nicht bald heiratet, wird er alles verlieren, was ihm wichtig ist: sein Erbe, seinen Titel und sein Unternehmen. Die Lösung seiner Probleme könnte Scarlett King sein. Die toughe Geschäftsfrau braucht dringend Geld, um ihre Firma zu retten. Und so macht Ryder ihr ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann: Er unterstützt sie finanziell, im Gegenzug wird sie seine Frau. Doch die beiden haben nicht mit der heißen Leidenschaft gerechnet, die zwischen ihnen hochkocht - und aus ihrem Geschäftsdeal schon bald viel mehr macht als geplant ...

"Eine großartige heiße Liebesgeschichte, die einem rote Wangen und Lachtränen beschert!" Katy Evans, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin

Band 3 der KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay
Louise Bay ist eine erfolgreiche USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Louise Bay „Duke of Manhattan“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wie ein wahr gewordenes, modernes Märchen. - von Blubb0butterfly - 12.03.2019 zu Louise Bay „Duke of Manhattan“
Ryder Alles war besser in einem Privatflugzeug. Allerdings waren Privatflüge nichts, womit sich der britische Adel abgab. Meine Familie betrachtete so etwas als unseriös - sie würden es neureich nennen. Es war weder das erste noch das letzte Mal, dass meine Familie und ich unterschiedlicher Meinung waren - mir gefiel nämlich alles an diesem Erlebnis. Die Art, wie sich der Ledersitz an meinen Hintern schmiegte. Die Tatsache, dass die Röcke der Flugbegleiterinnen besonders kurz, ihre Beine aber sehr lang aussahen. Sogar der Service hatte etwas von einem Flirt an sich. Eckdaten eBook LXY digital Verlag 256 Seiten Roman Übersetzung: Anja Mehrmann Kings of New York-Reihe Band 3 2019 ISBN: 978-3-7363-0868-8 Cover Nicht übel. Nur kann ich die Fahne (noch) nicht ganz mit dem Titel in Einklang bringen, aber das klärt sich sicherlich bald. ^^ Inhalt Ryder Westbury mag einer britischen Adelsfamilie entstammen, aber sein Königreich ist New York. Auch wenn er schon lange in den USA lebt, kann er seine royalen Verpflichtungen nicht einfach abschütteln, wird er doch beim Tod seines Großvaters den Titel des Duke of Fairfax erben. Aber die Sache hat einen Haken: Ist er zu diesem Zeitpunkt nicht verheiratet, verliert er nicht nur sein Erbe, sondern auch das, was ihm am Wichtigsten ist: die Westbury Group, sein Unternehmen, das er ganz allein zum Erfolg geführt hat. Die Lösung all seiner Probleme könnte Scarlett King sein, die er in einer New Yorker Bar kennenlernt. Sie sollte nur ein One-Night-Stand sein, um ihn von seinen Sorgen abzulenken. Doch nach einer heißen Nacht entpuppt sie sich als seine Rettung, und Ryder macht ihr ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann: Er hilft ihr dabei, ihren kleinen Betrieb für Luxusparfüms vor dem finanziellen Ruin zu retten, dafür wird sie seine Frau. Nach einigem Zögern stimmt Scarlett zu, und die beiden reisen nach England, um Ryders Familie von ihrem Glück zu überzeugen und auf dem Anwesen der Westburys zu heiraten. Doch was als reiner Geschäftsdeal zwischen Ryder und Scarlett beginnt, wird schnell zu heißer Leidenschaft und tiefen Gefühlen. Und schon bald wissen beide nicht mehr, ob das zwischen ihnen noch ein Spiel ist - oder doch viel mehr. Autorin Louise Bay schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die USA-Today-Bestseller-Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner. Meinung Ich habe schon einiges von der Autorin gelesen und war bisher geteilter Meinung. Aber da ich ihre Werke größtenteils sehr gut fand, stürze ich mich mit Freuden auf dieses neue Werk. ^^ Ich kann jetzt schon sagen, dass eine Scheinehe immer nach hinten losgehen wird. So wie es der Klappentext auch schon andeutet kommen irgendwann doch tiefere Gefühle hinzu und das Ganze wird komplizierter als anfangs gedacht. Mal sehen, wie es hier gelöst wird. ;) Ryders Familie besteht aus seinem geliebten Großvater und seiner älteren Schwester. Zu seinen Eltern hat er seit Ewigkeiten keinen Kontakt mehr und der Großvater zog die Geschwister liebevoll auf. Er entstammt einer britischen Adelsfamilie und beim Tod seines Großvaters würde er den Titel erben. Doch er wollte ihn nie haben. Stattdessen würde er ihn am liebsten seiner Schwester Darcy vermachen, doch das veraltete Gesetz sieht vor, dass nur ein männlicher und verheiratetet Nachkomme den Titel erben kann. Tja, von Gleichberechtigung ist hier definitiv nicht die Rede. Das Problem ist, dass er gar nicht ans Heiraten denkt, doch er muss es in Betracht ziehen, sonst verliert er sein Lebenswerk. Scarlett hat sich zusammen mit ihrer besten Freundin zusammengetan und einen kleinen Betrieb für Luxusparfüms eröffnet. Dieses benötigt gerade eine kleine Finanzspritze, doch keiner der Banken will ihr das gewähren. Sie war schon einmal verheiratet und hat auch sonst kein Glück mit den Männern. Auf Raten ihrer Schwester versucht sie sich an einem One-Night-Stand und gerät dabei an Ryder. Beide erleben eine explosive Nacht, die nach einer Fortsetzung schreit! XD Weshalb sie auch die perfekte Kandidatin für seinen Plan ist. Er bietet ihr einen verlockenden Deal an, der beiden nur Vorteile bringt und sie kann nur annehmen. Doch nach einiger Zeit entpuppt sich ihre geschäftliche Vereinbarung als komplizierter als zu Beginn angenommen. Was werden die beiden tun? Für mich hatte die Geschichte etwas von einem modernen Märchen. Denn wie häufig kommt es vor, dass man auf ein Mitglied des britischen Adels trifft und diesen auch noch ehelicht? Eine tolle Geschichte, die sehr realistisch verfasst wurde. So stelle ich mir eine romantische Geschichte vor. Überraschenderweise tauchen auch die Protagonisten der vorherigen beiden Bände auf. Die Verbindungen unter den Figuren habe ich vorher gar nicht gesehen, aber ich fand es schön.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Adel verpflichtet - von Niknak - 24.02.2019 zu Louise Bay „Duke of Manhattan“
Inhalt: Scarlett King würde alles tun, um ihre Firma zu retten, auch Ryder Westbury heiraten. Ryder Westbury muss verheiratet sein, um das Familienerbe und der damit einhergehende Titel des Duke of Fairfax zu erhalten. Aber was ihm viel wichtiger ist, auch sein Unternehmen nicht zu verlieren. Als er Scarlett kennenlernt, scheint sie die perfekte Kandidatin zu sein. Oder etwa nicht? Mein Kommentar: Dies ist der dritte Teil dieser Reihe. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden, da die Protagonisten in jedem Buch wechseln. Ich kenne den ersten Teil, aber nicht den zweiten. Trotzdem fiel es mir nicht schwer der Handlung zu folgen, da die ersten beiden Bände nur eine kleine Nebenrolle gespielt haben. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil, der einen in die Geschichte zieht und den Leser super schnell durchs Buch führt. Sie findet eine angenehme Balance zwischen einer detailreichen Beschreibung und einem zu detailreichen Schreibstil. Man kann sich die Gegend sehr gut vorstellen, besonders gut gelang mir dies in Woolton, dem Herrenhaus in England. Die Geschichte ist in den Ich - Perspektiven von Ryder und Scarlett geschrieben. Ich liebe diese Erzählweise, da man dadurch, meiner Meinung nach, den besten Überblick über die Geschichte erhält. Scarlett King ist Mitgründerin von Cecily Fragrancy. Sie ist sehr ehrgeizig und würde alles tun um ihr Unternehmen zu retten. Scarlett ist bereits geschieden und hat alles andere als Glück bei ihren Dates. Sie ist ein gefühlvoller und starker Charakter und sie scheut sich nicht davor ihre Meinung offen und ehrlich zu sagen. Ryder Westbury ist ein britischer Aristokrat, der sich sein Imperium in New York selbst aufgebaut hat. Er ist ein knallharter Geschäftsmann und auch er würde sehr weit gehen, um seine Firma zu erhalten und sie nicht zu verlieren. Sein Großvater und seine Schwester sind seine wichtigsten Personen und er würde alles tun, um sie zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass es ihnen gut geht. Obwohl er immer wieder als Frauenheld, der bereits mit halb Manhattan geschlafen hat, bezeichnet wurde, war er sehr schnell sehr intensiv auf Scarlett fixiert. Als Leser konnte man die Funken zwischen den beiden beinahe spüren. Zuerst war sie rein körperlicher Natur, aber ziemlich schnell änderte sich dies bei beiden Protagonisten und wir konnten beobachten, wie sich die Gefühle entwickelten und immer stärker wurden. Da sich die beiden durch einen One - Night - Stand kennen lernten, kam es natürlich immer wieder zu erotischen Szenen. Diese waren sehr schön beschrieben und das Knistern zwischen ihnen war fast spürbar. Im Großen und Ganzen war die Geschichte sehr vorhersehbar und nicht wirklich neuwertig. Dies hat mich nicht gestört, da ich dies bei den allermeisten Liebesromanen auch nicht erwarte. Trotzdem kann man sich darauf einstellen, dass man bereits am Anfang erahnen kann, wie das Buch ausgehen wird. Mein Fazit: Mir hat das Buch gut gefallen. Ein schönes Buch für zwischendurch, man muss sich nicht groß konzentrieren und kann sich einfach fallen lassen. Eine Reihe mit großem Lesegenuss. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin, beziehungsweise auf den neuen Teil dieser Reihe. Ganz liebe Grüße,
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schöner Abschluss - von MaInBo - 16.02.2019 zu Louise Bay „Duke of Manhattan“
Dieser Roman ist auf jeden Fall eine schöne Sache für Zwischendurch. Ich fand den dritten Teil noch ein bisschen besser, was aber vor allem daran lag, dass Ryder Engländer ist und ich voll auf Engländer stehe. Scarlett ist eher so der romantische Typ und tut sich deswegen sehr schwer, als Ryder ihr das Angebot gemacht hat. Ich hätte wahrscheinlich nicht so lange überlegt. Du fandest den Typen heiß, ihr hattet geilen Sex und jetzt kann er auch noch dafür Sorgen, dass du deine Firma behalten kannst. Worauf wartest du noch? Ich muss allerdings gestehen, dass ich zwischenzeitlich den Überblick verloren hatte, wer jetzt wer ist. Es gab viele Nebenfiguren, Gerade im Epilog dachte ich: Wer ist das jetzt? Der Schreibstil ist gut. Ich glaube, ich hatte zwei Übersetzungsfehler gefunden, aber das ist absolut okay. An manchen Stellen fand ich die Reaktion von Scarlett oder Ryder allerdings widersprüchlich. Einerseits wird Ryder als absoluter Mann dargestellt, der jeden Abend eine andere vögelt und nie über Gefühle spricht und als es drauf ankommt, fällt es ihm ganz leicht Scarlett zu sagen, dass er sie liebt. Es ist eine nette Story und sie passt gut in die Reihe von Louise Bay. Ein schöner Abschluss der Kings-Of-New-York-Reihe.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll sehr schöne, fesselnde, sinnliche Lovestory. - von Diana - 04.01.2019 zu Louise Bay „Duke of Manhattan“
Louise Bay - Duke of Manhattan Ryder lebt in Manhatten, hat seine eigene Firma aufgebaut und obwohl er seine Familie liebt, hat er nicht vor seinen Großvater, der mittlerweile 82 ist zu beerben, denn eine Regel lautet: nur der älteste verheiratete Nachkomme kann erben. Ryder, der das Leben und die Frauen liebt will darauf nicht verzichten. Scarlett will nur ihre Firma retten, dafür braucht sie eine Menge Geld und da sie sich gerade von ihrer Scheidung erholt, denkt sie nicht mal im Traum daran, sich auf einen Mann einzulassen. Ihre Schwester rät ihr zu umkomplizierten Sex und als Scarlett tatsächlich einen Mann an der Bar sexy findet und mit ihm nach hause geht, kann sie noch nicht ahnen, dass sie wenig später mit ihm verheiratet ist. Doch schon bald empfinden die beiden mehr füreinander als der Deal eigentlich vorschrieb... Auch mit "Duke of Manhattan" konnte mich die Autorin nach "King of New York" und "Park Avenue Prince" wieder vollends überzeugen. Ich mag die Kombination aus knisternder Erotik, emotionaler Tiefer, den eingestreuten Humor und die Spannung, die Louise Bay innerhalb kürzester Zeit aufbaut. Der lockere, moderne Schreibstil wird aufgrund der fesselnden Story schnell zu einem Pageturner, der mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte. Natürlich wird das eine oder andere Klischee bedient, was ich aber auch erwarte, natürlich gibt es das eine oder andere Problem, das gelöst werden muss, aber ich liebe es und für mich gehört das einfach in diesem Genre dazu. Die Story ist sinnlich, kurzweilig und mitreißend, sodass ich sie in einem Rutsch gelesen habe. Abwechselnd wird in der ich-Perspektive aus der Sicht von Ryder und von Scarlett erzählt. Die Kapitel sind angenehm kurz, sodass ein Wiedereinstieg zu jeder Zeit möglich sein sollte. Wiedereinmal hat die Autorin es geschafft ihren Figuren eine schöne emotionale Tiefe und Lebendigkeit einzuhauchen, dabei wirken die Charaktere realtitätsnah und facettenreich. Scarlett will eigentlich nur ihre Firma retten, und als sie auf Ryder trifft, beschließt sie, auf seinen Vorschlag einzugehen, da die beiden bereits im Bett außerordentlich gut harmoniert haben. Sie selbst ist eine starke Frau, auch wenn sie ein paar Selbstzweifel hegt. Die Ehe und die Scheidung haben sie ein wenig mitgenommen, weil ihr Ex behauptet sie wäre "langweilig". Ryder ist ein Weiberheld und trotzdem ist er respektvoll und sexy, die Freundin der Familie will er nicht wegen des Erbes heiraten, aber als seine Firma auf den Spiel steht, entschließt er Scarlett das Angebot zu machen. Was wohl auch daran liegt, das sie ihm nach dem ONS nicht aus den Kopf geht. Schnell ist für den Leser klar, dass er sich in die hübsche Schwarzhaarige verguckt hat, aber die Emotionen nicht zulassen will. Auch der 82 jährige Duke hat mir sehr gut gefallen, seine Lebensweisheiten seine Art mit dem Verlust seiner Frau umzugehen und überhaupt, er war so herzlich und authentisch. Für mich war es eine rundum stimmige und gelungene erotische Lovestory, die mich berühren konnte und die ich sehr gerne gelesen habe. Einfach schön und ich hoffe die Autorin entschließt sich, weitere Teile der Reihe zu schreiben. Zu gerne würde ich noch was über Violet oder Darcy lesen. Das Cover passt in die Reihe und ist ein netter Blickfang. Fazit: sehr schöne, fesselnde, sinnliche Lovestory. 5 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leseempfehlung - von Frank Schäfer - 02.01.2019 zu Louise Bay „Duke of Manhattan“
4 / 5 Sterne Duke of Manhattan von Louise Bay LYX "Er ist der Duke of Manhattan - doch eine Frau zwingt ihn in die Knie Ryder Westbury mag einer britischen Adelsfamilie entstammen, aber sein Königreich ist New York. Allerdings kann er seine royalen Verpflichtungen nicht einfach abschütteln, wird er doch beim Tod seines Großvaters den Titel des Duke of Fairfax erben - wenn er bis dahin verheiratet ist. Als er Scarlett King in einer New Yorker Bar kennenlernt, soll es nur ein One-Night-Stand sein, doch sie könnte die Lösung für all seine Probleme sein ... Eine großartige heiße Liebesgeschichte, die einem rote Wangen und Lachtränen beschert! Katy Evans, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Band 3 der KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay" Rezension: Ich habe schon die ersten beiden Bände in dieser Reihe gelesen im letzten Jahr und bekam nun durch Netgalley und den LYX Verlag die Gelegenheit auch den 3. Band zu lesen und bedanke mich hiermit dafür. Dieses Buch hat mich durch seinen Charme und Witz überzeugt, besonders die Szenen als Ryder endlich wirklich begonnen hatte um Scarlett zu kämpfen. Ja, er ist ein Duke, ja er hat seine Prinzipien, ja er ist Geschäftsmann und als dieser agiert er im Sinne seiner Firma. Scarlett, verwundet durch eine alte Beziehung, auf ihre Firma fixiert um sich abzulenken, läßt sich auf einen OneNightStand ein und erkennt erst später, dass dieser Mann ihr Schicksal besiegeln wird. Als sie sich überreden läßt, sich auf seinen angebotenen Deal einzulassen kämpft sie noch mit ihrem Gewissen, aber da die Anziehungskraft zwischen den beiden ungebrochen ist, fällt es beiden unglaublich leicht sich auf diesen Deal mit dem gewissen Etwas einzulassen. Obwohl beide ahnen, dass es nicht nur dieser Deal ist, der sie zueinander zieht. Dieses Buch ist für mich bisher das gelungenste in der Reihe und hat mich durch Charme und den Witz überzeugt. Die Charaktere haben jeder für sich ihre Ecken und Kanten, passen aber im Gegenzug perfekt zueinander. Zudem gibt es kurze Wiedersehen mit alten Charakteren auf den vorherigen Büchern. Dieses Buch ist ein leichte, angenehme und liebenswerte Lektüre für Zwischendurch oder Mittendrin. Es mag vielleicht nicht DER Pagerturner schlecht hin sein, aber es ist ein Buch welches dem Leser ein gutes Gefühl vermittelt beim Lesen, ein wohliges kribbeln in der Magen- und Herzgegend hinterlässt und einen innerlich wärmt, denn die Gefühle, die dieses Buch vermittelt durchströmen einen beim Lesen. Man ist involviert und investiert selbst Gefühle in dieses Buch. Daher ist es auf jeden Fall für mich bisher das Beste in dieser Reihe. Charmant, geschmackvoll und was positive auffiel, war dass das Drama in dem Buch auf ein nötiges Minimum herunter gefahren wurde, was mal eine positive Überraschung darstellte. Daher kann ich es wirklich empfehlen und gebe dem Buch sehr gute 4/5 Sterne.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: