eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die letzte Königin - Das schlafende Feuer

Originaltitel: The Hundredth Queen. Empfohlen von 14 bis …
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

Einführungspreis** € 4,99* inkl. MwSt.
Statt: € 9,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die letzte Königin - Das schlafende Feuer
Autor/en: Emily R. King

EAN: 9783736309210
Format:  EPUB ohne DRM
Originaltitel: The Hundredth Queen.
Empfohlen von 14 bis 99 Jahren.
Übersetzt von Beate Bauer, Emily R. King
LYX.digital

28. Februar 2019 - epub eBook - 383 Seiten

Sie kämpft für ihre Liebe und das Schicksal ihres Volkes!

Die achtzehnjährige Kalinda ist behütet bei der Heiligen Schwesternschaft aufgewachsen. Doch ein Besuch des Tyrannen Rajah Tarek reißt sie abrupt aus ihrem friedlichen Leben heraus. Sie soll die hundertste Ehefrau des Herrschers werden - ein Platz, den sie gegen die anderen Ehefrauen und Kurtisanen Tareks im Zweikampf verteidigen muss. Ihr einziger Trost in der feindseligen Welt des Hofes ist ihr junger Leibwächter Deven Naik. Ihn zu lieben ist ihr verboten, doch Kalinda begreift schon bald, dass sie niemals die Frau des grausamen Tarek sein kann. Ihre einzige Chance liegt in der verborgenen Macht, die tief in ihr schlummert ...

"Oh mein Gott, dieses Buch war genial! Emily R. King hat eine Welt voller Magie, Romantik und atemberaubender Kämpfe geschaffen." TWO CHICKS ON BOOKS BLOG

Band 1 von "Die letzte Königin"
Emily R. King ist in Kanada geboren, lebt aber inzwischen in den USA. Sie liebt Gummibärchen, ihre vier wundervollen Kinder und setzt sich für die Rettung der Haie ein. Sie lebt in Utah mit ihrer Familie und einer übellaunigen Katze.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Emily R. King „Die letzte Königin - Das schlafende Feuer“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein böser Herrscher über hundert Ehefrauen - von Nadine Brunstein - 18.03.2019 zu Emily R. King „Die letzte Königin - Das schlafende Feuer“
Eine junge achtzehnjährige Frau namens Kalinda wächst ohne Mutter und Vater in einem Art Kloster bei der Heiligen Schwesternschaft auf. An ihrer Seite ist ihre beste Freundin Jaya. Kalinda ist eine außergewöhnliche Frau, denn sie trägt besondere Fähigkeiten in sich. Eines Tages bekommen die jungen Frauen bei der Heiligen Schwesternschaft Besuch von dem Tyrannen Rajah Tarek. Er ist auf der Suche nach seiner hundertsten Ehefrau. Sein Augenmerk fällt auf Kalinda. Sie soll die neue Viraji an der Seite von Rajah Tarek werden. Ebenso gehört zu jeder Ehefrau - die sogenannten Rani - eine Kurtisane. Deshalb stellt man Kalinda Natesa als Kurtisane an ihrer Seite. Natesa und Kalinda sind nicht gerade die besten Freundinnen, aber zum Zweck dieses neuen Lebens halten die beiden jungen Frauen zusammen. Aber, um die hundertste Ehefrau, und somit die Königin des Reiches, muss Kalinda einige Aufgaben - zum Beispiel Turniere gegen andere Frauen des Tyrannen - erfüllen. Rajah Tarek stellt Kalinda den Hauptmann Deven Naik zur Seite, damit dieser ihr Leben schützt. Kalinda will nicht die Hauptfrau von dem Tyrannen Rajah Tarek werden. Stattdessen flammen Gefühle für den Hauptmann Deven auf. Emily R. King ist eine kanadische Kinderbuch Autorin, die mit diesem Auftakt eine Fantasy Dilogie (Zweiteiler) geschrieben hat. Im Mittelpunkt stehen zum einen die jungen Frauen der Heiligen Schwesternschaft - vor allem Kalinda, Jaya und Natesa - und zum anderen der Hofstaat des Tyrannen Rajah Tarek mit seinen bisherigen neunundneunzig Ehefrauen deren jeweiligen Kurtisanen. Rajah Tarek stellt einen boshaften und zur Gewalt neigenden Herrscher dar. Kalinda zeigt sich zunächst schüchtern, naiv und unwissend dar. Doch umso mehr Erfahrungen sie am Hof des Herrschers Tarek sammelt, desto selbstbewusster wird sie. Außerdem lernt sie mehr und mehr ihre Fähigkeiten einzusetzen und ihr Familiengeheimnis kennenzulernen. Als der Hauptmann Deven Naik in ihr Leben tritt, stellt Kalinda fest, was Liebe und Zuneigung bedeutet. Auf der anderen Seite entwickelt sie Hass zu Tarek, weil sein Handeln ihr widerstrebt, und ihre Gefühle mehr für Deven vorhanden sind. Um die Turniere und ihre Fähigkeiten zu bestreiten, müssen Opfer fallen. Sei es naherstehende Personen oder andere Errungenschaften. Die Autorin gelingt es, eine permanente Spannung aufzubauen, dadurch, dass verschiedene Settings, Figuren und Ereignisse sich abwechseln. Vor allem die guten, bösen und schicksalhaften Elemente in dieser Geschichte bringen Spannung und Abwechslung hinein. Man fiebert mit den Figuren, mit den zwischenmenschlichen Gefühlen und erhofft sich für manche Figuren ein gutes Ende, und für andere empfindet man eher Greul. Dieser erste Teil der Dilogie brachte viel Lese Spaß durch die atmosphärische Beschreibung der Figuren, Handlungsorte und Erzählstils. Man ist in hoffnungsvoller Erwartung auf den zweiten Teil der Fantasy Geschichte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Großes Potenzial, welches leider nicht ganz ausgeschöpft wurde... - von cityofbooks - 17.03.2019 zu Emily R. King „Die letzte Königin - Das schlafende Feuer“
Die achtzehnjährige Kalinda ist behütet bei der Heiligen Schwesternschaft aufgewachsen. Doch ein Besuch des Tyrannen Rajah Tarek reißt sie abrupt aus ihrem friedlichen Leben heraus. Sie soll die hundertste Ehefrau des Herrschers werden - ein Platz, den sie gegen die anderen Ehefrauen und Kurtisanen Tareks im Zweikampf verteidigen muss. Ihr einziger Trost in der feindseligen Welt des Hofes ist ihr junger Leibwächter Deven Naik. Ihn zu lieben ist ihr verboten, doch Kalinda begreift schon bald, dass sie niemals die Frau des grausamen Tarek sein kann¿ Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen hatte, war mir klar, dass ich das Buch unbedingt lesen muss! Es hatte mich sofort in seinen bann gezogen und auch der Klappentext sah sehr vielversprechend aus, weshalb es sofort auf meine Wunschliste gewandert ist. Allerdings muss ich sagen, dass die Geschichte nicht ganz so verlaufen ist, wie ich es erwartet hatte. Der Schreibstil der Autorin war im großen und Ganzen ganz gut. Ich konnte mir Kalindas Welt wirklich sehr gut vorstellen. Es war nur leider so, dass ich während des gesamten Buches eine gewisse Distanz zu den Charakteren verspürt habe und einfach keinen richtigen Zugang finden konnte. Kalinda hat mir als Protagonistin allerdings ziemlich gut gefallen. Sie ist eine wirklich starke Frau, die für ihr Glück kämpft und niemals aufgibt, was mir sehr gut gefallen hat. Ich fand nur sehr schade, dass man nur sehr wenig über Deven erfahren hat. Er ist nämlich ein Charakter mit wahnsinnig viel Potenzial, nur wurde dieses nicht im geringsten ausgeschöpft. Die Handlung hatte leider auch ihre Schwächen. Die Autorin hat es zwar sehr gut geschafft die Spannung aufrecht zu halten, aber die Einteilung der verschiedenen Handlungsstränge war nicht immer ganz gelungen. Besonders die Liebesgeschichte zwischen Kalinda und Deven war viel zu sehr im Hintergrund gehalten und konnte sich nicht richtig entfalten. Insgesamt hat die Geschichte zwar wirklich großes Potenzial gehabt, nur wurde dieses leider nicht ausgeschöpft. Trotzdem hatte das Buch durchaus positive Aspekte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Nette Lektüre - von pfeffer0 - 14.03.2019 zu Emily R. King „Die letzte Königin - Das schlafende Feuer“
4/5 Sterne Die letzte Königin - Das schlafende Feuer von Emily R. King LYX "Eine opulente Welt voller Magie, Intrigen, Liebe und Verrat! Die achtzehnjährige Kalinda ist behütet bei der Heiligen Schwesternschaft aufgewachsen. Doch ein Besuch des Tyrannen Rajah Tarek reißt sie abrupt aus ihrem friedlichen Leben heraus. Sie soll die hundertste Ehefrau des Herrschers werden - ein Platz, den sie gegen die anderen Ehefrauen und Kurtisanen Tareks im Zweikampf verteidigen muss. Ihr einziger Trost in der feindseligen Welt des Hofes ist ihr junger Leibwächter Deven Naik. Ihn zu lieben ist ihr verboten, doch Kalinda begreift schon bald, dass sie niemals die Frau des grausamen Tarek sein kann. Ihre einzige Chance liegt in der verborgenen Macht, die tief in ihr schlummert ... Oh mein Gott, dieses Buch war genial! Perfekt für alle Fans von Crossover-Fantasy. Emily hat eine Welt voller Magie, umwerfender Romantik und atemberaubenden Kämpfen geschaffen. TWO CHICKS ON BOOKS BLOG Band 1 von Die letzte Königin " Ich bedanke mich bei Netgalley und dem LYX Verlag für das Rezensionsexemplar des Buches. Die letzte Königin - Das schlafende Feuer ist der erste Band der Hundredth Queen Reihe und für mich auch das erste Kennenlernen mit dieser Autorin. Soweit ich mittlerweile herausgefunden habe, ist dies wohl auch ihr Debütroman. Daher war ich auch sehr gespannt aufs Lesen. Das Grundthema des Buches ist auch im realen Leben wirklich aktuell und wird vielleicht manchen Lesern nicht ganz so bequem und behaglich erscheinen. Dennoch ist es brisant und aktuell und man sollte darüber nachdenken. Es geht um sexuelle Ausbeutung und Sklaverei, die auch heute noch in vielen Staaten und Kulturen das Weltbild bestimmt. Polygamie ist auch heute noch in bestimmten Kulturen allein schon durch die Religion anerkannt. Ich habe meine eigene Meinung zu dem Thema. In diesem Buch nun reist der Herrscher des Reiches durch das Land auf der Suche nach seiner letzten Ehefrau, der 100sten. Ihr Platz auf den Thron ist jedoch nicht gesichert, da jede der Kurtisanen Kalinda in einem Arenakampf herausfordern kann und besiegen. Kalinda wird ein Wächter zur Seite gestellt, der alle möglichen Bedrohungen von ihr fern halten soll. Dabei scheint er jedoch selbst zur größten Bedrohung für sie und Herz zu werden. Die Charaktere des Buches sind verständlich beschrieben und interessant. Nicht nur Kalinda, sondern auch einige der Nebencharaktere fand ich äußerst interessant. Mit dem Hauptmann, der Kalindas Herz erwärmt, konnte ich mich jedoch nicht so recht anfreunden, denn er bleibt irgendwie farblos und wirkt eher befremdlich, da man ihn irgendwie nicht richtig zu fassen bekommt als Leser. Die Szenerie in der die Handlung des Buches spielt ist indisch/orientalisch angehaucht und so kann man auch gut nachvollziehen, dass sich die Frauen in indische Kleidung hüllen, mit indischen Schwertern kämpfen und ihren Körper mit Henna verzieren. Ebenso spielt die Religion in diesem Buch eine Rolle, diese ist hier eine erdachte Version, die aber durchaus Bezüge zu alten Kulturen aufweist. Wie in den meisten solcher Romane, gibt es hinter den verschlossenen Türen des Palastes jede Menge Intrigen, Ränkeschmiedereien und Rivalität. Freundschaften findet man eher selten, dafür öfter blutige Auseinandersetzungen, Kämpfe um Rang und Ansehen bis hin zu blutigen Fehden. Doch dieses Buch bietet durchaus auch Platz für Romantik und Liebe, allerdings meine ich, dass man dies durchaus hätte sanfter und langsamer angehen können. Die Echtheit der Gefühle wäre dadurch noch mehr betont worden. Der Plot ist nicht unbedingt neu und als Leser kann man einige erahnen, wie es weiter gehen wird, aber dennoch war das Buch durchaus lesenswert und unterhaltsam. Dies ist auch dem Schreibstil der Autorin geschuldet, welche Bildgewaltig und facettenreich schreibt. Das Buch ist leicht zu lesen, auch wenn ich mir gern am Ende noch eine Übersicht mit Erklärungen der Begriffe, der Religion und ähnlichem gewünscht hätte. Alles in allem ein gelungenes Erstlingswerk, dass aber noch genügend Spielraum bietet und man gespannt sein darf wie es weiter geht. Es ist für meine Begriffe nicht ganz ausgereift und ich hoffe die Autorin kann mit den folgenden Bänden mehr überzeugen.Irgendwie fehlte mir noch was. Daher gibt es von mir gut gemeinte 4/5 Sterne. [*]fantasy [*]liebesroman [*]roman [*]rezension [*]rezensionsexemplar [*]bookstagram [*]lyx [*]lyx_verlag [*]emilyrking [*]bücher [*]bücherliebe [*]reading [*]dieletztekönigin [*]dasschlafendefeuer [*]leseratte [*]bücherwurm [*]bookworm [*]bookaholic [*]lesen [*]leseratte [*]bookshelf [*]lesenmachtglücklich [*]bibliophile [*]bookish [*]instabooks [*]booknerd [*]readingtime [*]ilovebooks [*]netgalley [*]netgalleyde
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: