eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten

Wunderbare Zeiten.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

Jetzt nur 6 € 9,99* inkl. MwSt.
Statt: € 16,99 6
Preis dauerhaft vom Verlag gesenkt
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten
Autor/en: Brigitte Riebe

EAN: 9783644200494
Format:  EPUB
Wunderbare Zeiten.
Rowohlt Verlag GmbH

17. September 2019 - epub eBook - 480 Seiten

Teil 2 der packenden 50er Jahre-Trilogie von Bestsellerautorin Brigitte Riebe. Berlin, 1952: Während für Rike das Kaufhaus an erster Stelle steht, will die mittlere Schwester Silvie nach den dunklen Jahren des Krieges nur eins: das Leben in vollen Zügen genießen. Die Geschäfte laufen ohnehin bestens, das Kaufhaus bietet das Neueste vom Neuen an: Petticoats, Nylonstrümpfe und Perlonhemden, dazu feine Stoffe und Waren, die nach angesagter italienischer Mode angefertigt werden. Doch nun, da die Wunden des Krieges verheilt sind, weigern die Männer sich plötzlich, die Geschäfte allein den Frauen zu überlassen. Als dann auch noch Florentine, mittlerweile zu einer jungen Frau herangewachsen, gegen alles und jeden rebelliert und die Familie zu entzweien droht, wird Silvie klar, dass sie Verantwortung für das Kaufhaus Thalheim und ihre Familie übernehmen muss.

Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Sie hat mit großem Erfolg zahlreiche Romane veröffentlicht, in denen sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte lebendig werden lässt. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Brigitte Riebe „Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Die Reise geht weiter und wie. - von friederickes Bücherblog - 17.10.2019 zu Brigitte Riebe „Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten“
Das Cover: Das Cover ist an den ersten Teil angelehnt. Diese Schwester zeigt sich bereits lockerer, auch luftiger und versprüht etwas Leichtigkeit. Passend zu diesen aufstrebenden Jahren. Eine stimmige Präsentation. Die Geschichte: Silvie möchte das Leben genießen und weiterhin beim RIAS ihre Karriere mit eigenen Ideen vorantreiben. Schwester Rike indes, kümmert sich wie gewohnt um das Kaufhaus der Familie. Ihr Bruder, der inzwischen aus dem Krieg heimgekehrt ist, soll auf Wunsch des Vaters mit in die Geschäftsführung einsteigen, was nicht ganz ohne Probleme bleiben wird. Als sich auch noch ein ehemaliger Geschäftspartner in die Geschäfte einmischt, muss auch Silvie ihrer Verantwortung für das Familienunternehmen gerecht werden. Meine Meinung: Wir machen im zweiten Teil einen Zeitsprung ins Jahr 1952 und erleben die Geschichte aus der Sicht von Silvie weiter, was eine völlig neue Perspektive auf die Familie eröffnet. Ich habe diesen Teil in einer Nacht und einem halben Nachmittag regelrecht verschlungen und konnte ohne Probleme alle Figuren wiederfinden, sie zuordnen, und wenn ich einmal einen Moment grübelte, so sorgte die Autorin durch geschickte kleine Rückblicke dafür, dass ein Hinweis ausreichte, um zu wissen, was mit gerade gefehlt hat. Wer die 50er Jahre und vor allen Dingen, wer Berlin und seine Geschichte in dieser Zeit wahrnehmen, richtig spüren, oder sich auch erinnern möchte, der ist hier genau richtig. Brigitte Riebe, steht für die Verknüpfung wahrer Zeitgeschichte mit einer tiefgründigen fiktiven Familiensaga. Ihre Erzählkunst ist einfach meisterhaft. Sie nimmt uns mit an ihre Schauplätze, die sie ganz präzise schildert und ich weiß, wovon ich rede. Die Bleibtreustraße, der Savigny Platz, der Ku¿damm, die Uhlandstraße und andere Seitenstraßen, der RIAS und Schöneberg. Heute noch flaniere ich liebend gerne durch diese Bezirke. Die Geschichte selbst geht spannend weiter und alle ohnehin starken Protagonisten erleben ihre großen und kleinen Schicksale der damaligen Zeit, die das Buch auf einem extrem hohen Spannungsbogen voranschreiten lassen. Interessant sind auch der Osten und das Leben derer, die damals hin und her fuhren und manchmal auch Entscheidungen über ihr Leben treffen mussten. Gerade am seinerzeit noch möglichen kleinen Grenzverkehr, war die Arbeitsstelle hüben oder drüben, tat sich die Frage auf, bleib ich oder gehe ich, welche Politik ist mir näher? Das ist, Geschichtsunterricht auf die allerbeste Art und wird von der Autorin zwischen Petticoats, Nylonstrümpfe und italienischer Mode auf wunderbare Art erzählt. Mein Fazit: Der zweite Teil schließt sich mit sehr hohem Niveau an das erste Buch an und entführt mich in eine Zeit und in eine Stadt, die ich sehr liebe und spannend finde. Danke Brigitte Riebe für diese schöne Familiensaga. Die Bücher sind echte Schätzchen und werden von mir sehr empfohlen. Heidelinde von friederickes bücherblog
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wunderbare Lesezeit! - von Danie Schuster - 14.10.2019 zu Brigitte Riebe „Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten“
Brigitte Riebe - Die Schwestern vom Ku`damm: Wunderbare Zeiten BERLIN Dies hier ist Silvies Buch, 1952-1958 sind ihre wichtigsten Jahre. Silvie Thalheim wird erwachsen, ihre Flegeljahre hat sie hinter sich, sie rückt praktisch an Rikes Stelle. Silvie macht eine bemerkenswerte Karriere beim RIAS Berlin, in ihrer Radioshow interviewt sie den aufsteigenden Willy Brand, Heinrich Böll, die Knef und sogar Billy Wilder lässt sich während der Filmfestspiele auf ein Schwätzchen herab. Alle lieben die flotte Moderatorin, sie ist glücklich über das positive Feedback ihrer ständig wachsenden Fangemeinde aus Ost und West. Die privaten Erfahrungen die sie sammelt, sind mitunter nicht die besten. Aber sind es nicht die ungeraden Pfade, die uns davor bewaren können, den gleichen Weg erneut zu beschreiten? Aber wie so oft, gibt es Sachen die wir bereuen, aber nicht bedauern können. Ihr neues Mantra Kein Kind, kein Mann, kein Haus frisst an ihr, außerdem macht sie sich große Sorgen um ihren Zwillingsbruder. Oskar hat kein Interesse das Familiengeschäft zu leiten, doch Vater Thalheim besteht darauf. Was Oskar an Verantwortung von sich weist, fliegt Silvie nun unfreiwillig zu. Oskars Kriegsheimkehrerbonus gilt nicht mehr als Ausrede - er ist ein Bankrotteur. Der traditionsbeflissene Friedrich Thalheim setzt nun auf seine zweitälteste Tochter. Ausgerechnet Silvie, die unbeeindruckt von Konventionen durchs Leben geht. So gibt es doch keinen passenderen Zeitpunkt als die 50er Jahre, als mit verstaubten Traditionen zu brechen und alte Zöpfe abzuschneiden. Mit kecken Kurzhaarfrisuren und einem Aufwind, der durch alle Röcke rauscht, stöckeln die Berlinerinen mit leuchtenden Augen durchs Modehaus Thalheim. Hier kann jede Frau mit bezahlbarem Luxus glücklich gemacht werden - in jeder Konfektionsgröße - versteht sich. Hinter diesen Seiten wird der Leser zum Zeitzeugen, der Kleine Ost/West-Grenzverkehr , ist der rote Faden, der die Geschichte entlang einer unsichtbaren Grenze berahmt. Brigitte Riebes wunderbare Frauencharaktere sind herzerfrischend lebendig und authentisch, mal sind sie glücklich, mal unglücklich und ihre Schwächen machen sie zu Heldinnen. Die wunderbaren Jahre sind dadurch zu einem warmen Licht für mich geworden. Dafür möchte ich danke sagen, es ist ein großartiger Roman. Geniale Unterhaltung in der man schwelgen kann, anrührend ohne rührselig zu sein, mitreißend und spannend bis zur letzten Seite. Brigitte Riebe bringt es sogar fertig, noch den tollen ersten Teil ihrer Ku¿damm-Saga Die Jahre des Aufbaus zu toppen. Sehnsüchtig erwarte ich nun den dritten Teil Die Tage der Hoffnung . Begeistert gebe ich eine klare Empfehlung ab: Mit der Thalheim-Trilogie macht man sich selbst und vielen anderen Leseratten das größte Geschenk!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll (K)ein Mann. (K)ein Haus. (K)ein Kind - wunderbar unterhaltsam - von Rebecca1120 - 06.10.2019 zu Brigitte Riebe „Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten“
Leider habe ich den ersten Teil nicht gelesen. Darum ist es mir auch am Anfang recht schwer gefallen die doch recht vielen Personen, die direkt oder indirekt zur Familie Thalheim gehören richtig einzuordnen. Also mein Rat an neue Leser: erst Teil 1 lesen. Nachdem ich diese Anfangsschwierigkeiten überwunden habe, konnte ich das Buch einfach nicht weglegen. Denn Familie Thalheim erlebt in den 50er Jahren so einiges. Freude, Sorgen und Trauer wechseln sich ab und Familiengeheimnisse, die Jahrzehnte lang gehütet wurden, kommen ans Licht. Auf keinen Fall ist die Handlung vorhersehbar, was das Lesen abwechslungsreich macht und zum Weiterlesen zwingt. Denn schließlich will der Leser ja wissen, ob Silvies Motto: Kein Mann. Kein Haus. Kein Kind. weiter bestehen bleibt, oder sie vielleicht doch noch ihren Traummann findet. Silvie ist in meinen Augen das Herz der Familie. Mit ihrer Gradlinigkeit, ihrem Optimismus und ihrer Herzenswärme hat sie für jeden in der Familie ein offenes Ohr und versucht zu helfen wo sie nur kann. Am meisten am Herzen liegt ihr ihr Zwillingsbruder Oskar. Der blauäugig durchs Leben geht, kein Risiko scheut und in meinen Augen ein Leben am Limit führt. Ihn zu erden und in die Verantwortung zu nehmen, ist für Silvie eine große Aufgabe, die sie oft an ihre Grenzen bringt. Ganz anders dagegen ist ihre große Schwester Rike. Sie steht ihre Frau im Unternehmen, dem Modekaufhaus Thalheim und gibt die Verantwortung dabei ungern an andere ab. Sie hält die Zügel lieber selbst in der Hand. Dabei wirkt sie eher konservativ, als könne sie ihr Leben nicht richtig genießen. Aber das muss ja nicht immer so bleiben¿ Diese 3 Hauptfiguren sollen nur beispielhaft benannt sein, denn es gibt noch viele liebenswerte oder auch weniger liebenswerte Personen in und um der Familie Thalheim. Sie alle zusammen erzählen eine kurzweilige wie wunderbar unterhaltsame Geschichte zur Zeit des Wiederaufbaus Berlins in den 50er Jahren. Von mir gibt¿s eine uneingeschränkte Leseempfehlung und 5 Lese-Sterne
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: