eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Abgeschlagen

True-Crime-Thriller. 1. Auflage.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 12,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 14,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Abgeschlagen
Autor/en: Michael Tsokos

EAN: 9783426455418
Format:  EPUB
True-Crime-Thriller.
1. Auflage.
Knaur eBook

22. Februar 2019 - epub eBook - 416 Seiten

Der neue True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos ist der Auftakt einer neuen True-Crime-Reihe um den Rechtsmediziner Paul Herzfeld, bekannt aus »Abgeschnitten« von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos.



Rechtsmediziner Paul Herzfeld ist irritiert, als sich sein Vorgesetzter, Prof. Schneider, bei der Obduktion einer zerstückelten Frauenleiche überraschend schnell auf eine Machete als Tatwaffe festlegt. Auch der Sektionsassistent wirkt ungewöhnlich nervös und fahrig. Und tatsächlich taucht kurz darauf das blutverschmierte Mordwerkzeug in einer Kieler Parkanlage auf: eine kunstvoll verzierte Machete. Von den Medien wird Schneider sofort als rechtsmedizinisches Genie gefeiert, sein Aufstieg zum Direktor der Kieler Rechtsmedizin scheint reine Formsache. Doch dann gesteht der Hausmeister des Instituts Herzfeld, dass er die Machete schon einmal gesehen hat und dass die tote Frau für ihn keine Unbekannte ist ...



»Abgeschlagen« basiert auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners. Die Vorgeschichte von Paul Herzfeld für alle Fans von »Abgeschnitten«.



Entdecken Sie auch die anderen True-Crime-Thriller von Michael Tsokos:

»Abgeschnitten«, zusammen verfasst mit SPIEGEL-Bestseller-Autor Sebastian Fitzek, sowie die Fred Abel-Reihe, »Zerschunden«, »Zersetzt« und »Zerbrochen«.
Michael Tsokos, 1967 geboren, ist Professor für Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik. Seit 2007 leitet er das Institut für Rechtsmedizin der Charité. Seine Bücher über spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin sind allesamt Bestseller. https://www.tsokos.de/
"Was mich von Anfang an an Michael Tsokos' Romanen fasziniert hat, war die Detailtreue und Realitätsnähe seiner Geschichten. Der Mann weiß, wovon er schreibt. Und das merkt man auch in jeder Zeile seines neuen Thrillers Abgeschlagen."
Freundin.de, Florian Schwiecker, 08.03.2019

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Michael Tsokos „Abgeschlagen“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Ramses18 - 28.03.2019 zu Michael Tsokos „Abgeschlagen“
Worum es geht. In diesem Buch treffen wir wieder auf den Rechtsmediziner Paul Herzfeld, bekannt aus »Abgeschnitten« von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos. Da ich dieses Buch schon gelesen habe, war es für mich eine Selbstverständlichkeit, dieses ebenfalls zu lesen. Dieses Buch handelt vor der Zeit von Abgeschnitten. In einer Zeit als Dr. Schneider der Vorgesetzte von Dr. Herzfeld war. Als die Leiche einer zerstückelten Frau in der Pathologie landet, ist schnell die Tatwaffe durch Dr. Schneider ermittelt. Zu schnell! Meine Meinung: Das Cover ist ein Hingucker und fällt auf. Der Schreibstil ist spannend und liest sich leicht und flüssig. Es ist kein Buch für schwache Nerven. Sehr detailliert werden die Autopsien und die Leichen beschrieben. Packend von der ersten bis zur letzten Seite. 4 Sterne von mir und eine klare Kaufempfehlung
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll True-Crime pur! - von KiMi - 09.03.2019 zu Michael Tsokos „Abgeschlagen“
Das Buchcover ist sehr passend zum Buch und da ja bereits im Klappentext das Tatwerkzeug genannt wird verrät es auch nichts unnötig. Der Schreibstil war für mich etwas gewöhnungsbedürftig aber dann sehr angenehm. Am Anfang bin ich etwas schwerer in die Story rein gekommen aber das könnte daran liegen, dass ich das Buch Abgeschnitten nicht kenne (was ich aber jetzt schnell ändern werde!). Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und beschrieben neben Paul Herzfeld ist mir da besonders positiv Lucia Tattoo aufgefallen. Ich bin auch schon sehr auf das nächste Buch gespannt, da es da aus meiner Sicht ja noch einige Geheimnisse gibt, die hoffentlich noch gelöst werden. Für alle Thriller und True-Crime Fans ist dieses Buch auf jeden Fall eine sehr zu empfehlen Lektüre!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll So ist Rechtsmedizin! - von RebekkaT - 28.02.2019 zu Michael Tsokos „Abgeschlagen“
Abgeschlagen von Michael Tsokos aus dem Droemer Knaur Verlag Paul Herzfeld ist noch nicht lange als Oberarzt im Kieler Institut für Rechtmedizin beschäftigt, als er bei einer Obduktion vor laufender Kamera seinem Vorgesetzten widerspricht. Prof. Dr. Schneider sagt, dass das Opfer Selbstmord durch erhängen begangen habe und Herzfeld macht ihn auf Drosselspuren aufmerksam, die versteckt unter der Lichterkette hervortreten. Prof. Dr. Schneider reagiert daraufhin extrem über, das Filmteam muss abbrechen und Herzfeld soll alleine weiter machen. Warum reagiert der Professor so? Was passiert hier im Institut? Im Park werden zwei Leichen gefunden, das Mordinstrument kennt das Institut für Rechtsmedizin, eigentlich sollte es sicher in genau diesem verwahrt werden, wie kam der Flügelmacher da ran? Cover: Ich habe jetzt erstmal das E-Book erhalten, die Printausgabe lege ich mir aber auch zu! Ich finde, es passt, wie die anderen TrueCrime-Romane von Prof. Dr. Michael Tsokos, gut dazu. Schreibstil: Prof. Dr. Michael Tsokos weiß, wovon er schreibt und das lese ich! Ich sehe mich neben ihm stehen und sehe Paul Herzfeld über die Schulter, genau so ist Rechtsmedizin! Ich habe alle Bücher von Prof. Dr. Michael Tsokos, bin schon lange ein großer Fan und freue mich daher sehr, seinen neuen TrueCrime-Roman vorab lesen zu dürfen. Ich habe mich bemüht, ganz langsam zu lesen, aber doch war es wieder viel zu schnell zu Ende. Immer wieder frage ich mich, was von dem geschilderten Fall echt ist und was der Fantasie entspringt. Kaum vorstellbar, dass ein so großes wissenschaftliches Institut Teil eines Mordkomplotts ist! Erst erhängt sich Dr. Schalck, dann ist der Flügelmacher wieder unterwegs, der Hausmeister des Instituts hat sich in der Badewanne die Pulsadern aufgeschnitten und die Lebensgefährtin von Paul Herzfeld ist in Gefahr! Alles ganz schon viel für ein einziges Buch, aber alles passt zusammen und löst sich zusammen auf! Gerade die Auffindendesitutationen der Leichen, die Analyse der Verletzungen und die Obduktionen sind großartig beschrieben, auch wenn doch noch einiges weggelassen wurde. Ich kann dem Buch nur 5 von 5 Punkten geben und freue mich auf viele weitere Bücher!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fesselnd, rasant, Abgeschlagen - von Happymountain - 21.02.2019 zu Michael Tsokos „Abgeschlagen“
Bereits die ersten Seiten des Buchs schlugen ein wie ein Feuerwerk - wow! Eine Spannung, eine Atmosphäre, die man beinahe schmecken konnte. Ich glaube, mein Blutdruck ist direkt nach wenigen Zeilen in die Höhe geschossen. Nach dem fulminanten Prolog teilt sich das Buch in drei Teile auf. Teil Eins spielt 3,5 Jahre zuvor. Teil Zwei und Drei zur Zeit des Prologs. Auch Teil Eins, der recht kurz war, hat mir den Atem geraubt. Wie bei einem Rechtsmediziner zu erwarten, schreibt Tsokos sehr detailverliebt über Oduktionen, Verletzungen und dergleichen. Das wurde mir direkt im ersten Abschnitt des Buchs wieder bewusst. Ich war dann doch froh, noch nicht gefrühstückt zu haben. Zartbesaitete sollten das beim Lesen vielleicht auch bedenken. Je weiter die Geschichte dann voranschritt, umso kürzer und knackiger wurden die Kapitel, die uns Tsokos präsentierte. Das hat die Spannung toll vorangetrieben und mich echt durch die Seiten fliegen lassen. Ich kam mir vor wie in einem Actionfilm. Vor jedem Kapitel findet der Leser Datum, Zeit und Ortsangaben - aufgrund der häufigen Schauplatzwechsel und der immer kürzer werdenden Kapitel, empfand ich dies als sehr hilfreich, um gut in der Geschichte zu bleiben. Tsokos lässt den Leser/die Leserin durch kursiv dargestellte Abschnitte auch an den Gedanken seiner Figuren teilhaben. Dadurch konnte ich mich sehr gut in die jeweilige Person denken und mit ihr fühlen. Gegen Ende des Buchs gab es außerdem viel mehr Dialoge als zu Beginn. Das hat das Buch und vorallem das große Finale sehr lebendig gemacht. Auch die Sprache und bildlichen Beschreibungen, die Tsokos immer wieder einbaute, waren gut gewählt: "In seinem Körper sammelten sich immer mehr kleine Angstpartikel, die sich in seinem Magen zu einem Stein aus Furcht zusammenballten." Der Plot von "Abgeschlagen" gefiel mir ausgesprochen gut, wenn ich auch recht schnell das richtige Bauchgefühl bezüglich des Ausgangs hatte. (Natürlich nicht in allen Einzelheiten und in der Komplexität wie von Tsokos dargestellt. Aber die Intention war da.) Einen kleinen Abzug gebe ich dafür, dass nicht alle Aspekte der Handlung am Ende des Buchs abschließend für mich geklärt waren - z.B. geht es hier um einen Anruf von Margret Schalck. Auch passten gewisse "Fehler" nicht zu der sonst so korrekten Art mancher Figuren. Aber dies sei dem Autor verziehen, da "Abgeschlagen" sonst wohl recht schnell geendet hätte. Das Ende als solches war wider Erwarten nicht komplett abgeschlossen. Im Nachwort erfuhr ich dann, dass es mit Paul Herzfeld weitergehen wird. Das freut mich persönlich sehr. Und alle, die mich kennen, wissen, dass ich normalerweise kein Fan von Reihen bin. Ich vermute, dass es aufgrund des leicht offenen Ausgangs wohl zu einem Wiedersehen mit der einen oder anderen Figur kommen wird und bin jetzt schon wieder sehr gespannt darauf.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein unvergleichlicher Pageturner - von AmaraSummer - 14.02.2019 zu Michael Tsokos „Abgeschlagen“
Meine Meinung Abgeschlagen ist der erste Teil einer Reihe, in deren Mittelpunkt der Rechtsmediziner Paul Herzfeld steht. Herzfeld ist dem ein oder anderen Thriller Fan vielleicht schon aus Abgeschnitten bekannt. In diesem Thriller, der von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos gemeinsam geschrieben wurde, stand Herzfeld bereits im Mittelpunkt und kämpfet als Rechtsmediziner gegen das Böse. In Abgeschlagen wird nun die Vorgeschichte von Herzfeld erzählt. Die Handlung von Abgeschlagen spielt 10 Jahre vor den Ereignissen in Abgeschnitten . Paul Herzfeld lebt noch nicht in Berlin, sondern in Kiel und arbeitet dort am Institut für Rechtsmedizin. Das Buch lebt von Herzfelds Arbeit als Rechtsmediziner, die in jedem einzelnen Kapitel detailgetreu beschrieben und erklärt wird und dem Leser so einen spannenden Einblick in den Alltag eines Rechtsmediziners gibt. Für mich als Leihe waren die Medizinischen Erklärungen verständlich und so konnte ich der Handlung problemlos folgen. Die Geschichte ist in drei Teile untergliedert, wobei zwischen dem ersten und dem zweiten Teil ein Zeitsprung von dreieinhalb Jahren liegt. Das Buch beginnt mit einem äußerst brutalen Verbrechen, dass im späteren Verlauf der Handlung noch eine wichtige Rolle spielt. Der zweite Teil besteht indirekt aus mehreren Handlungssträngen, die zum Ende hin (im dritten Teil) alle zu einem großen Finale zusammenfließen. Was bei einem guten Thriller meiner Meinung nach niemals zu kurz kommen darf ist Spannung. Tsokos hat dies meisterhaft umgesetzt, denn zu Beginn des Buches kommt bereits Spannung auf, die sich im weiteren Verlauf der Handlung immer weiter zuspitzt. Am Ende kommt es dann zum großen Finale, indem fast alles aufgeklärt wird, denn da es sich bei diesem Buch um den ersten Teil einer Reihe handelt, endet die Geschichte mit einem Cliffhanger. Dieser gibt dem Leser einen kleinen Ausblick auf den zweiten Band und hat mich mehr als nur neugierig gemacht. Abgeschnitten zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und das liegt unteranderem an dem Protagonisten Paul Herzfeld. Für mich ist er ein Charakter, der dank seiner sympathischen Art unglaublich fesselnd ist und mich so nach nur wenigen Seite in seinen Bann ziehen konnte. Tsokos ist es gelungen eine ganze Reihe von faszinierenden Charakteren zu erschaffen, von denen jeder einzelne auf seine Art besonders ist. Jedes Kapitel beginnt mit einem Datum, einer Zeit- und einer Ortsangabe. Dieses kleine Detail erleichtert es dem Leser der Handlung zu folgen. Erzählt wird das Buch aus unterschiedlichen Perspektiven, was mir gut gefallen hat. Fazit Abgeschlagen ist der mehr als nur gelungene Auftakt zu einer neuen True-Crime Reihe, die sehr vielversprechend beginnt und die ich jedem weiterempfehle, der gerne Thriller liest.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wahnsinnig spannend - von Anett Heincke - 12.02.2019 zu Michael Tsokos „Abgeschlagen“
"Abgeschlagen" von Michael Tsokos hat 454 Seiten auf meinem Lesegerät, die in 3 Teile mit 108 Kapiteln eingeteilt sind. Die einzelnen Kapitel sind mit Datum und Ort der Handlung überschrieben, sodass man immer voll im Geschehen ist. Es ist die Vorgeschichte zu "Abgeschnitten", als Paul Herzfeld noch Assistenzarzt am Institut für Rechtsmedizin in Kiel ist. In dem Buch wird über mehrere Todesfälle berichtet, auf die nicht allzu intensiv eingegangen wird, bei denen man aber im Laufe der Geschichte die Aufklärung erfährt. Also erst einmal die ganz alltägliche Arbeit am Rechtsmedizinischen Institut. Als eine ermordete Frau gefunden und untersucht wird, hat Prof. Dr. Schneider sofort ein Mordwerkzeug parat, was die anderen Anwesenden doch sehr überrascht. Er will den Fall schnell abschließen und findet auch einen Schuldigen. Herzfeld stößt auf Ungereimtheiten und beginnt eigene Ermittlungen anzustellen, findet dabei einige interessante Dinge heraus, die auch die Vergangenheit betreffen. Dadurch kommt er dem Täter sehr nahe und begibt sich selbst und seine Familie in große Gefahr. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich. Schneider ist mir sehr unsympathisch. Er ist ein aufgeblasener, egoistischer Narzisst, der sich am liebsten vor Fernsehkameras und in der Presse sieht. Dagegen ist Paul ein eher ausgeglichener, unkomplizierter und sehr sympathischer Mensch, der lieber im Hintergrund agiert. Manchmal kommt er mir etwas naiv vor in seinen Handlungsweisen. Aber fachlich ist er sehr kompetent. Die Arbeit der Rechtsmedizin ist zwar recht detailliert, aber sehr sachlich und interessant dargestellt. Dabei wird auf übermäßige Fachbegriffe verzichtet, es ist alles gut zu verstehen und bildhaft vorstellbar. Das Buch ist aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, was es noch spannender macht. Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig lesbar. Insgesamt ist es eine wahnsinnig spannende Geschichte und ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: