eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
- 61% **

Bittersweet Always

Originaltitel: Bittersweet Always.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Bittersweet Always
Autor/en: Ella Fields

EAN: 9783958184077
Format:  EPUB
Originaltitel: Bittersweet Always.
Übersetzt von Nina Bader
Forever

1. Juli 2019 - epub eBook - 350 Seiten

Manche Wunden kann Liebe nicht heilen, aber sie muss es wenigstens versuchen.

Toby Hawthorne war ein Mysterium. Ein Rätsel, das nicht Teil meiner Pläne fürs College war.
Ich war nicht auf der Suche nach Liebe. Aber ich war auch nichtnichtauf der Suche nach Liebe. Und an diesem Ort, zwischen allen Stühlen, fandermich.

Ich hatte keine Ahnung von den Kämpfen, die er jeden Tagen austrug, und verliebte mich Hals über Kopf. Als ich es herausfand, war es zu spät. Weil ich alles wollte. Jedes zerbrochene verlorene Teil von ihm.

Ich wusste, dass ich ihn nicht heilen konnte. Ich konnte ihn nur lieben.Aber ich hätte wissen müssen, dass Liebe nicht genug ist.
Ella Fields ist Mutter und Ehefrau und lebt in Australien. Während ihre Kinder in der Schule sind, trifft man sie meistens, wie sie mit ihrer Katze Bert und ihrem Hund Grub über ihre Figuren und Bücher spricht. Sie ist schokoladensüchtig und eine unverbesserliche Sammlerin schöner Notizbücher. Sie liebt es, Stories mit hart erarbeiteten Happy Ends zu schreiben.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Ella Fields „Bittersweet Always“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 7 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Manchmal muss man einfach nur um Hilfe bitten, damit es besser wird - von Diana - 14.08.2019 zu Ella Fields „Bittersweet Always“
Ella Fields - Bittersweet Always Pippa verliebt sich heftig in Tobi, der ihr Herz höher schlagen lässt. Tobi weiß genau, was er will und das ist Pippa, die ihm sofort den Kopf verdreht. Die Beziehung ist leidenschaftlich, intensiv und schreitet schnell voran bis sie eines Tages erfährt, das Toby mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen hat. Warum hat er ihr nichts davon gesagt? Eines weiß sie ganz genau, sie will nicht so enden wie ihre Mutter, deren Ehemann und Pippas und Drews Vater sie einfach vor ein paar Jahren verlassen hat, weil er psychische Probleme hatte. Als er sich verändert, die Beziehung intensiver wird und Toby immer öfter die Kontrolle verliert, muss sie sich entscheiden, wie sie weiter vorgehen möchte. Liebt sie ihn genug, um die Hölle durchzustehen? Wird er endlich einsehen, dass er und nur er allein für sein Glück verantwortlich ist und Hilfe einfordern muss, damit er sie bekommt? Nach "Suddenly forbidden" wollte ich unbedingt wissen wie es mit Toby und Pippa weiter geht. Obwohl die Romane in sich abgeschlossen sind, überschneiden sich im ersten Drittel die Ereignisse mit denen von Daisy und Quinn, aber auch im weiteren Verlauf treffen wir immer wieder auf Figuren aus dem ersten Band der Gray Springs University - Reihe. Der Erzählstil wirkt diesmal etwas unruhig, was aber nachvollziehbar ist, da Toby selbst eine Achterbahnfahrt der Gefühle erlebt, durch die seelischen Qualen und die Angstzustände die er durchleidet. Die Geschichte wirkt sehr intensiv teilweise erdrückend, weil man in die Gefühlswelt von Toby hineingeworfen wird. Streckenweise war es kaum auszuhalten, dass er so mit Selbstzweifel und Ängsten geplagt ist, das er müde ist und nicht mal mehr aus dem Bett aufstehen will, dass er Wut und Aggressionen versprüht, wo er sich hilflos fühlt. Die Autorin hat die Dämonen, wie Toby sie nennt, gut beschrieben. Pippa ist dadurch belastet, dass ihr Vater sie, ihre Mutter und ihren Bruder wegen der Depressionen verlassen hat, natürlich spielt auch dieser Handlungsstrang in der Geschichte eine große Rolle. Pippa wollte sich nicht auf Toby einlassen, aber als sie sein Geheimnis herausbekommen hat, war es schon zu spät. Ich mag diese schlagfertige, toughe junge Frau, die immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat aber in diesem Band schon sehr fragil wirkt, obwohl sie versucht alle Probleme fast bis zur Selbstaufgabe zu lösen. Ich mag, wie vielseitig die Autorin sie dargestellt hat. Auch Quinn und Daisy, sowie Reene und Callum sind wieder mit dabei und sogar die fiese Alex hat einen kleinen Auftritt. Die Geschichte hält nur wenige Überraschungen bereit, dafür kann die Autorin mit der Intensität punkten, die auch nach dem Ende des Buches zum nachdenken anregt. Es ist eine schöne, traurige, dramatische und fesselnde Romance-Story, die mich berühren konnte aber dennoch gab es auch ein paar Kleinigkeiten die mich gestört haben. Vielleicht ist gestört, das falsche Wort, aber das erste Drittel wird fast nur von den leidenschaftlichen Szenen zwischen Pippa und Toby dominiert, was sicherlich einen Teil der Intensität der Story ausmacht. Die erotischen Szenen sind umfangreich beschrieben. Zum anderen tritt an einigen Stellen deswegen die Geschichte etwas auf der Stelle, was zwar ebenfalls zur Story und zur Gefühlswelt der beiden Protagonisten passt, aber trotzdem den Lesefluss etwas beeinflusste. Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist Felicity, aber das ist wahrscheinlich Geschmackssache. Ich kann die Story auf jeden Fall weiter empfehlen, vor allem weil ich sie fast in einem Rutsch gelesen habe, aber es muss gesagt sein, dass es sich hierbei nicht um eine lockerleichte Liebesgeschichte handelt. Die Schwere der Emotionen ist teilweise erdrückend, Pippa die ich u.a. wegen ihres Witz und Charmes im ersten Band so gerne mochte, hat hier nicht viel zu lachen und man muss darauf vorbereitet sein, dass gleich mehrere Figuren an psychischen Erkrankungen leiden. Keine Frage, das Thema ist gut ausgearbeitet und wie schon gesagt, das Buch möchte ich auf jeden Fall weiter empfehlen, aber wer eine seichte, oberflächliche Lovestory sucht, der wird mit der Geschichte nicht glücklich werden alle. Das Cover passt zum ersten Teil und hat mich sofort angesprochen. Fazit: Wenn die inneren Dämonen siegen, muss man noch härter daran arbeiten, um sie zu bekämpfen. Manchmal muss man einfach nur um Hilfe bitten, damit es besser wird. Knappe 4 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Glück ist keine Frage des Warums oder Wanns - von Viktoria - 06.08.2019 zu Ella Fields „Bittersweet Always“
Bittersweet Always ist ein Liebesroman der Autorin Ella Fields und bildet den zweiten Band der `Gray Springs University` Reihe. Ich habe die Autorin mittlerweile in mein Herz geschlossen und bin süchtig nach ihren Büchern! Ihr Schreibstil ist absolut wunderbar, alles ist leicht und flüssig zu lesen wodurch man einfach und schnell voran kommt. Das Cover ist wunderschön gestaltet. Ich finde es sehr ansprechend und harmonisch. Außerdem passt es gut zum ersten Band der Reihe. Unter Das Buch kann man sich bereits einen kurzen Vorgeschmack auf Toby und Pippa holen. Der Roman umfasst einen Prolog, dreiundfünfzig Kapitel sowie einen Epilog. Die Autorin hat hier ihre eigenen Berührungspunkte bezüglich psychischer Erkrankungen mit einfließen lassen. Die Widmung ist unendlich schön. Sie hat mich sehr berührt. Der Prolog ist ein interessanter und zugleich auch ein trauriger aber passender Einstieg in die Geschichte. Die Kapitel sind abwechselnd aus Sicht von Pippa und Toby geschrieben. Das finde ich äußerst interessant und informativ. So gelingt eine tolle Abwechslung zwischen den Figuren und man erfährt von beiden mehr als es möglich wäre wenn nur einer erzählen würde. Außerdem finde ich es toll das man die Geschichte aus Teil eins nun teilweise aus Pippas und Tobys Sicht lesen kann. Das gefiel mir sehr gut und brachte mich an einigen Stellen nochmals zum Schmunzeln und ich habe mich gerne an den vorherigen Teil zurück erinnert! Herrlich!! :-) Die Andeutung für den nächsten Band über Renee und Callum ist genial! Ich freue mich bereits jetzt auf Pretty Venom und sehnen diesen Band bereits jetzt herbei! Den Epilog, finde ich wie bereits in Teil eins, irgendwie befremdlich. Einen Ausblick auf Zehn Jahre später in einer Reihe zu bekommen ist irgendwie schräg. Mittlerweile fange ich aber irgendwie an diese zu schätzen - denn so erfährt man über jedes Paar etwas aus der Zukunft was einem sonst verwehrt bleiben würde! Ich denke ich habe da mittlerweile meine Meinung geändert und muss den ersten, eher negative Eindruck revidieren und sagen dass ich es ganz nett finde so einen Ausblick zu bekommen und dadurch zu erfahren was aus den einzelnen Paaren wird.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bittersweet always - von zitroenchen - 04.08.2019 zu Ella Fields „Bittersweet Always“
Dies ist der zweite Band der Gray Springs University Reihe. Diesmal stehen Pippa und Toby im Mittelpunkt des Buches. Der Anfang spielt zeitgleich mit Band 1 (gefällt mir sehr gut). Wie gehabt wird das Buch abwechselnd aus der Sicht der beiden Protagonisten geschrieben. Hut ab, daß sich die Autorin mit dem schwierigen Thema Depressionen und Angststörungen auseinandersetzt. Es ist ihr wirklich gut gelungen, die Gefühle des Betroffenen zu schildern. Aber auch die Gefühle der Angehörigen, die teilweise noch mehr leiden. Insgesamt ein sehr guter Band. Für mich kam er aber nicht an Band 1 ran. Ab der Hälfte des Buches gab es für mich viel zu viele Längen. Außerdem gabe es grobe Sinnfehler und diesmal wirklich viele Schreibfehler. Mal sehen, ob Band 3 wieder besser wird.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leseempfehlung - von Frank Schäfer - 31.07.2019 zu Ella Fields „Bittersweet Always“
5/5 Sterne Bittersweet Always Roman von Ella Fields Forever by Ullstein "Manche Wunden kann Liebe nicht heilen, aber sie muss es wenigstens versuchen. Toby Hawthorne war ein Mysterium. Ein Rätsel, das nicht Teil meiner Pläne fürs College war. Ich war nicht auf der Suche nach Liebe. Aber ich war auch nicht nicht auf der Suche nach Liebe. Und an diesem Ort, zwischen allen Stühlen, fand er mich. Ich hatte keine Ahnung von den Kämpfen, die er jeden Tagen austrug, und verliebte mich Hals über Kopf. Als ich es herausfand, war es zu spät. Weil ich alles wollte. Jedes zerbrochene verlorene Teil von ihm. Ich wusste, dass ich ihn nicht heilen konnte. Ich konnte ihn nur lieben. Aber ich hätte wissen müssen, dass Liebe nicht genug ist. Eine mitreißende, berührende, zutiefst bewegende gefühlvolle Geschichte die unter die Haut geht. (Fairys Wonderland)" Ich bedanke mich bei Netgalley und dem Forever by Ullstein Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar des Buches. Ich gebe hier meine unabhängige und unbezahlte Meinung zu dem Buch ab. Dieses Buch ist wirklich bitter und sweet und alles Mögliche zwischendrin. Nein, ich habe beim Lesen nicht geweint, aber wenn ich hier sitze und meine Gedanken zu diesem Buch niederschreiben soll und ordne, bekomme ich Gänsehaut und blinzele dann doch das eine oder andere Tränchen weg. Denn dieses Buch berührte die Seele, weil diese Geschichte so viel Tiefe hatte. Wenn jemand zu dir sagt: "Du bist es wert. Und hoffentlich wirst du dies eines Tages sehen. Sieh dich so, wie ich es tue." WOW, einfach nur wow. Dieses Buch berührt ein sehr sensibles und heikles Thema und der Autorin gelang es wirklich dieses auf den Punkt zu bringen, sie machte es real, greifbar und für den Leser nahbar. Ihre Art besonders Toby zu charakterisieren muss man schon außergewöhnlich nennen. Man fühlt nahezu seelisch und körperlich seinen Kampf, als ob man selbst er wäre. Man kämpft förmlich mit sich selbst um die Stimmen im Kopf zum verstummen zu bringen. Pippa hingegen ist so stark, eine der stärksten Personen die ich je in einem Buch getroffen habe. Das Erlebnis sie begleiten zu dürfen, während sie selbst erst entdeckte wie stark sie tatsächlich war, es war eine wirkliche Erfahrung. Dennoch muss auch gesagt werden, sie hatte gar keine Wahl, sie musste einfach Stärke beweisen und genau diese Situation formt einen Menschen zu etwas Großem. Pippa hat einen unglaublich starken Charakter um eine geliebte Person niemals aufzugeben und immer an deren Seite zu sein auch wenn es ausweglos scheint und sich selbst dabei nicht zu verlieren oder mit unter zu gehen. In der Liebesgeschichte von Pippa und Toby geht es um zwei junge Menschen, die sich verlieben. Aber sie lernen nicht nur, einander mit allem, was es gibt, zu lieben und zu akzeptieren, sondern sie lernen auch, sich selbst für das zu akzeptieren und zu lieben, was sie sind. Sie lernen, stark für sich und den anderen zu sein, in einem Alter, in dem man sich um solche Dinge eigentlich keine Sorgen machen sollte, in dem man sorglos leben und das Leben genießen sollte. Auch wenn es schwer war zu lesen, was ihnen das Schicksal (oder die Autorin) aufbürdete und es schmerzte, war diese Liebesgeschichte doch beinahe ein Epos. Ein Epos an Gefühlen, Emotionen und regte extrem zum Nachdenken an. Dieses Buch ist intens, roh, sinnlich, echt, ehrlich und es berührt einen bis ins innerste des Herzens beim Lesen. Dieses Thema so sensibel zu inszenieren, den Kern der Sache anzugehen und einfach das Herz auszuschütten ist der Autorin geradezu meisterhaft gelungen. Es kann gar keine andere Wertung geben als 5 Sterne. [*]liebesroman [*]newadult [*]belletristik [*]rezension [*]rezensionsexemplar [*]roman [*]bookstagram [*]ellafields [*]foreververlag [*]ullsteinverlag [*]bücher [*]bücherliebe [*]booklover [*]reading [*]bookadict [*]bittersweetalways [*]grayspringsuniversity [*]leseratte [*]bücherwurm [*]lesen [*]lesenmachtglücklich [*]instabooks [*]booknerd [*]readingtime [*]ilovebooks [*]netgalley [*]netgalleyde [*]ichliebelesen [*]buchnerd [*]ichliebebücher
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Achterbahn der Gefühle - von tkmla - 11.07.2019 zu Ella Fields „Bittersweet Always“
Bittersweet Always ist nach Suddenly Forbidden der zweite Teil der Gray Springs University Reihe von Ella Fields. Pippa trifft in ihrem ersten Semester am College auf den Footballspieler Toby. Ihre beste Freundin und Mitbewohnerin Daisy ist mit Tobys bestem Kumpel und Mitbewohner Quinn zusammen. Schnell verlieben sich auch Pippa und Toby ineinander und starten eine stürmische und leidenschaftliche Beziehung. Doch wo sonst ein Happy End wartet, gibt es hier einen Bruch. Toby ist psychisch krank und weigert sich, seine Medikamente zu nehmen. Dadurch werden seine unberechenbaren Stimmungsschwankungen und Ausbrüche immer schlimmer. Er torpediert nicht nur seine Footballkarriere, sondern auch sein Stipendium und seinen Abschluss am College. Die Liebe zu Pippa scheint sein einziger Rettungsanker zu sein. Aber Liebe ist manchmal eben nicht genug. Zunächst läuft die Handlung ein ganzes Stück parallel zum ersten Teil. Dadurch wird vieles wiederholt, aber es gibt auch eine andere Perspektive auf das bereits Geschehene. Im Anschluss liegt der Fokus ganz klar auf den Protagonisten Pippa und Toby. Die Autorin Ella Fields wagt sich mit dem Buch an ein ernstes Thema. Sie schafft es mit der nötigen Sensibilität, die Probleme nicht zu beschönigen oder zu romantisieren. Diese Balance ist sehr schwierig, aber hier hervorragend gelungen. Ich war schon vom ersten Band schwer begeistert. Der zweite Band liefert dazu sogar noch eine Steigerung. Tobys Probleme werden authentisch und ungeschönt dargestellt. Liebe kann nicht alles heilen und gerät auch irgendwann an ihre Grenzen. Ella Fields hat den Spagat zwischen romantischer Lovestory und der ernsthaften Auseinandersetzung mit psychischen Störungen exzellent gemeistert. Die inneren Konflikte von Toby und auch von Pippa werden glaubwürdig beschrieben. Die Perspektivwechsel und Gedankengänge von Toby sind manchmal erschreckend, aber realistisch. Das zeigt, dass sich die Autorin intensiv mit der Materie auseinandergesetzt hat. Die Gray Springs University Reihe von Ella Fields wird immer besser. Von mir bekommt sie eine klare Leseempfehlung und volle Punktzahl.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Berührende Liebesgeschichte mit ernstem Hintergrund - von Mesa - 08.07.2019 zu Ella Fields „Bittersweet Always“
Bei Pippa und Toby ist es Liebe auf den ersten Blick. Ihre Beziehung scheint perfekt, doch im laufe der Zeit verändert sich Toby immer mehr. Er verbirgt ein dunkles Geheimnis und droht damit nicht nur seine Liebe zu Pippa zu zerstören, sondern auch seine Freunde und vor allem sich selbst ... Ella Fields thematisiert in ihrem Buch ein unglaublich wichtiges Thema unserer Gesellschaft. Die Schmerzen die Pippa und Toby durchleben, sind auf jeder Seite spürbar, auch weil die Geschichte aus ihren Blickwinkeln erzählt wird. Ein drittel des Buches ist leider vorhersehbar, auch weil die Handlung bereits in Band 1 zu lesen war und hier nur aus anderen Blickwinkeln erzählt wird. Es fühlt sich weniger wie Pippas und Tobys Geschichte an, sondern viel mehr wie wie Daisys und Quinns Liebesgeschichte. Ihr Eigenleben entwickelt sich erst, als man kann parallelen mehr zu Band 1 hat. Aber auch hier wirkt die Geschichte an manchen Stellen - besonders zum Ende hin - sehr langatmig und vorhersehbar. Gerade beim Thema Sex knicken die beiden zu schnell ein. Zwar bleibt ihr Gefühlschaos bis zum Schluss authentisch, aber ihre Handlungsweisen sind nicht immer nachvollziehbar. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und unkompliziert gehalten, auch das Campusleben wurde gut dargestellt. Bei Band 3 kann man sich auf jeden Fall auf eine komplett neue Geschichte freuen. Bittersweet always ist eine sehr berührende Liebesgeschichte die ein sehr ernstes Thema anspricht. Die Gefühle wirken zwar immer echt, aber zum Schluss hin überwiegt das Hin und Her der Charaktere und man sehnt leider dem Ende der Geschichte herbei.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Manche Wunden kann Liebe nicht heilen, aber sie muss es wenigstens versuchen. - von Lesejunkie _Ela - 02.07.2019 zu Ella Fields „Bittersweet Always“
Meine Meinung: Dank eines flüssigen sowie locker-leichten Schreibstils wird man sofort in die Geschichte hineingezogen. Sie ist abwechslungsreich, spannend und tiefgründig von der ersten bis zur letzten Seite. Einmal angefangen, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die recht schwierige Thematik um Depressionen, Angstzustände und bipolare Störungen hat die Autorin tiefgründig, authentisch, emotional, einfühlsam und bildhaft sehr gut dargestellt. Das die Autorin Angst hatte die Geschichte zu schreiben, so schreibt sie im Vorwort, kann ich sehr gut nachvollziehen. Denn egal um welche psychische Erkrankungen es sich handelt, es ist unheimlich schwer, dies gerecht, glaubwürdig und authentisch darzustellen, erst recht für einen gesunden Menschen. Die Charaktere hat sie sympathisch und authentisch beschrieben und deren Gedanken, Gefühle und Handlungen lassen sich hervorragend nachvollziehen und nachempfinden. Die Geschichte an sich beschreibt u.a. welche Auswirkungen die Thematik, nicht nur für den Betroffenen, sondern auch für die Menschen in seinem Umfeld, hat. Wie unvorhersehbar die Stimmungsschwankungen und Handlungen des Betroffenen sind. Was es für ein Kampf ist, mit den Ängsten zu leben, sich diese einzugestehen und gegen diese anzugehen. Wie verzweifelt man dabei zusehen muss, das der Betroffene keine Hilfe in Anspruch nimmt. Fazit: Eine schöne Liebesgeschichte mit vielen Emotionen die berührend und gleichzeitig zum Nachdenken anregt. Eine absolute Kauf-und Leseempfehlung! Mein Dank geht an NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: