eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Das kleine Cottage auf dem Hügel

Ein bezaubernder Feelgood-Roman. Originaltitel: The Littl…
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

Einführungspreis** € 2,99* inkl. MwSt.
Statt: € 6,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Das kleine Cottage auf dem Hügel
Autor/en: Emma Davies

EAN: 9783732577187
Format:  EPUB
Ein bezaubernder Feelgood-Roman.
Originaltitel: The Little Cottage on the Hill.
Übersetzt von Michael Krug
Lübbe

28. Juni 2019 - epub eBook - 321 Seiten

Weite Wiesen, kleine Häuschen und blühende Bäume, so weit das Auge reicht. Maddie freut sich über einen Neustart auf dem Land. Gäbe es da nicht ein kleines Problem ...



Nach einem Skandal verliert Maddie Porter ihren Job in einer PR-Agentur . Da kommt ihr das Angebot gerade recht, ein luxuriöses Anwesen auf dem Land als exklusiven Urlaubsort zu vermarkten. Und sie verlässt London, um ein neues Leben zu beginnen.



Doch als Maddie vor Ort eintrifft, ist sie entsetzt: Das sogenannte Anwesen ist eine Ansammlung alter Cottages, die stark renovierungsbedürftig sind. Und Seth, der missgelaunte Besitzer, hat kein Geld. Sein ganzes Kapital hat er in den Kauf der Häuser investiert. Aber Maddie braucht den Job. Egal, wie wenig Seth von ihren Plänen hält.



Dann stößt Maddie auf ein Geheimnis. Und nach und nach entdeckt sie, dass dieser Hof mehr für sie ist als nur ein Auftrag. Und ihr wird bewusst, dass sie kämpfen muss, wenn dieser ganz besondere Ort eine Überlebenschance haben soll.



Als das ungleiche Paar dann endlich anfängt, sich zusammenzuraufen, ist die atemberaubende Aussicht von der Spitze des Hügels nicht das Einzige, was die beiden sprachlos macht ...



Ein herzergreifender Roman für Leserinnen, die sich gerne von bezaubernden Menschen und zu Tränen rührenden Liebesgeschichten aus ihrem Alltag entführen lassen.



eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
Emma Davies arbeitete einmal für ein Designstudio, wo sie gebeten wurde, eine lustige und humorvolle (und nicht unbedingt wahre) Geschichte für deren Website zu schreiben. Sie schrieb folgendes: "Ich bin ein Bestseller-Autor, der sich derzeit als dreifache Mutter in den Dreißigern ausgibt." Im Designstudio arbeitet sie nicht mehr, aber sie ist jetzt dreifache Mutter in den Vierzigern und freut sich, berichten zu können, dass ihr Traums wahr geworden ist.

Nach vielen Jahren als Finanzmanagerin schreibt sie heute Vollzeit und ist sehr glücklich, jetzt mit Worten statt mit Zahlen spielen zu können. Sie lebt mit ihrem Mann, drei Kindern und zwei Meerschweinchen im ländlichen Shropshire, wo sie in jeder freien Minute schreibt. Shropshire, seine wunderbaren Menschen und zauberhaften Landschaften bieten ihr eine endlose Inspiration für ihre Bücher.

Besuchen Sie ihre Website www.emmadaviesauthor.com, wo Sie unter anderem über ihre Leidenschaft für Pringles und lautes Singen im Auto lesen können. Sie können ihr auch auf Twitter unter @EmDaviesAuthor folgen oder sie auf Facebook finden (ein wenig zu oft, als es gut für sie ist).

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Emma Davies „Das kleine Cottage auf dem Hügel“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Das kleine Cottage auf dem Hügel - von karin1966 - 07.07.2019 zu Emma Davies „Das kleine Cottage auf dem Hügel“
Das Buch hat sofort mein Interesse auf Grund des Titels und des wunderschönen Covers geweckt. Lassen sie beide doch auf einen gefühlvollen Roman hoffen. Die Autorin war mir bis jetzt vollkommen unbekannt. Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen, ich hätte das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand gelegt. Die einzelnen Personen sind sorgfältig ausgewählt und mit interessanten Eigenheiten versehen. Maddie hat sofort meine Sympathie gewonnen. Zur Geschichte, Maddie, eine erfolgreiche PR Agentin verliert ihren Job. Sie wählt einen Neuanfang und bewirbt sich um die Vermarktung eines Luxuriösen Ferienanwesens und bekommt den Job. Als sie dort ankommt, sieht sie, dass nicht alles so ist, wie es eigentlich hätte sein sollen. Das Anwesen verbirgt viele Geheimnisse und Maddie ist kurz davor, aufzugeben und den Kopf in den Sand zu stecken. Doch mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, damit die Spannung erhalten bleibt. Ein sehr schönes, kurzweiliges Buch, das mich sehr gut unterhalten hat. Es hat mir eine tolle Lesezeit beschert, ich empfehle es sehr gerne weiter.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Anonym - 07.07.2019 zu Emma Davies „Das kleine Cottage auf dem Hügel“
Die Handlung: Um einen Neustart zu wagen und sich in ihrem Beruf zu rehabilitieren nimmt Maddie Porter ein vielversprechendes Jobangebot an. Sie soll ein Anwesen auf dem Land als exklusiven Urlaubsort vermarkten. Doch bei ihrer Ankunft erwartet sie eine unerfreuliche Überraschung. Anders als erwartet befindet sich das Anwesen in einem schlechten Zustand und die Häuser sind unvermietbar. Ihre Auftraggeberin ist außerdem nicht die Besitzerin, sondern steuert lediglich das Geld für die Renovierung bei. Als wäre das nicht genug hat der eigentliche Besitzer Seth ganz andere Pläne mit Joys Acre als Maddies Auftraggeberin und ist wenig erfreut über Maddies Ankunft. Maddie muss nun versuchen es beiden Recht zu machen und stößt dabei oft an ihre Grenzen. Meine Meinung zum Buch: Durch die lebhafte Beschreibung des Anwesens und der Landschaft hatte ich Joy¿s Acre direkt vor Augen und wäre dort am liebsten selbst durch den Garten spaziert. Auch der Erzählstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch liest sich leicht und flüssig. Jeder Charakter hatte eine ganz eigene Persönlichkeit. Leider waren manche Handlungen, gerade von Seth, überhaupt nicht nachvollziehbar und dienten nur dem Zweck, die Geschichte künstlich spannender zu machen. Die wiederholte unnötige Geheimniskrämerei hat mich ziemlich gestört. Ich hätte mir gewünscht, die Beweggründe für die Geheimniskrämerei wären glaubwürdig gewesen. Die Geschichte, die sich hinter dem Geheimnis verbirgt, war eigentlich eine wirklich gute Idee, hätte aber besser ausgearbeitet sein können und hätte für meinen Geschmack auch etwas mehr Platz in der Geschichte einnehmen können. An sich ist es aber eine einfach gestrickte, schöne Geschichte für ein einen oder mehrere gemütliche Abende. Das Buch wird seiner Bezeichnung als Feelgood-Roman voll und ganz gerecht.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schöne Liebesgeschichte - von Brina88 - 06.07.2019 zu Emma Davies „Das kleine Cottage auf dem Hügel“
Klappentext: Weite Wiesen, kleine Häuschen und blühende Bäume, so weit das Auge reicht. Maddie freut sich über einen Neustart auf dem Land. Gäbe es da nicht ein kleines Problem ... Nach einem Skandal verliert Maddie Porter ihren Job in einer PR-Agentur . Da kommt ihr das Angebot gerade recht, ein luxuriöses Anwesen auf dem Land als exklusiven Urlaubsort zu vermarkten. Und sie verlässt London, um ein neues Leben zu beginnen. Doch als Maddie vor Ort eintrifft, ist sie entsetzt: Das sogenannte Anwesen ist eine Ansammlung alter Cottages, die stark renovierungsbedürftig sind. Und Seth, der missgelaunte Besitzer, hat kein Geld. Sein ganzes Kapital hat er in den Kauf der Häuser investiert. Aber Maddie braucht den Job. Egal, wie wenig Seth von ihren Plänen hält. Dann stößt Maddie auf ein Geheimnis. Und nach und nach entdeckt sie, dass dieser Hof mehr für sie ist als nur ein Auftrag. Und ihr wird bewusst, dass sie kämpfen muss, wenn dieser ganz besondere Ort eine Überlebenschance haben soll. Als das ungleiche Paar dann endlich anfängt, sich zusammenzuraufen, ist die atemberaubende Aussicht von der Spitze des Hügels nicht das Einzige, was die beiden sprachlos macht ... Meine Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich fand es sehr schön die Geschichte von Maddie und Seth zu lesen. Sie hat mich berührt und man hat mit den beiden mitgefiebert. Ich finde es auch wirklich toll von Seth, dass er Stammzellen spendet, das ist eine gute Sache. Man erlebt Maddies Wandlung während der ganzen Geschichte mit und am Ende freut man sich über das Happy End. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Das Cover sieht toll aus und man fühlt sich bei dem Anblick gleich in Urlaubstimmung versetzt. Alles in allem ein tolles Buch. Das Lesen lohnt sich.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schöne Wohlfühlgeschichte - von booklover2011 - 01.07.2019 zu Emma Davies „Das kleine Cottage auf dem Hügel“
3,5 Sterne Cover: Das Cover lädt zum Träumen ein und hat mich so auf das Buch aufmerksam gemacht. Inhalt (dem Klappentext entnommen): Weite Wiesen, kleine Häuschen und blühende Bäume, so weit das Auge reicht. Maddie freut sich über einen Neustart auf dem Land. Gäbe es da nicht ein kleines Problem ... Nach einem Skandal verliert Maddie Porter ihren Job in einer PR-Agentur. Da kommt ihr das Angebot gerade recht, ein luxuriöses Anwesen auf dem Land als exklusiven Urlaubsort zu vermarkten. Und sie verlässt London, um ein neues Leben zu beginnen. Doch als Maddie vor Ort eintrifft, ist sie entsetzt: Das sogenannte Anwesen ist eine Ansammlung alter Cottages, die stark renovierungsbedürftig sind. Und Seth, der missgelaunte Besitzer, hat kein Geld. Sein ganzes Kapital hat er in den Kauf der Häuser investiert. Aber Maddie braucht den Job. Egal, wie wenig Seth von ihren Plänen hält. Dann stößt Maddie auf ein Geheimnis. Und nach und nach entdeckt sie, dass dieser Hof mehr für sie ist als nur ein Auftrag. Und ihr wird bewusst, dass sie kämpfen muss, wenn dieser ganz besondere Ort eine Überlebenschance haben soll. Als das ungleiche Paar dann endlich anfängt, sich zusammenzuraufen, ist die atemberaubende Aussicht von der Spitze des Hügels nicht das Einzige, was die beiden sprachlos macht ... Ein herzergreifender Roman für Leserinnen, die sich gerne von bezaubernden Menschen und zu Tränen rührenden Liebesgeschichten aus ihrem Alltag entführen lassen. Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Maddie geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen für die Kürze der Geschichte gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem Clara und Trixie finde ich großartig und die beiden sorgen immer wieder für Lacher. Eine sehr schöne Wohlfühlgeschichte, jedoch hätte ich mir an manchen Stellen mehr Seiten gewünscht, so ging es teilweise schnell voran. Einige der Charaktere haben Geheimnisse vor Maddie und bis diese enthüllt werden, hat es sich stellenweise auch sehr gezogen. Zudem hätte ich mir mehr Gefühl zwischen Maddie und Seth gewünscht, so hat in Anbetracht des ganzen Buch die Liebesgeschichte eher eine Nebenrolle gespielt. Auch eine bestimmte Handlung am Ende war für mich nicht logisch dargestellt/aufgebaut, dass hätte man sicher anderes lösen können. Insgesamt habe ich die Lesestunden genossen und wollte wissen wie es weitergeht, doch aufgrund der oben genannten Kritikpunkte gibt es gute 3,5 von 5 Sternen (bei Portalen ohne halbe Sterne auf 4 aufgerundet). Wer einen schönen Wohlfühlroman sucht, ist hier genau richtig. Die Liebesgeschichte spielt eher die Neben- als die Hauptrolle, doch trotzdem genießt man die Lesestunden und die Zeit mit den Bewohnern des Cottages auf dem Hügel. Ich bin sehr neugierig auf die Fortsetzungen. Fazit: Wer einen schönen Wohlfühlroman sucht, ist hier genau richtig. Die Liebesgeschichte spielt eher die Neben- als die Hauptrolle, doch trotzdem genießt man die Lesestunden und die Zeit mit den Bewohnern des Cottages auf dem Hügel. Ich bin sehr neugierig auf die Fortsetzungen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Viel Lärm um nichts - von Schleiereule - 01.07.2019 zu Emma Davies „Das kleine Cottage auf dem Hügel“
Ich durfte diese Geschichte im Zuge einer Leserunde auf Lesejury lesen und ganz ehrlich, ansonsten hätte ich das Buch vermutlich abgebrochen. Der Schreibstil ist wirklich gut, leicht lesbar, flüssig, angenehm in der Sprache, daran hatte ich gewiss nichts aus zu setzten. Und die Idee der Story wäre auch ganz gut gewesen: Madeline verliert ihren Job in einer PR-Agentur und bekommt die Chance eine luxuriöse Hotelanlage zu betreuen. Zu schön um wahr zu sein, denn tatsächlich ist die Hotelanlage ein ländliches Anwesen mit heruntergekommenen Cottages und bei weitem noch nicht für Luxus gewohnte Gäste geeignet. Doch Maddie sprudelt nur so vor Ideen, leider hat sie ihre Pläne ohne den eigentlichen Eigentümer Seth gemacht. Er hat ganz andere Vorstellungen und will renovieren und erhalten und nicht den totalen Umbau. Außerdem ist er ein Eigenbrötler und hütet mehr als ein Geheimnis. Ja die Geheimnisse, davon gibt es viele, so bei der Gärtnerin Clara und dem Dachdecker Tom und bei Maddie natürlich auch und selbst das Anwesen hat eine geheimnisvolle Vergangenheit. Man kann sagen ein Geheimnis nach dem anderen, jeweils mit unterschiedlichen Mitwissen. Soweit so gut. Wie gesagt die Idee an sich rund um das Anwesen und seiner Bewohner hatte wirklich Potential, aber die Geheimnisse, um die Seth und die anderen so viel Aufsehens machen, haben mich dann bei ihren Enthüllungen leider eher enttäuscht, ich würde fast sagen: Viel Lärm um nichts. Durch die Geheimnisse bin ich aber auch mit den einzelnen Charakteren nicht richtig warm geworden, ständig wird etwas angedeutet, das dann erst später aufgelöst wird, beim Lesen wundert man sich aber warum die Reaktionen der Protagonisten so waren, man tappt einfach im Dunkeln. Wäre die Story als Ich-Erzähler, meinetwegen aus der Sicht von Maddie erzählt worden und nicht in der dritten Person, wären die Lücken und Geheimnisse verständlicher gewesen. Und auch die Vergangenheit und die Geschichte des Anwesen und um die geplante Anlage hätte in meinen Augen bedeutend mehr Potential gehabt. Wirklich Schade.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Nette Lektüre für Zwischendurch - von Igela - 30.06.2019 zu Emma Davies „Das kleine Cottage auf dem Hügel“
Madeline Porter tritt einen neuen Job an. Sie soll als Entwicklungs und Marketingleiterin bei Joys Acre arbeiten, und dieser Job ist ganz anders als sie sich das vorgestellt hatte. Was sie sich als luxuriöses Anwesen vorgestellt hat, entpuppt sich als renovationsbedürftige Cottages. Statt harmonischer Zusammenarbeit in einem kleinen Team, muss sie sich sich mit dem Besitzer Seth herumschlagen. Für ihn scheint jede Modernisierung ein Fluch zu sein. Ich habe mich zeitweise schwer getan mit Das kleine Cottage auf dem Hügel . Denn die Geschichte empfand ich als ziemlich zäh und die Grundidee als weit hergeholt. In den ersten 50 Seiten geschieht nicht viel und die Handlung plätschert vor sich hin. Madeline fährt im Sportwagen mit ihren cremefarbenen Pumps aus Velourleder aufs Land und ist einfach nur entsetzt. Da frage ich mich schon wie naiv man denn sein muss? Eine Geschäftsfrau wie Madeline sollte doch einen solchen Job nicht ungesehen annehmen? Da schaut man doch vor Vertragsunterzeichnung erst mal vorbei oder erkundigt sich über das Anwesen? Und genau da bringe ich meine erste Kritik an. Man kann sich in einer Story wortwörtlich alles zurecht biegen. Wenn ich als Leser das Gefühl habe, es wurde zu sehr konstruiert, löscht es mir oft ab. Und hier schrammt das ganz, ganz hart an der Grenze entlang. Zu der übrigen Handlung auf den ersten 50 Seiten: irgendwann empfand ich Madeline nicht nur als naiv, sondern auch als überaus nervig. Mich langweilten ihre immer wieder erwähnten Kleidungsprobleme (was zieht sie um Himmelswillen auf dem Land an, damit sie sich wohl fühlt in ihrer Kleidung?). Ich zog daraus den Schluss, dass Maddie sehr oberflächlich ist. Leider wurde sie auch sehr klischeehaft charakterisiert. Naive Stadttussi, die zum ersten Mal in Kontakt mit Hunden, Schmutz und Landleben, tritt. Wobei Seth, der knurrige Landbursche, der sich vehement gegen Wlan und andere technische Spielereien wehrt, nicht minder klischeehaft gezeichnet ist. Die beiden sind grundverschieden. Sie kann zum Beispiel absolut nicht kochen, er bäckt sogar sein eigenes Brot. Und genau das ist das einzige im ersten Drittel des Buches, das einigermassen Spannung aufbaut. Zum Glück entwickeln sich die Figuren, wurden ansprechender, tiefgründiger und weniger schwarzweiss gezeichnet. Plötzlich fühlte sich die Stadttussi als Mädchen vom Lande und der einsilbige Landbursche bringt es sogar fertig, ein inhaltlich tiefgründiges Gespräch zu führen. Die Geschichte kommt mit einer Handvoll Figuren aus. Ausser Trixie, der stellenlosen Köchin ( welch ein Zufall! ) war mir keine sonderlich sympathisch. Gut gefallen hat mir, dass Marketingkonzepte (auch wenn auch hier ein Zufallstreffer beim Lösen aller finanzieller Probleme den Figuren in die Hände spielt) gut eingewoben wurden. Das grosse Geheimnis, das im Klappentext gross angekündigt wurde, empfand ich wieder an den Haaren herbei gezogen. Wenn man das ausser acht lässt, nimmt die Geschichte eine Wendung, die nicht vorhersehbar ist. Für mich war dieses Buch gute Unterhaltung, wird jedoch nicht in meiner Erinnerung haften bleiben.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: