Farbulös - tolino vision color & tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color & tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Glaube und Lernen 01/2013 - Einzelkapitel - Abraham als Vater interreligiöser Ökumene? Chancen und Probleme in religionspädagogischer Perspektive

eBook pdf
eBook pdf
4,66 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Ist Abraham ein Ansatzpunkt für interreligiöses Lernen? Der Beitrag von Friedrich Schweitzer stimmt auch in dieser Hinsicht skeptisch. Die entsprechenden Entwürfe gehen davon aus, dass die Abrahamserzählung bereits ein interreligiöses Konzept bietet. Dabei wird aber schon die jeweils besondere religiöse Prägung der Lehrperson zum Problem. Schwerer wiegt das andere Problem: Wie sind Sätze über einen Konvergenzpunkt "jenseits" der besonderen Religionen überhaupt zu interpretieren? Und ist es aussichtsreich, in einer gemeinsamen Ethik diese Konvergenz aufzuweisen? Sind die Gemeinsamkeiten wirklich die Grundlage für ein friedliches Zusammenleben - kommt es nicht viel eher darauf an, Differenzen auszuhalten? Es wäre sonst um des Friedens willen auf Wahrheitsansprüche zu verzichten. Schweitzer diagnostiziert also die Fragen, die Friedmann Eißler aus systematischtheologischer und religionswissenschaftlicher Sicht stellt, auch als erhebliche Probleme im Bereich der Bildung und der Unterrichtsgestaltung. Schließlich kann gefragt werden: Welche Rolle spielt denn Abraham in der religiösen Lebenswelt von Juden, Christen und Muslimen? Demgegenüber plädiert Schweitzer für die Übertragung der Einsichten aus dem konfessionellkooperativen Religionsunterricht - auch hier geht es um Pluralismusfähigkeit und Differenz-Kompetenz. Dafür könnte die Gestalt des Abraham immerhin lehrreich sein. (Aus dem Vorwort von Ernstpeter Maurer)

Produktdetails

Erscheinungsdatum
17. Dezember 2020
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
18
Dateigröße
0,15 MB
Herausgegeben von
Edition Ruprecht
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
mit Adobe-DRM-Kopierschutz
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
PDF
ISBN
9783846997611

Bewertungen

0 Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Schreiben Sie die erste Bewertung zu "Glaube und Lernen 01/2013 - Einzelkapitel - Abraham als Vater interreligiöser Ökumene? Chancen und Probleme in religionspädagogischer Perspektive" und helfen Sie damit anderen bei der Kaufentscheidung.