product
cover
Band 1-3

Monster / Morbus / Moden

Buch (gebunden)
Buch (gebunden)
26,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Mi, 17.07. - Fr, 19.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen
Mit einem Vorwort von Clemens J. SetzNach dem großen Erfolg der drei Einzelbände, die thamtisch jeweils auf ihr eigenes Thema ausgerichtet sind - Monster, medizinische Phänomene und die Moden der Zeit - versammelt dieser Band Nora Gomringers Trilogie der Unsichtbarkeiten und Oberflächen und bietet moderne Anthropologie im wahrsten Sinne: Menschenkunde. Nora Gomringer beleuchtet das Allzu-Menschliche in ihrem Schreiben, das sehr viel Witz, kluge Pointe und lakonische Schärfe enthält. Sie spielt mit der Oberfläche und liebt das Unsichtbare, zieht ihre Schlüsse, bewegt mit Texten, die trösten und wachrütteln. Sie spricht sich in den drei Bänden für radikalen Humanismus, für Poesie und Lebenshunger, für Zartheit und Zärtlichkeit aus. Monster - Morbus - Moden, diese Titel sind auch Zeugnis der gelungenen Zusammenarbeit zwischen Grafiker Reimar Limmer und Nora Gomringer bei Voland & Quist. Seit über 10 Jahren arbeiten sie zusammen und verbinden Wort und grafische Gestaltung. Die Aufmachung aller drei Bände kann nicht täuschen: Hier ist lyrische Realität geschaffen worden.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
01. Oktober 2019
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
172
Reihe
Lyriktrilogie Monster - Morbus - Moden, 1-3
Autor/Autorin
Nora Gomringer
Illustrationen
Reimar Limmer
Verlag/Hersteller
Produktart
gebunden
Gewicht
512 g
Größe (L/B/H)
213/161/17 mm
ISBN
9783863912451

Portrait

Nora Gomringer

Nora Gomringer schreibt, vertont, erklärt, souffliert und liebt Gedichte. Alle Mündlichkeit kommt bei ihr aus dem Schriftlichen und dem Erlauschten. Sie fördert im Auftrag des Freistaates Bayern Künstlerinnen und Künstler im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia. 2011 wurde ihr der Jacob-Grimm-Preis als Teil des Kulturpreises Deutsche Sprache und 2012 der Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik zuerkannt. 2015 erhielt sie den Weilheimer Literaturpreis und den Ingeborg-Bachmann-Preis. Ihr Werk umfasst sieben Lyrikbände sowie zahlreiche Anthologien und weitere, oft auch interdisziplinäre Projekte. Zuletzt erschien von ihr die CD »Peng Peng Parker« (Voland & Quist), auf der sie sich gemeinsam mit dem Jazz-Musiker Philipp Scholz dem Werk Dorothy Parkers widmet.

Pressestimmen

"... die Gedichte aus den drei Teilen [verbinden sich] zu einer großen Forschungsreise durch die Ängste unserer Gegenwart ..."
Ralf Julke, Leipziger Internet Zeitung

"Wer das Buch aufschlägt, die Texte liest, die Bilder betrachtet und die Vertonungen auf der beigelegten CD hört, erlebt Lyrik, wie sie heute ist: modern, vielfältig, kreativ."
Saskia Balser, Aviva

"Das Buch ist ein kleines Gesamtkunstwerk [...] Wenn man liest, schaut und der Stimme der Autorin zuhört, kann der Band »Monster, Morbus, Moden« seine volle Stärke und Wirkung entfalten und seine Qualitäten ausspielen."
Herbert Fuchs, literaturkritik.de

Bewertungen

0 Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Schreiben Sie die erste Bewertung zu "Monster / Morbus / Moden" und helfen Sie damit anderen bei der Kaufentscheidung.